Canon EOS 400D
Canon D400 für Einsteiger Optimal - Canon EOS 400D Digitalkamera

Erhältlich in: 3 Shops

Produkttyp: Canon Digitalkameras

Neuester Testbericht: ... hat. Zwar fehlen ihr technische Schmankerl wie Live-View oder auch ein integrierter Verwackelungsschutz, doch der Funktionsumfang der K... mehr

Canon D400 für Einsteiger Optimal
Canon EOS 400D

nkhosting

Name des Mitglieds: nkhosting

Produkt:

Canon EOS 400D

Datum: 13.04.08, geändert am 13.04.08 (448 Lesungen)

Bewertung:

Vorteile: Bild Qualität, Preis, Gewicht

Nachteile: Akku Leistung, Bedienkomfort, kein interner Speicher

Seid 2 Monaten bin ich stolzer Besitzer der Canon D400.
Und vom Gesamt Eindruck bin ich sehr zufrieden.

Die Bildqualität ist Super und auch bei schnelle Objekte lassen sich mit ein wenig Übung glasklar ablichten.

Die Verarbeitung macht zuerst einen recht minderwertigen Eindruck da Gehäuse und Objektiv sehr leicht und aus Kunststoff sind. Nach einiger Zeit legt sich dieser Eindruck und mann empfindet das geringere Gewicht als sehr positiv.

Gerade beim fotografieren ohne Stativ sorgt das Gewicht für eine ruhigere Hand.

Was bei der D400 sehr schnell stört ist die sehr umständliche Einstellung der Blende:

Dadurch, dass man den Auslöser halb gedrückt halten muss um überhaupt zu sehen wie die Blende eingestellt ist und das auch nur im Sucher und nicht im Display erkennt ist schon nervig genug.

Zum ändern der Blenden Einstellungen muss dann gleichzeitig das Rad oberhalb der Kamera gedreht werden was häufig dazu führt, dass man den Auslöser durchdrückt während man die Blende einstellen will.

Da hätte Canon noch genug Platz und Möglichkeiten gehabt das Handlicher zu regeln.

Der eingebaute Blitz lässt sich kaum einstellen und verbraucht den Akku viel zu schnell.

Nach einigen Bildern mit Blitz muss man nach jedem Bild bis zu 10 Sekunden warten um wieder Fotos schießen zu können da die Kamera dann mit der Meldung "Busy" den Blitz schonen will.

Großes Manko ist der fehlende interne Speicher.

Alles in allem ist die Canon D400 eine gute Einsteiger Kamera.


Das Preis Leistung Verhältnis stimmt. (zwischen 450Euro & 550Euro)


Für höhere Ansprüche an Leistung und Bedienkomfort ist die Canon D400 leider nicht geeignet.

Technisches Datenblatt des Herstellers:
"
Features

10,1 Megapixel
* CMOS-Sensor mit 10,1 Megapixeln
* EOS Integrated Cleaning System
* 2,5 Zoll LCD-Bildschirm
* 9-Punkt-Weitwinkel-Autofokus
* Picture Styles
* DIGIC II
* Serienaufnahmen mit ca. 3 Bildern pro Sekunde und bis zu mit 27 JPEG-Bildern in Folge
* DPP-Software zur Verarbeitung von Daten im RAW-Format
* Kompakt und leicht
* Kompatibel mit EF/EF-S-Objektiven und EX Speedlite Blitzgeräten
" Quelle www.Canon.de

Fazit: gute Einsteiger Kamera

Verarbeitung:    
Zuverlässigkeit:    
Bedienkomfort:    
Ausstattung:    
Bildqualität:    
Akkulaufzeit: