Olympus Camedia C-310 Zoom
Kamera mit Format - Olympus Camedia C-310 Zoom Digitalkamera

Produkttyp: Olympus Digitalkameras

Neuester Testbericht: ... man eine xD-Picture-Card ein. Eine 16-MB-Version liegt bereits bei. Prima für Profis: Den Weißabgleich kann man auch selbst einstellen. ... mehr

Kamera mit Format
Olympus Camedia C-310 Zoom

TJtheHero

Name des Mitglieds: TJtheHero

Produkt:

Olympus Camedia C-310 Zoom

Datum: 14.06.04, geändert am 19.01.05 (986 Lesungen)

Bewertung:

Vorteile: siehe Text

Nachteile: siehe text

Die neue "Camedia C-310 Zoom" ist ein wahres Meisterstück.

Ausstattung:

Für 3 Megapixel und dreifach optischen Zoom häte man vor einem Jahr noch gut das Doppelte gezahlt. Zum Speichern der Bilder legt man eine xD-Picture-Card ein. Eine 16-MB-Version liegt bereits bei.
Prima für Profis: Den Weißabgleich kann man auch selbst einstellen.

Handhabung:

Der Umgang mit der Kamera fällt leicht. Die C-310 ist sofort einsatzbereit. Und trotz der Größe lässt sie sich auch mal mit nur einer Hand bedienen. Die Menüs im Display sind immer klar und verständlich.

Qualität:

Die Farbwiedergabe ist sehr gut und differenziert. Feine Bilddetails kommen gut rüber. Zum Bildrand hin dunkelt die Kamera leicht ab, aber das stört kaum.
Die auswählbaren Qualitätsstufen für die Fotos sind gut verteilt. Diese Stufen bestimmen, wie stark das Bild komprimiert wird (also normale Details oder feine mit mehr Bildinfos).
Aufwendige Bildbearbeitung kann man sich fast sparen - die Bilder sind meist sofort druckfertig.

Die Kamera ist inzwischen für 160 bis 200 EUR zu bekommen.

Fazit: