Sony Optiarc AD-7280S
Sony Optiarc AD 7280S, günstiges Laufwerk, welches seinen Zweck erfüllt - Sony Optiarc AD-7280S BD/DVD Brenner

Produkttyp: Sony DVD-Brenner

Neuester Testbericht: ... der technische DAten zum DVD laufwerk beinhaltet und zeigt, dass es sich um ein Sony Laufwerk findet, denn sonst findet man kein Sony Lo... mehr

Sony Optiarc AD 7280S, günstiges Laufwerk, welches seinen Zweck erfüllt
Sony Optiarc AD-7280S

radi6404

Name des Mitglieds: radi6404

Produkt:

Sony Optiarc AD-7280S

Datum: 07.02.12

Bewertung:

Vorteile: Preis, Funktionen

Nachteile: Lautstärke

Dieser Testbericht handelt vom Sony Optiarc Ad 7280S DVD Brenner, welcher auch dazu dient, DVD's und CD's abzuspielen. Dieser DVD Brenner bietet eine GEschwidigkeit bis 24 X und ist somit recht schnell, voralem beim brennen von DVD Rollingen.

Kaufgrund:
Ich habe mir diesen DVD Brenner zugelegt, da ich ein günstigen DVD Brenner bzw. Laufwerk gesucht habe, welches ich in mein neuen Computer verbaut habe. Ich verwende nicht so viele CD's und DVD's und verwende das Laufwerk daher nicht so oft, dafür habe ich kein teures DVD Laufwerk gebarucht, welches eine super Verarbeitung und Design hat und sehr Laufruhig ist, so ein günstiges DVD Laufwerk für um die 18 Euro erfüllt seinen Zweck voll und ganz für diesen Zweck.

Weitere Informationen:
Der DVD Brenner wurde als Bulk Version gekauft. Dies bedeutet, dass dieses Laufwerk nur in einer Folie kam, ohne irgendwelche Anschlusskabel, einbauschrauben oder anderem Zubehör. Das DVD Laufwerk habe ich in der Farbe schwarz erworben.

Dieses DVd Laufwerk bzw. Brenner habe ich in der FArbe Schwarz erworben.

Aussehen:
Das Laufwerk hat ein Metallgehäuse, welches wie üblich bei solchen Laufwerken in leicht glenzendem Grau gehalten ist. Die Front des Laufwerkes ist schwarz und besteht aus Plastik. Es hat eine Taste zum öffnen und schließen des Laufwerks, sowie eine LED, welche indiziert, ob ein Datenträger sich im Laufwerk befindet und darauf zugegriefen wird oder nicht. Auf der Innenseite des Laufwerks findet sich ein weißer Aufkleber, der technische DAten zum DVD laufwerk beinhaltet und zeigt, dass es sich um ein Sony Laufwerk findet, denn sonst findet man kein Sony Logo auf diesem laufwerk.

Installation:
Die Installation geht bei heutigen Gehäusen öeicht Zustande. Man schiebt dass Laufwerk in ein 5,25 Zoll Fach und verschraubt es mit den Schraubklemmen, die bei so einem Gehäuse vorhanden sind ein. Man baut das laufwerk in kürzester Zeit ins Gehäuse, es sei denn man verwendet ein von der Qualität schlechtes Razurbo BC 10 Gehäuse, welches Schrauben zum einbau des laufwerkes erfordert. Alle anderen können son ein laufwerk in 5 Minuten einbauen. Sata Kabel mit Laufwerk und Motherboard verbinden, Stromkabel anbringen, fertig.

Betrieb:
Nach der Installation wrude das Laufwerk im Bios ohne Probleme erkannt und ist nun bereit zum verwenden. Windows erkennt das laufwerk auch, egal ob es sich um eine XP, Vista oder Windows 7 Installation handelt, kein Problem. Das Laufwerk öffnet sich sehr schnell und schließt sich wieder sehr schnell. Bei schnellem Brennen oder lesen vom Datenträger ist es allerdings nicht besonders leise und vibriert außerdem leicht, die Vibrationen halten sich allerdings in Grenzen. das Laufgeräusch könnte allerdings besser sein. sonst ließt es DVd's und CD's ohne Problem und brennt auch mithilfe von Nero oder anderen Programmen DVd's erfolgreich. Erfüllt somit seinen Zweck für ein Laufwerk, welches selten verwendet wird um mal etwas spezielles zu installieren, eine besonders wertvolle Audio CD auf den Computer zu rippen oder halt eine Cd oder DVed zu brennen.

Fazi8t:
Das Sony Optiarc AD 7280S DVd laufwerk mit Brenner ist ein gutes günstiges DVd laufwerk, welches meiner Meinung nach eine WErtung von 4 STernen verdient. Abzug gibt es bei mir lediglich bei der Lautstärke, da diese schon etwas niedriger sein könnte, da muss man wohl tiefer in die Tasche greifen.

Dieser Bericht wird auch bei weiteren Plattformen veröffentlicht

Fazit: Günstiges Laufwerk, welches seinen Zweck erfüllt

Verarbeitung:    
Zuverlässigkeit:    
Laufgeräusche:    
Geschwindigkeit: