Olympus Camedia C-3030 Zoom
PERFEKTION? - Olympus Camedia C-3030 Zoom Digitalkamera

Produkttyp: Olympus Digitalkameras

Neuester Testbericht: ... Olympus 820L habe ich jetzt dieser den Zuschlag gegeben. Mit den 3,3 mio. Pixeln ist man mehr als ausreichend bedient, je nach Anforderung ... mehr

PERFEKTION?
Olympus Camedia C-3030 Zoom

silke71

Name des Mitglieds: silke71

Produkt:

Olympus Camedia C-3030 Zoom

Datum: 14.01.01, geändert am 14.01.01 (131 Lesungen)

Bewertung:

Vorteile: Beste Bildqualität

Nachteile: Bedienung etwas umständlich

Die Camedia 3030-Zoom von Olympus habe ich vor etwa 1 Monat für DM 1.999,00 ergattert. Grund für den Kauf war ganz einfach die Empfehlung in dieser Preisklasse vom Verkäufer. Außerdem sagte er mir, daß diese Digitalkamera in dieser Kategorie in diversen Fachzeitschriften als Testsieger hervorgegangen ist.

Nun ja, nachdem ich mittlerweile die Kamera 1 Monat aktiv testen konnte stimme ich generell mit der guten Handhabung überein. Man hat das Gefühl, daß man etwas vernünftiges in der Hand hält, sogar kann man sagen, daß sie ähnlich wie eine richtige herkömmliche Spiegelreflexkamera anfühlt / aussieht.

An die Bedienung der Olympus Camedia 3030-Zoom muß man sich doch ehrlich gesagt erst etwas gewöhnen. So sind gewissen länger dauernde Einstellungen notwendig um die perfekte Aufnahme zu erlangen... aber die Kamera ist ja auch im wesentlichen für hochwertige Aufnahmen gedacht, und nicht für den Schnappschuß zwischendurch (obwohl ich sie dafür auch bereits mißbraucht habe...). Übrigens, von der Aufnahmeeinstellung zur Wiedergabeeinstellung muß man das kleine Bedienungsrad auf der Kamera zwangsläufig über die Auseinstellung drehen. Das ist meiner Meinung nach ein krasser negativer Punkt, da die Kamera sich dann erst abschaltet und dann wieder einschaltet.

Das durch die Wiedergabefunktion oder auch die Aufnahmefunktion mit dem phantastischen TFT-Display (spiegelt eine wirklich tolle Bildqualität wieder) die Batterien sehr stark in Mitleidenschaft gezogen werden ist wahrscheinlich jedem bekannt, der schon einmal mit einem solchen Display gearbeitet hat. Da ist die Anschaffung von Akkus in jedem Fall ein Muß... oder zumindest im normalen Aufnahmemodus (ohne Display) fotografieren und über ein Netzkabel die Bilder über die Kamera wiedergeben lassen.

Ansonsten ist die Bildqualität hervorzuheben! Aber bei über 3 Mio Pixeln ist das ja auch kein Wunder. Und ferner finde ich es ganz erste Sahne, daß auch kleine digitale Filme inklusive Ton (also
nicht der Schritt zurück zu den Stummfilmen!) mit dieser Kamera aufgenommen werden können.

Der Lieferumfang beinhaltet auch die einfach zu bedienende Olympus Software. Mit WIN 98 oder 2000 gibt es da keine Probleme.

Nun gut, letztendlich ist der Kaufentscheid für diese Kamera als äußerst positiv zu bewerten. Denn wichtig ist die tolle Bildqualität die diese Kamera hervorbringt. In Sachen Bedienung ist halt trainieren, trainieren und trainieren angesagt. Und das eigentlich nichts perfekt sein kann, ist glaube ich fast jedem Leser bekannt. Die Kamera ist jedenfalls bei diesem Preis sehr zu empfehlen.

Fazit: