Hannspree Xv-S SG4311SB
Genialer Wecker für Kinder - Hannspree Xv-S SG4311SB Digitaler Bilderrahmen

Produkttyp: Hannspree Bilderrahmen

Neuester Testbericht: ... sind, wie ich das gerne gehabt hätte. Wenn man den Bilderrahmen also lange rumstehen lässt, könnte sich da Staub innerhalb des Gehäuses a... mehr

Genialer Wecker für Kinder
Hannspree Xv-S SG4311SB

Bank

Name des Mitglieds: Bank

Produkt:

Hannspree Xv-S SG4311SB

Datum: 23.02.11

Bewertung:

Vorteile: Ergonomisches kindgerechtes Design, eingene Musik und eigene Bilder können mit USB überspielt werden

Nachteile: Weckzeit muss jeden Abend um eine Minute verändert werden.

Wir haben lange nach einem Wecker für unser Kind gesucht. Zunäscht im Uhrenladen - aber da gab es nur ziemlich hässliche Teile für über 20 EUR. Dann haben wir bei Swatch einen Kinderwecker gekauft, aber der war völlig unzuverlässig. Analoge Wecker mit mechanischen Zeigern lassen sich nicht auf ein morentliches Klingeln beschränken, sondern klingeln auch Abends, wenn z.B. die Weckzeit 7:30 ist, dann klingeln diese auch um 19:30.

Mit dem Hannspreen sind wir seit ca. einem Jahr voll zufrieden, da dieser Wecker nicht analog ist, sondern digital.

Der Hannspree Wecker / Bilderrahmen für Kinder ist zunächst optisch sehr ansprechend. Überall schöne Abrundungen und die Motive im Display sind abwechslungsreich. Zu bestimmten Feiertagen oder Festen erscheint auch ein entsprechend passendes Bild. Ein eigenes Bild lässt sich ebenfalls ins Display holen, wenn man einen USB-Stick mit Fotos in die USB-Buchse einsteckt. Am meisten freut es unserem Kind, dass die Weckmelodie auch individuell einstellbar ist. So kann man beispielsweise die Titelmelodie von Pippi Langstrumpf auf einen USB-Stick (als MP3-Datei) kopieren und dann auf den Wecker überspielen. Jeden Morgen startet dann der Wecker mit der muntermachenden Musik. Vorteilhaft ist es auch, dass die Weckzeit exakt auf die Minute einstellbar ist und nicht "Pi-mal-Daumen" ungefähr um 10 nach 6 oder sowas.

Der Stromverbrauch ist sehr gering. Ich habe unser Strommessgerät angeschlossen und einen Verbrauch von weniger als 2 Watt gemessen. Das ist allemal besser als ein Wecker, bei dem man ständig teure Batterien einlegen muss.

Das erste Gerät war allerdings schon nach drei Wochen defekt. Bei zeigten sich Streifen auf dem Display. Nachdem wir das Gerät direkt bei Hannspree reklamiert haben, bekamen wir ein Austauschgerät einige Tage später. Das Austauschgerät funktioniert jetzt seit über einem Jahr ohne Display-Probleme.

Einziger Nachteil ist die Weckfunktion, die jeden Tag neu eingestellt weden muss. Wenn man den Wecker morgens ausschaltet und am Abend wieder einschaltet, geht der Wecker in der Früh nicht an. Folgender Trick lässt sich hier anwenden: Am Morgen den Wecker ausstellen, am Abend wieder den Alarm einschalten und dabei die Minutenangabe um eine Minute vor- oder zurückstellen. Dann klappt auch der Alam am folgenden Morgen. In diesem Punkt gibt es einen Stern Abzug.

Eine Radiofunktion gibt es nicht. Und das finden wir gut, da Kinder bestimmte Nachrichten nicht mitbekommen sollen.

Fazit: von unserer Seite sehr empfehlenswerter Kinder-Wecker. Funktioniert zuverlässig und macht einfach Spaß. Es kostet etwas mehr als "analoge" Wecker, kann aber aufgrund der hier dargelegten Funktionen voll empfohlen werden.

Fazit: zuverlässiger Kinderwecker