Billy Elliot - I Will Dance (DVD)
eine interessante geschichte - Billy Elliot - I Will Dance (DVD) DVD Video Film

Erhältlich in: 3 Shops

Neuester Testbericht: ... Kohlenminen sollen geschlossen werden. Eine harte Zeit für die Zechenkumpel, die nur noch einen Ausweg sehen: Streik. An vorderster Fron... mehr

eine interessante geschichte
Billy Elliot - I Will Dance (DVD)

austin77

Name des Mitglieds: austin77

Produkt:

Billy Elliot - I Will Dance (DVD)

Datum: 17.11.11

Bewertung:

Vorteile: interessant zu sehen,

Nachteile: nur einmal dann ist auch genug

Hallo zusammen,

heute möchte ich über einen DVD Film berichten den ich mir vor einiger Zeit mal zugelegt habe.
Es geht um den Film Billy Elliot " I Will dance". Gekauft habe ich ihn bei Saturn für einen Preis von knappe 8 Euro.

Der Film ist meiner Meinung nach sehr interessant. Er ist aber nicht jedermann Sache. Aber sehenswert ist er aufjedenfall.

In dem Film handelt es sich um einen Jungen in dem sein Vater möchte dass er Boxen lernt.
Dass tut er auch. Er trainiert jedoch in einer Halle wo auch Balletttänzerinnen darin trainieren.
Immer wieder findet er es sehr interessant dabei zu zuschauen und findet auch selbst interesse daran dass zu lernen.
Als der Vater ihn dabei erwischte bekam er ärger. Er machte aber heimlich weiter.
Seine Trainerin sah dass er sehr begabt darin war und meldete ihn an einer Hochschule an.
Ob er es rein geschaft hat verate ich nicht, dass müsst ihr selbst heraus finden.


Kurze Beschreibung
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Es ist das Jahr 1984 und die Kohlenminen sollen geschlossen werden. Eine harte Zeit für die Zechenkumpel, die nur noch einen Ausweg sehen: Streik. An vorderster Front dabei sind Billys Vater und sein Bruder. Durch den Streik fehlt natürlich Geld in der Haushaltskasse, aber Billys Vater knappst sich dennoch das Geld für Billys Boxunterricht ab. Billy boxt zwar weder besonders gut noch besonders gerne - aber Jungen spielen nun mal entweder Fußball oder sie boxen. Der Tag, an dem für Billy alles anders wird, beginnt eigentlich recht normal. Bis die Ballettgruppe von Mrs. Wilkinson (Julie Walters) neben dem Boxring in die Turnhalle einquartiert wird, weil deren Übungsraum zur Suppenküche für die Streikenden umfunktioniert wurde. Am Ende der Stunde bleibt Billy noch etwas länger, um Mrs. Wilkinson den Schlüssel für die Turnhalle zu geben. Doch als er mitten zwischen den Ballettmädchen steht, fängt er plötzlich an, die Bewegungen nachzumachen. Mrs. Wilkinson einziger Kommentar: Zieh die Boxschuhe aus und mach mit, wenn du dich traust! Billy traut sich - und fortan schleicht er sich mit seinen Boxhandschuhen zur Tarnung aus dem Haus, um zum Ballettunterricht zu gehen...



Details:
°°°°°°°°°°°°°
Genre: Komödie
* Laufzeit: 106 Minuten
* FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
* Ländercode: 2 (deutsch)
* Bildformat: 16:9
* Tonformat: Deutsch: Dolby Digital 5.1, Englisch: Dolby Digital 5.1

Hauptdarsteller/in:
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Ke ndall, Merelina, Galbraith, Adam, Birkett, Janine, Smikle, Lee, Richardson, Ken, Fawthrop, Darren J., Williams, Lee, Wells, Stuart, Thomas, Matthew, Draven, Jamie, North, Neil, Ferguson, Denny, Walters, Julie, Fox, Trevor, Mangan, Stephen, Silver, Leonard, Kent, Diana, Bell, Jamie, Lewis, Gary, Claire, Imogen, Blackwell, Nicola, Leigh-Hunt, Barbara, Maclachlan, Colin, Malahide, Patrick, Wilkinson, Tracey, Heywood, Jean, Percy, Sharon, Fane, Billy, McGuigan, Carol, Ridley, Paul, Siniawski, Petra, Owen, Merryn, Elliot, Mike, Renton, Joe, Hardwick, Charlie, Lingard, Dennis, Cooper, Adam, Winter-Higgins, Damian, Hall, Lee

Regisseur:
°°°°°°°°°°°°°^^
Finn, Jonathan, Brenman, Greg, Daldry, Stephen, Thompson, David M., Brand, Charles, Wharton, Natascha, Ross, Tessa

Meine eigenen Erfahrungen:
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Wie bereits schon erwähnt finde ich diesen Film sehr interessant und auch sehenswert. Dass ist aber kein Film für mich wo ich dauernt sehen kann. Einmal genügt voll kommen.
Es ist interessant mit anzusehen wie die Beziehung zwischen Vater und Sohn ist. Früher war es ja so dass die Kinder dass zu tun haben was der Vater sagt. Heute jedoch ist es blödsinn meiner Meinung nach dass sie den Sport weiter führen was die Familie bereits gemacht hat, schließlich müssen die Kinder auch Spaß darin empfinden.
Ich finde es toll dass er seinen Traum nicht auf gibt und weiter dafür kämpft egal was seine Familie und sein ganzes Umfeld über ihn denkt, schließlich schafft er es am Ende sehr weit.
Die Schauspieler spielen ihre Rolle sehr gut und bringen es glaubwürdig herüber. Der Ton und die Bildqualität sind hervoragend besser geht gar nicht.

Fazit: ist ok