Tannacomp Filmtabletten 50 ST
Quackys Durchfallmedikament - Tannacomp Filmtabletten 50 ST Durchfall

Erhältlich in: 6 Shops

Produkttyp: Rentschler Medikamente gegen Durchfall

Neuester Testbericht: ... auch problemlos herunter schlucken kann. Wie schon erwähnt habe ich einen Tag vergeblich versucht den Durchfall mit Imodium akut wegzub... mehr

Quackys Durchfallmedikament
Tannacomp Filmtabletten 50 ST

quacky

Name des Mitglieds: quacky

Produkt:

Tannacomp Filmtabletten 50 ST

Datum: 17.07.12, geändert am 18.07.12 (416 Lesungen)

Bewertung:

Vorteile: Preis,schnelle Wirkung auch in schwierigen Fällen

Nachteile: nichts gefunden

Liebe Leserinnen und liebe Leser, irgendwie sind wird gesundheitsmäßig gerade ganz bescheiden dran.Es ist ja sowieso so,das auch ohne Unfall ,ohne Grippe und ohne Magen und Darmerkrankungen genug andere Erkrankungen vorhanden sind.Deshalb frage ich mich zur Zeit warum wir im Moment auch vom Schleudertrauma, einer echt fiesen Grippe und einer Magen und Darm Grippe heimgesucht worden sind.Naja was soll es,mein Spruch ist zur Zeit "Schlimmer geht's nimmer" .
Ich möchte nun über ein Produkt berichten, welches ich in den letzten Tagen mehrfach gebraucht habe.Ich habe es erst mit einem anderen Mittel probiert( Imodium Akut),aber das Mittel hat leider nicht geholfen.Obwohl ich sonst mit dem Produkt gute Erfahrungen gemacht habe.

==Produktbezeichnung==

TANNACOMP

==Hersteller==

MEDICE Arzneimittel Pütter GmbH&Co.KG

==Verfügbarkeit und Preis==

Ich habe das Produkt bei Doc Morris bestellt, da wir dort sonst auch unsere verschreibungspflichtigen Medikamente bestellen.Ich habe dort für die 50 ziger Packung 14,99 Euro bezahlt.Wenn man bedenkt das das oben erwähnte Mittel als 12 er Packung 6 Euro kostet,ist dieses Produkt ein richtiges Schnäppchen,man muss es eben nur kennen.Mir wurde bis dato immer nur Imodium Akut empfohlen.

==Herstellerangaben==

*Wirkstoffe*

E470b, Cellulose 2-hydroxypropyl methylether, E 172, Aerosil, Avicel, Tannin-Eiweiß, Acid yellow 3 aluminum lake, CI 15985, Ethacridin, Ethacridin lactat-1-Wasser, 3,6,9,12,15,18,21-Heptaoxatricosan-1,23-diol, Macrogol 6000, C-Weiß 7, CI 77718

*Hilfsstoffe*

Carboxymethylstärke, Natrium Typ A

==Anwendungsgebiete==

Bei akuten Durchfällen
Zur Vorbeugung und Behandlung von Reisedurchfällen
Zur Stuhlregulierung bei künstlichem Darmausgang

==Gegenanzeigen==

Wie bei anderen Medikamenten auch können auch hier Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten, dann muss das Medikament natürlich sofort absetzen.Bei schon bekannten Allergien gegen die enthaltenen Wirkstoffe ,darf das Medikament natürlich auch nicht angewendet werden.
Bei Kindern unter 5 Jahren sollte das Medikament nur nach Rücksprache mit einem Arzt angewendet werden.


==Mögliche Nebenwirkungen==


In seltenen Fällen wurden allergische Reaktionen auf Ethacridinlactat und Tanninalbuminat beobachtet.

==Einnahmehinweise==


==Die Anwendung==

Die Tabletten sollte man vor oder zu den Mahlzeiten einnehmen.

==Dosierung==

Die Dosis hängt von dem Schweregrad der Durchfälle ab.

Erwachsene nehmen bis zu 4 mal täglich 1 bis 2 Tabletten.
Es kann passieren das sich er Darminhalt nach Einnahme des Medikamentes gelblich verfärbt.
Die Dosis und die Häufigkeit der Gabe richten sich nach dem Schweregrad der Durchfälle. Eine Erhöhung über den angegebenen Rahmen ist möglich.

##Quackys Produkttest==

==Die Einnahme==

Da die Tabletten recht groß sind( 1,5 cm lang und 0,6 cm breit) ,zerkleinere ich die Tablette immer vor der Einnahme damit ich die Tablette auch problemlos herunter schlucken kann.
Wie schon erwähnt habe ich einen Tag vergeblich versucht den Durchfall mit Imodium akut wegzubekommen. Diese Tabletten sind zwar schon fast winzig und lassen sich deshalb auch leichter schlucken,doch leider haben diese überhaupt nicht gewirkt.

==Die Wirkung==

Es versteht sich von selbst ,das man wenn man schon ein oder mehrere Tage Durchfall ;das man dann ein strenge Diät(Zwieback) einhält und dazu natürlich nur ungesüßten Tee trinkt.
Da man ja leider sehr viel Flüssigkeit durch den Durchfall verliert , ist das Trinken fast wichtiger als das Essen.
Ich habe das Medikament ca 1,5 Tage genommen und war dann von dieser "Plage" befreit.Das ist mir bei einer voran gegangenen Einnahme auch schon so gegangen.
Da bin ich aber auch sehr froh drüber,denn irgendwie war ich in der Zwischenzeit(da ja auch schon von der Grippe geschwächt) leider auch total kraftlos.
Heute konnte ich nun schon wieder richtig schlemmen ,ich habe aber natürlich ganz langsam angefangen ,denn so ganz geheuer war mir die ganze Sache noch nicht.

==Mein Fazit==

Ein preiswertes Medikament ,welches auch bei schwierigen Fällen hilft.
Die Einnahme ist ,wenn man die Tablette zerkleinert ,ganz einfach und ich konnte ,bei mir keinerlei Nebenwirkungen feststellen.
Die Wirkung setzte nach ca 1 Tag ein und nach nochmals einem halben Tag, war der ganze Spuck ganz vorbei.

==Ich vergebe 5 Sterne==

LG Eure"schon fast wieder gesunde" Quacky (17.07.12)

==Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit , fürs Lesen und Bewerten.==

##Dieser Bericht wird von mir auch auf anderen Portalen veröffentlicht.##

Fazit: nur zu empfehlen

Weitere Angebote

http://www.feelgood-people.comBei feelgood-people.com finden Sie Diätprodukte (Fatburner, Fatblocker, uvm.), Vitamine (Multivitamine, Einzelvitamine), Sportnahrung (für Sport & Fitness) sowie Anti-Aging Produkte.Testberichtehttp://www.feelgood-people.com