HP Photosmart M637
Der schwere Junge von HP............. - HP Photosmart M637 Digitalkamera

Erhältlich in: 1 Shop

Produkttyp: Hewlett-Packard Digitalkameras

Der schwere Junge von HP.............
HP Photosmart M637

MGeiger01

Name des Mitglieds: MGeiger01

Produkt:

HP Photosmart M637

Datum: 14.09.08, geändert am 16.10.09 (303 Lesungen)

Bewertung:

Vorteile: relativ günstig,leicht zu bedienen,gute Fotos,

Nachteile: mittelmäßige Akkus dabei,Tasche fehlt im Zubehör,nur in Silber erhältlich

Da demnächst ein größerer Urlaub (2 Wochen USA) ansteht habe ich mir vor einigen Wochen Gedanken uber meine alte Digicam (3 MP) gemacht und bin zum Schluß gekommen,daß eine neue Digicam her muß. Vor ca.1 Monat gab es dann in einem bei uns ansäßigen Supermarkt (R***) die HP Photosmart M637 im Angebot.Da ich eigentlich ein HP-Fan bin habe ich nicht lange überlegt und mir die Cam geholt.Nach ausgiebigem Testen hier mein Bericht zur HP Photosmart M637 :

Kleine Anmerkung : erwartet bitte keine wissenschaftliche Abhandlung,ich bin Gelegenheitsfotografierer und Begriffe wie "Rauschen" und "Blende" sind mir gänzlich fremd.

Hersteller :
********

Hewlett-Packard GmbH
Herrenberger Str. 140
71034 Böblingen

Tel: (0 70 31) 14-0
Fax: (0 70 31) 14-29 99

Email : firmen.kunden@hp.com
Web : http://www.hewlett-packard.de


Lieferumfang :
***********

Der Digicam liegen folgende Teile bei :

- die Kamera selbst
- eine Trageschlaufe
- die Garantieerklärung (24 Seiten gesamt, 8 Sprachen)
- ein Zubehör-Katalog (28 Seiten)
- Treiber CD mit HP Photosmart Software 9.0
- eine Kurzanleitung (192 Seiten in 8 Sprachen)
- 2 Batterien (Alkali-Mignon)


Installation der Software :
********************

Die Installation der Software ist kinderleicht und gehr sehr schnell von statten.Die CD wird eingelegt und startet (im Normalfall) automatisch,hier kann nun zwischen der Installation der Treiber,der Ansicht des Benutzerhandbuches oder einer "Tips&Tricks"-Präsentation gewählt werden.Nach zwei kurzen Auswahlmenüs installiert sich der PC dann die Treiber und Anwendungen.Nach etwa 3 Minuten meldet das Installationsprogramm dann die fertiggestellete Installation.Hier sind nun auf dem anfänglichen Auswahlmenü folgende Punkte auszuwählen :

- Firmware-Updates
- mit der Verwendung des Gerätes beginnen
- Benutzerhandbuch anzeiger
- Readme anzeigen
- optimale Nutzung der Kamera
- einmalige Angebote

Im allgemeinen wurde bei der Installation die Bildverwaltungssoftware HP Photosmart installiert mit der Bilder importiert und auch grafisch bearbeitet (Grundfunktionen) werden können.Die Möglichkeit nach neuer Firmware suchen zu lassen finde ich sehr gut,da so eventuelle Neuerungen sofort auf die Kamera gespielt werden können und nicht lange im Web nach neuer Firmware gesucht werden muß.


Die Kamera :
*********

Die Kamera ansich ist ca.9,5cm x 6,5cm groß und an der dicksten Stelle 3,7cm dick.Ich finde die etwas höhere Dicke sehr angenehm da ich relativ große Hände habe und eine noch dünnere Kamera als zu klein empfinden würde.Etwas überrascht hat mich das Gewicht ,sie ist nicht zu schwer jedoch merklich "massiv" und nicht "klapperig billig".
Auf der Vorderseite der Kamera befindet sich in einem Aluring das Objektiv welches im ausgeschalteten Zustand durch eine automatische Klappe geschützt wird.Direkt über dem Objektiv befinden sich das Mikrofon sowie eine kleine Kontrolleuchte für den Selbstauslöser,der mittig an der Oberkante sitzende Blitz ist unauffällig (in der Größe) und passt sich super ins Gesamtbild ein.An der Unterseite der Kamera befinden sich das Batterie-/Speicherkartenfach sowie der Mini-USB-Anschluß für das Übertragungskabel und das Standard-Stativgewinde (leider aus Kunststoff).Auf der Oberseite der Kamera befindet sich der Ein-/Aus-Knopf sowie der längliche Auslöser.
Auf der Rückseite der Digicam befinden sich die meisten Bedienelemente, angefangen von einer L-förmigen Taste für den Zoom.Direkt daneben befindet sich ein 3-stufiger Schiebeschalter um zwischen den Modi "Bilder aufnehmen","Bilder anschauen" und Videomodus hin- und herschalten zu können.Links neben dem Schiebeschalter befinden sich noch eine seperate "Blitz"-Taste durch die man in das "Blitz"-Menü der Kamera kommt um beim Umschalten nicht durch das ganze Menü navigieren zu müssen.In der linken oberen Ecke befindet sich dann noch ein "Lösch"-Knopf zum löschen von schlechten/ungewollten Bildern.Den nun noch vorhandenen Multi-Navigationsknopf erklär ich unter Handhabung da sich dort eigentlich die ganzen Einstellungen der Kamera verbergen


