Hercules DJ Console RMX
DJ im Haus - Hercules DJ Console RMX DJ Controller

Neuester Testbericht: ... Die Console in der Praxis == Bei der RMX handelt es sich um einen topaktuellen Doppeldeck DJ Controller aus gebürsteten Edels... mehr

DJ im Haus
Hercules DJ Console RMX

Darkrider9999

Name des Mitglieds: Darkrider9999

Produkt:

Hercules DJ Console RMX

Datum: 17.11.16

Bewertung:

Vorteile: s.B.

Nachteile: s.B.

== Hercules DJ Console RMX ==

Bei uns gibt es auch einen DJ im Haushalt und da er natürlich auch das ein oder andere elektronische Gerät benötigt, habe ich mir gedacht, ich versuche mal über eines davon zu berichten. Es geht dabei um die Dj Console RMX aus dem Hause Hercules.


== Wo haben wir sie gekauft und was kostet so eine DJ Console? ==


Gekauft haben wir sie von privat, denn ein Bekannter ist da immer auf dem neuesten Stand und somit kann man da die noch sehr guten, aber dennoch gebrauchten Sachen, günstig ergattern. Der Neupreis dieser Console liegt um die 300 Euro und das ist schon ein stolzer Preis, wenn man es mal mit der Größe der Console vergleicht. Aber dieses kleine Gerät ist auf jeden Fall jeden Cent wert, würde ich behaupten. Kaufen kann man es unter anderem bei Media Markt und natürlich auch in diversen Onlineshops, die auch DJ Sachen anbieten. Also umschauen lohnt sich immer.


== Lieferumfang ==


* Gerät
* Tragetasche
* USB-Kabel
* Software-CD mit Virtual DJ 5
* deutsche Anleitung (+ Eng, Fr, It)

Natürlich steht hier im Vordergrund die Console selber und dazu gibt es noch die Software Virtual Dj 5, denn man benötigt ja auch eine Software, damit man seine Musik mit der Console auch mixen kann. Man kann diese Console natürlich auch mit jeder anderen Dj Software nutzen, aber meiner Meinung nach ist Virtual Dj schon optimal genug und auch ausreichend. Traktor Pro ist natürlich auch was feines, aber nicht zwingend notwendig. Auf der CD, wo auch die DJ Software ist, befindet sich noch zusätzlich der Treiber für die RMX. Außerdem befindet sich noch ein USB Kabel und eine Tragetasche im Lieferumfang dabei.
Zudem bekommt man noch eine Bedienhandbuch und diverse Informationsbroschüren dazu.
Vom Hersteller gibt es eine zweijährige Herstellergarantie, aber da wir es gebraucht gekauft haben, hat sich das schon erledigt.

== Welche Systemvoraussetzungen müssen gegeben sein? ==

Da man die Console leider nicht ohne die zusätzliche Nutzung eines PC´s benutzen kann, benötigt der natürlich auch eine bestimmte Voraussetzung und daher habe ich euch mal die Minimalanforderungen notiert:

PC Minimalanforderungen
1 GHz CPU oder höher / 512 MB RAM
Windows® XP / Vista® (32/64-bit)

Natürlich gibt es auch für Mac eine Minimalanforderung und zwar:

Mac Minimalanforderungen
1.5 GHz CPU oder höher / 512 MB RAM
Mac OS® 10.4 / 10.5

== Hersteller ==

Guillemot Corporation
BP 2
56204 La Gacilly Cedex
France
Tel.: +33 (0) 2 99 08 08 80
www.hercules.com


== Herstellerbeschreibung ==

USB-MIDI-basierter DJ-Controller Hercules RMX zur Umsetzung computer-basierter DJ-Sets. Perfekt abgestimmt auf die
mitgelieferte Software Virtual DJ. Metallgehäuse. Der Hercules RMX ist ein USB-MIDI-basiertes 2-Deck DJ-Interface,
mit dem Sie professionelle Computer-DJ-Sets umsetzen können.
Die mitgelieferte Software Virtual DJ ist so mit dem Controller abgestimmt, dass Sie Ihre Songs auf klassische DJ-Art mixen, manipulieren und verwalten können. Professionellen Anwendern steht es frei, den einzelnen Bedienelementen andere Funktionen zuzuweisen. Die Eingänge des DJ-Controllers erlauben die Nutzung des RMX als Teil klassischer DJ-Setups mit Plattenspielern, CD-Playern etc.. Ausgangsmöglichkeiten über Cinch und Klinke gestatten die Verbindung mit verschiedenen HiFi- und PA-Verstärkern.


== Die Console in der Praxis ==


Bei der RMX handelt es sich um einen topaktuellen Doppeldeck DJ Controller aus gebürsteten Edelstahl mit Audio für das Computer DJing. Diese Console ist für Anfänger und Profis geeignet. Durch die große Oberfläche von 35cm x 25,2cm x 6,8cm hat man auch beim mixen immer genügend Platz und fühlt sich nicht beengt, denn grade beim mixen geht es ja auch mal schneller zur Sache. Das sehr stabil aussehende Metallgehäuse sieht natürlich auch optisch sehr gut aus und es gibt einem echt das Gefühl, als sei diese Console unzerstörbar. Auch mit dem Gewicht von ca. 3,2 kg ist es noch im guten Bereich, denn sie ist nicht zu schwer und nicht zu leicht.

Insgesamt hat die Console folgende Ein- und Ausgänge zur Verfügung:

* Mikrofoneingang, damit man auch übersprechen kann
* Kopfhörerausgang
* 2 Stereoausgänge
* 4 Monoausgänge (+dBu) für professionellen Sound
* 4 RCA Monoausgänge )-10dBv) für Standardgeräte
* 2 Stereoeingänge Plug & Mix

Um die Console nutzen zu können, wird sie über USB an dem Computer angeschlossen und deswegen benötigt man ja auch, wie anfangs beschrieben einen PC, denn sonst wäre Computer DJing auch nicht machbar.
Die Erst in Betriebnahme ist auch kinderleicht, denn man muss die Console einfach an den PC via USB anschließen und den Treiber und natürlich die DJ Software installieren und schon kann es losgehen. Bei der Virtual DJ Software handelt es sich um eine Version, die speziell auf die Console abgestimmt ist, aber man kann dennoch noch seine eigenen Einstellungen dort speichern.
Damit die Console auch nicht ungewollt beim Mixen vom Tisch rutscht, steht sie auf Anti-Rutsch-Füßen, denn wie gesagt, manchmal geht es ja schon etwas schneller beim Mixen und da muss ja schon eine Standfestigkeit gegeben sein, finde ich.

Die ganzen Bedienknöpfe sind auch durch die optimale Größe leicht zu bedienen und insgesamt hat man hier folgende zur Verfügung:

* 2 Jog Wheels
* 6 Fader
* 12 Drehbuttons
* 46 Druckbuttons

Somit hat man immer eine akkurate Kontrolle für jede Art des DJ Mixes. Wie ihr auf dem Fotos sehen könnt, kann man diese auch sehr gut bedienen, auch wenn man etwas breitere Finger hat. Durch den Kopfhörerausgang kann man auch jederzeit in die Musik vorhören und das ist für jeden DJ natürlich eine Erleichterung, denn dann weiß man, wann man welche Musik wann und wo einwerfen kann. Es soll sich ja hinterher auch gut anhören und alles irgendwie auf der gleichen BPM (Beats pro Minute) ablaufen.


== Die einzelnen Funktionstasten ==


== JOGWHEELS ==

Diese lassen sich drehen und somit hat man eine Emulation von Vinyl Turntables. Mit den Wheels kann man die Musikstücke vor und zurück bewegen, damit man einen Einsprungspunkt, dem sogenannten Cue Point auswählen kann. Auch das verlangsamen, beschleunigen, scratschen ist damit machbar, also das hinzufügen von Musik Abspieleffekten.
Die Wheels kann man auch noch im Widerstand justieren, so das man da nachdem Wunsch des DJ´s einstellen kann.

== Fader ==

Bei den Fadern handelt es sich um Schiebereglern und da gibt es dann auch Unterschiede und zwar:

einen Crossfader

Mit diesem Fader bewegt man sich zwischen den beiden Decks und erlaubt so den justierbaren Mix zwischen zwei Musikstücken. Wenn der Crossfader komplett auf der rechten Position steht, bedeutet das, das der hörbare Mix zu 100% vom rechten Deck kommt und die Hörer nichts von dem linken Deck hören können.

zwei Pitchfader

Hiermit wird die Abspielgeschwindigkeit eines Tracks durch anheben oder absenken der BPM geändert. Durch diese Aktion, bleibt alles im gleichen Rhytmus und man kann natürlich auch weitertanzen darauf, wenn man das drauf hat. Durch diese Pitchänderung ändert sich die Geschwindigkeit und auch die Tonhöhe. Es kann auch jeweils nur eins verändert werden, wenn der DJ das möchte.

Zum Schluß gibt es noch drei Lautstärkefader die in
Deck A Laustärkefader, Deck B Lautstärkefader und Hauptlautstärkefader unterteilt sind. So kann man als DJ, die Musiklautstärke auf dem jeweiligen Deck oder die Hautplautstärke (Master) kontrollieren. Durch das Ändern der Lautstärke von Deck A auf Deck B kann man, als DJ, die Übergänge justieren.


== Equalizier ==


Durch den 6 Equalizier Drehpotentiometer kann man die eigenen persönlichen Einstellungen wie Baß, Mitten und Höhen bestimmen, die man dann durch das Bewegen des Pitchfaders auf die gleiche BPM setzen kann. Durch den Crossfader kann man die Höhen und Mitten dann wieder herstellen. Zudem gibt es noch 6 Kill Buttoms, die durchs Drücken der Buttons auch das Frequenzband abschneiden oder wiederherstellen. Das geht etwas schneller, als der Gebrauch der Drehpotentiometer.

Durch die Cue Tasten kann man bestimmte Sounds markieren und dann im laufenden Lied einspielen. Man kann bis zu sechs Einspielpunkte (Cue Punkte) pro Lied festlegen und einspielen.

Ausserdem kann man noch die eigenen Einstellungen auf dieser Console einspeichern und das erleichtert natürlich jedem DJ sein mixen. Alles in allem ist diese RMX sehr zuverlässig und empfehlenswert. Sie ist für den Anfänger genauso geeignet, wie für jemanden, der schoon mehr Erfahrungen damit hat. Natürlich sollte man so eine Console nicht mit Geräten von den DJ´s vergleichen, die so in Diskotheken auflegen, denn die haben natürlich ein ganz anderes Equipment, als jemand, der von zuhause nur für den Privatgebrauch mixed.

Sehr vorteilhaft ist natürlich der Kopfhöreranschluß und die separate Soundkarte, denn das erleichtert die Arbeit daran um einiges. Auch das sogenannte Clubfeeling kommt mit der RMX gut rüber und optisch ist sie auch ein Hingucker.

Die Musik, die gemixt werden soll, kann dank der DJ Software einfach aus dem PC oder sonstiges suchen und gleich einsetzen. Die Handhabung ist kinderleicht und versteht sich praktisch von selber. Durch das drücken der Play Taste auf der Console wird das jeweilige Lied auch nachdem laden abgespielt.


== Fazit ==

Ich kann die Console von Hercules mit ruhigem Gewissen weiterempfehlen, denn meiner Meinung nach ist sie für Einsteiger und Könner sehr gut geeignet und das spricht ja für sich. Außerdem ist das Preis-Leistungs-Verhältnis sehr gut und daher vergebe ich 4 von 5 Punkten und spreche auch eine Kaufempfehlung für die RMX aus.


== Technische Daten müssen ja auch dabei sein! ==


Eigenschaften

* Eingänge: USB-Schnittelle, 2x Stereo-Cinch, 2x 6,3mmm-Klinke-Mikrofon
* Ausgänge: 2x 6,3mm-Klinke-Kopfhörer,
2x Stereo-Cinch-Audio, 2x 6,3mm-Stereo-Klinke-Audio
* Bedienelemente: 2 Jogwheels, 6 Fader, 1x 2x Drehknöpfe, 46 Druckknöpfe
* 2x hochauflösende, multifunktionale Jogwheels
* Crossfader und 3x Lautstärkefader
* 2x Pitchfader
* 2x 3 Buttons für Pitcheinstellung
* 2x 6 Buttons für Loops, Pitch-Bend, Effekte und Sampler
* 4x direktionale Buttons
* Mikrofon-Lautstärkeknopf
* 2x Cue-Select-Buttons + Cue-Mainknopf zum Vorhören + Kopfhörerknopf
* Standard Treiber und Kontrollmodi für Windows und MAC


Die Bedienoberfläche


2 Jogwheels zur Navigation in der Musik, Tracks beschleunigen oder verlangsamen, scratchen
1 Crossfader und 3 Lautstärkefader
2 Pitchfader
2 x 3 Buttons für Pitcheinstellung : 2 für Mastertempo, 2 für Auto-Sync und 2 für Pitch-Reset
2 x 3 Buttons für Playback-Kontrolle (Play / Cue / Stop)
2 X 2 Rücklauf- / Schneller Vorlauf-Buttons zum Navigieren innerhalb der geladenen Audiotracks
2 x 3 Equalizer-Potis und 2 x 3 Kill-Buttons
2 x 6 Buttons für Loops, Pitch-Bend, Effekte und Sampler
1 Button zum Wechseln der Jogwheels in den Scratchmodus
4 direktionale Buttons (Hoch / Rechts / Runter / Links) zum Durchsuchen von Menüs und 2 Buttons zum Laden von Tracks auf die Decks
2 Gain-Potis und 2 Buttons zum Zuordnen externer Audioquellen zum entsprechenden Deck
1 Balance-Poti
1 Mikrofon-Lautstärkepoti + 1 Mikrofon An-/Aus-Button + 1 Mikrofonanschluß ¼" Monoklinke
2 Cue-Select-Buttons + 1 Cue-Main-Poti zum Vorhören + 1 Kopfhörer-Poti + 1 Kopfhörerausgang ¼" Klinke

Audiofeatures
Line-Ausgänge:
Die DJ Console Rmx bietet zwei 4-Kanal Line-Ausgangsoptionen: 4 ¼" Monoklinkenbuchsen mit +4dBu Pegel (für PA-Verstärker, Profimixer und Lautsprecher) und 4 Cinch-Ausgänge mit -10dBv Pegel (für Mischpulte und Hi-Fi Systeme) - die 4-Kanal Ausgangsfeatures der DJ Console Mk2: 4 Cinch-Ausgänge mit +4dBu Pegel und 2 Stereoausgänge 1/8" Klinke mit +4dBu Pegel.

Mikrofon- und Kopfhöreranschlüsse:
Die Mikrofon- und Kopfhöreranschlüsse der DJ Console Rmx sind sowohl auf der Bedienoberfläche als auch an der Vorderseite zu finden. Die entsprechenden Kontrollbuttons befinden sich auf der Bedienoberfläche. Dadurch wird eine größere Flexibilität als bei der DJ Console Mk2 geboten, die über diese Anschlüsse lediglich an der Vorderseite verfügt.

Software
Die DJ Console Rmx wird mit VirtualDJ 5 DJC Edition PC/Mac ausgeliefert.

MIDI Mapper:
Die DJ Console Rmx ist kompatibel zum Hercules MIDI Mapper, eine Software, die es erfahrenen Nutzern ermöglicht andere MIDI-Kontrollen den Tasten der DJ Console Rmx zuzuordnen. Hercules MIDI Mapper ist für Programmierer entwickelt worden, nicht für Standardnutzer. Standard DJ Software ermöglicht auch eine Zuordnung ohne eine Änderung der MIDI-Kommandos.

Fazit: ok