Dr.Hauschka Eyeliner Liquid Schwarz 4 ml
für den Amy Winehouse-Look - Dr.Hauschka Eyeliner Liquid Schwarz 4 ml Dr.Hauschka

Erhältlich in: 7 Shops

Neuester Testbericht: ... und halten sie geschmeidig...." Meine Erfahrung mit dem Dr. Hauschka Eykliner Liquid Schwarz: =============================== ===... mehr

für den Amy Winehouse-Look
Dr.Hauschka Eyeliner Liquid Schwarz 4 ml

kyrilia

Name des Mitglieds: kyrilia

Produkt:

Dr.Hauschka Eyeliner Liquid Schwarz 4 ml

Datum: 28.02.09, geändert am 19.08.09 (223 Lesungen)

Bewertung:

Vorteile: das Ergebnis

Nachteile: //

Hallo,

heute möchte ich euch wieder einmal über ein Beautyprodukt schreiben.
Ich suchte ewig einen Eyeliner ohne Parabene, aber nirgends wurde ich fündig. Eigentlich hatte ich wirklich keine Lust mehr auf teure Naturkosmetik, aber leider blieb mir nichts anderes übrig. Also fiel meine Entscheidung auf diesen flüssigen Eyeliner von Dr. Hauschka.

DR. HAUSCHKA

Diese Marke gehört zur Wala Heilmittel GmbH. Der Gründer war Rudolf Hauschka - daher also auch der Name.
Diese Firma stellt Naturkosmetik-Produkte her, es gibt also Lotionen, Seifen, aber auch dekorative Kosmetik. Absolut Bio & tierversuchsfrei.

www.hauschka.de


AUSSEHEN


Der Eyeliner ist gold und befindet sich in einer üblichen Eyeliner-bzw. Mascaraverpackung. Oben kann man den zarten Pinsel herausdrehen, der aus wenigen Haaren besteht. Ich finde die Verpackung super schön, man kommt sich vor wie mit einem Designerstück.
Den Eyeliner gibt es außerdem noch in braun.


KAUFORT & PREIS

Für 4ml Eyeliner bezahlte ich bei Denns 13.50Euro. Ich glaube dieser Preis ist überall so. Nunja, ich persönlich finde dies sehr teuer, aber auch normale Drogerieprodukte kommen in diese Preisklasse und hier wurden immer hin keine Tiere gequält.

Zu finden sind Hauschka-Produkte allerdings etwas schwerer. Es gibt sie vor allem in Bioläden (Alnatura, Denns, Reformhäuser), ab und an findet man sie auch in Apotheken. Ansonsten kann ich Ebay nur ans Herz legen, dort gibt es die Produkte für viel weniger Geld.


INHALTSSTOFFE

Deutsche Deklaration
Inhaltsstoffe: Wasser, Alkohol, Sorbit, Fettalkohole, Rizinusöl, Bentonit, Auszug aus Schwarztee, Neemblättern und Augentrost, Jojobawachs, Xanthan, Bienenwachs, Rosenwachs, Ätherisches Rosenöl, Ätherische Öle, Kieselsäure, Lecithin, Eisenoxid, Titandioxid, Ultramarin.


EU-Deklaration
Ingredients: Aqua, Alcohol, Sorbitol, Cetearyl Alcohol, Ricinus Communis Oil, Bentonite, Camellia Sinensis Extract, Melia Azadirachta Leaf Extract, Euphrasia Officinalis Extract, Hydrogenated Jojoba Oil, Xanthan Gum, Cera Flava, Rosa Damascena Flower Wax, Rosa Damascena Flower Oil, Parfum, Citronellol*, Geraniol*, Linalool*, Silica, Lysolecithin, CI 77499, CI 77891, CI 77007.
* Bestandteil natürlicher ätherischer Öle

Die EU-Deklaration ist für Allergiker.

MEINE ERFAHRUNGEN

Erst mal liebe ich die Optik von dem Eyeliner. Es ist richtig luxuriös aus und ich stehe auf Gold. Der Drehverschluss oben lässt sich leicht lösen, allerdings muss man den Pinsel doch mit ein wenig sanfter Gewalt aus dem dunklen Farbloch befreien - ein paar Spritzer hatte ich dann schon auf der Hand. Mit der Zeit habe aber sogar ich die richtige Öffnung gelernt.
Kommen wir kurz zur Anwendung, auch wenn die meisten unter uns das sicherlich wissen. Man beginnt von der Innenseite des Lids einen Strich nach außen zu ziehen, am besten man macht diesen in einem "Schwung". Somit bildet der Eyeliner das Gegenstück zum Kajal.

Der Eyeliner liegt gut in der Hand - wichtig, damit der Lidstrich nicht aussieht wie ein Zitteraal. Der Pinsel ist wirklich sehr dünn. Doch je nachdem wie fest man aufträgt, kann man die dicke des Lidstrichs gut variieren. Mir gelingt also ein zarter Lidstrich - kaum wahrnehmbar, bis dicker Lidstrich - unübersehbar. Zur Not kann man mit dem Pinsel gut "ausmalen" oder ausbessern - allerdings meiner Meinung nach kaum nötig, da der Eyeliner eigentlich immer komplett malt und nichts freilässt - das bedeutet, dass genug Eyeliner auf dem Pinsel ist. Ich brauche den Pinsel meist nur einmal in die Farbe zu tauchen und es reicht für beide Augen - natürlich ändert sich das, je nachdem wie dick der Lidstrich werden soll.
Bislang hat man Pinsel noch kein Haar verloren. Die Verarbeitung stimmt also schon einmal. Kommen wir zur Farbe. Ich habe mir den schwarzen Eyeliner gekauft. Die Farbe ist sehr intensiv - es ist schwarz und nicht wie bei vielen grau. Die Trockungszeit ist sehr kurz. Einen Moment sollte man jedoch schon die Augen zu lassen, sonst klebt der Strich an falscher Stelle - jedenfalls bei meinen Lidern.

Doch ich muss sagen, dass der Eyeliner sehr schnell trocknet und dann unverwischbar ist. Sogar mit Spucke muss man kräftig rubbeln, damit sich etwas löst. Mit Make-Up Entferner wird der Eyeliner aber problemlos weggewischt. Find ich klasse. Der Eyeliner ist nicht wasserfest, jedenfalls wurde dies nicht vom Hersteller explizit angegeben.
Die Farbintensität bleibt wirklich Stunden erhalten und auch Augen reiben ändert nichts an Standort & Farbe. Außerdem kann man mit dem feinen Pinsel auch schöne Muster rund ums Auge malen.
Der Eyeliner ist sparsam, man braucht wirklich wenig für einen Lidstrich.

Ich habe den Eyeliner trotz Allergie gut vertragen. Positiv muss ich auch noch erwähnen, dass keine Eyelinerflüssigkeit ins Auge läuft - was mir mit anderen schon passiert ist.

~Fazit~

Ich bin zufrieden. Der hohe Preis zahlt sich doppelt aus - man bekommt einen genialen Eyeliner (auch Anfänger geeignet) und kann ein gutes Gewissen habe, denn für meine "Schönheit" wurde kein Tier unnötig gequält. Das Farbergebnis ist brillant! Da kann ich nur 5 Sterne geben ;)

(Dieser Bericht ist auch auf anderen Plattformen erschienen)

Fazit: toller Eyeliner