Die Akkus :
********

Die mitgelieferten Akkus sind nicht wirklich der Hit, sind aber für die ersten Schnappschüsse ok.Für den normalen Gebrauch sollten andere Akkus (Kosten ca.15-20 Euro) mit einer Leistung von 2500 mAh oder 2700 mAh verwendet werden, dies wird auch im Handbuch angeraten. Bei mir haben die mitgelieferten Batterien für ca. 40-50 Bilder gereicht (vorher aufgeladen versteht sich)


Technische Spezifikationen :
*********************

Da ich die technischen Spezifikationen nicht nur vom Hersteller abschreiben will, möchte ich nur auf die wichtigsten Daten der M637 hinweisen :

- 7,2 Megapixel (wirkliche 7,2 Megapixel,nicht interpoliert)
- 3-fach optischer Zoom
- Display mit 6cm Diagonale
- Red-eye-Reduktion
- Videoaufnahmen


Die Handhabung/Navigation :
**********************

Ins Menü der M637 gelangt man durch einen Druck auf den "Menü"-Knopf der mit den Richtungstasten umrandet ist.Hier öffnet sich dann ein Menü mit folgenden Punkten :

- Aufnahmemodus (Auto/Nahaufnahme/Stabiles Aufnehmen/Theather/Landschaft/Portrait/Action/Nach tportrait/Sonnenuntergang)
- Selbstauslöser (Aus/Ein)
- Bildqualität (7MP optimal/7MP normal/5MP /3MP/VGA)
- Burst (Ein/Aus)
- Datums-/Zeitstempel (Aus/nur Datum/Datum-Zeit)
- Kameraeinstellungen (Anzeigenhelligkeit/Kameratöne/Datum-Uhrzeit/USB-K onfiguration/Sprache)

Die Navigation durch diese Menüs findet über die Richtungstasten rings um den "Menü"-Knopf statt und ist sehr intuitiv aufgebaut d.h. auch ohne langes Lesen des Handbuches findet man sich dort gleich zurrecht.


Die Fotos :
********

Ich habe bereits zu verschiedenen Anläßen und unter verschiedenen Lichtverhältnissen Fotos gemacht (ca.150 Stück) und bis auf 2-3 Stück (wahrscheinlich nur durch meine "Einstellkünste" bedingt) waren alle Fotos recht ansehnlich, durch die vielfältigen Einstellmöglichkeiten läßt die Kamera an fast jede Umgebung anpassen und läßt einen auch unter erschwerten Bedingungen nicht im Stich.Die Farben waren lebendig und esgab keine "unnatürlichen" Farben wie z.B. Gelbstiche oder ähnlichem.


Der Video-Modus :
**************

Um in den Videomodus zu gelangen muß der Schieberegler auf der Rückseite auf das Kamerasymbol gestellt werden.Sobald die Kamera in den Videomodus umgeschalten hat,wird in der linken Ecke die mögliche Rest-Aufnahmezeit angezeigt.Die Aufnahme wird dann durch Drücken des Auslösers gestartet und durch nochmaliges Drücken wieder angehalten.Nach einer kurzen Speicherzeit ist die Kamera dann wieder startklar.
Die Videos werden im AVI-Format gespeichert und bewegen sich bei ca. 17,5 MB/min, die Qualität der Videoaufnahmen finde ich fast wie von einer Videokamera.


persönliche Erfahrung / Fazit :
***********************

Die Kamera ist sehr handlich und kann z.B. auf Partys auch problemlos mit einer Hand bedient werden.Für die Hemdtasche ist sie ein bischen zu schwer (finde ich) , jedoch genau diese Schwere finde ich zur Handhabung wirklich hilfreich (ist vielleicht auch nur bei mir so).
Da ich auf Schwarz stehe stört mich das silberne Gehäuse ein wenig,leider habe ich auch auf der Webseite von HP die Kamera nur in Silber gefunden.
Die Videos sind für eine Digicam sehr gut finde ich.Eine kleine Tasche für die Digicam hätte das Zubehör noch abgerundet, diese kann aber für ein paar Euros im Internet nachgekauft werden (Ebay o.ä.)


Preis :
*****

Die M637 habe ich für 99 Euro in einem R***-Markt gekauft und finde das für eine tadellose Kamera ein Schnäppchen.Vergleichbare Kameras von Samsung, Casio und anderen Herstellern schlagen hier (bei gleichen Eigenschaften) mit gut 15-20 Euro mehr zu Buche.

Somit also eine Kaufempfehlung von mir !!

Fazit: Für diesen Preis ein angemessene Digicam,klasse Bilder auch ohne viele Einstellungen.

Verarbeitung:    
Zuverlässigkeit:    
Bedienkomfort:    
Ausstattung:    
Bildqualität:    
Akkulaufzeit: