Vodafone TV Center
Ich glotz  IPTV - Vodafone TV Center Digital Receiver

Neuester Testbericht: ... oder gar einen Festplatten Receiver hat, kann diese Geräte hier anschliessen, oder aber seine Sky Box ist über das Vodafone TV Cent... mehr

Ich glotz IPTV
Vodafone TV Center

zomtech

Name des Mitglieds: zomtech

Produkt:

Vodafone TV Center

Datum: 05.01.12

Bewertung:

Vorteile: HD TV aus dem Internet, Time Shift, Dolbi Digital, 320 GB Speicher

Nachteile: nichts

Seit geraumer Zeit existiert in meinem Haushalt ein HD fähiger 3D Fernseher.
Aber nur weil man diese Technik am Ende daheim hat, kann man sie noch lange nicht in vollem Umfang nutzen. Denn mein Problem zur Technik, ich habe weder Sat Anschluss, noch Kabel, somit kommt mein Fernsehen aus der DVB-T Box, welche ja nun beim besten Willen kein HD ist. Auf der IFA hatte ich aber die Möglichkeit, mich einmal genauer mit dem Technik und deren Vorteile zu informieren. Und damit bin ich dann auch am Vodafone Stand am Ende hängengeblieben, welche nämlich ein HD TV aus dem Internet anbietet.
Nach nun 3 Monaten hat auch diese Technik nun endlich geklappt und mein Fernsehen kommt aus dem Modem.

***Aussehen***
Die Vodafone TV Box ist schon eine enorme Kiste.
Denn Technik will auch Platz haben zum bedienen. Optisch ist die TV Box wirklich ein Schmuckstück, geht man aber ins Detail, merkt man auch hier wieder, das Kunststoff hier wirklich dominiert. Aber auch Plastik kann hier wirklich gut sein.
Denn Optisch ist die weiße Gestaltung mit dem schwarzen Streifen über dem Display wirklich nett gemacht. Auch hat man hier die Fernbedienung in weiß und Hochglanz gestaltet. Interessant wird die Zauberkiste auch bei den Anschlüssen, denn neben den heutigen Standards wie USB, HDMI und TV LAN, bietet sie nach hinten hin noch einiges mehr. Denn sie hat sogar noch Scart Anschlüsse, Kabel und Sat Anschluss und weitere Lan Slots um noch mehr Geräte über diese Box zu schleusen. Ich persönliche empfinde sie als etwas sehr gross, finde sie aber vom Aussehen her ansprechend und sie fügt sich wirklich charmant in mein Wohnzimmer ein.

***Inbetriebnahme***
Das aller erste mal muss man sich einen guten Moment Zeit nehmen, gut 25 Minuten. Denn diese Zeit braucht man um das Gerät auszustellen, alles zu verkabeln und danach noch die Installation zu starten.
Hier lädt die Box noch kurz die neuste Firmware herunter, es muss der TV Code eingegeben werden, damit man auch die richtige IP Adresse beziehen kann für sein TV und dann kommen noch kleine Einstellungen wie Sendersuche und Soundsystem dazu. Ich persönlich empfand das Einrichten als wirklich sehr einfach. Kurz die Kabel zusammengesteckt, ins Modem hinein und der Rest geht wie von selbst und echt einfach.

***TV***
Für mich wichtig, das ich mein HD TV aus dem Internet beziehe.
Und somit muss ich in den Einstellungen der TV BOX auf IPTV gehen.
Einmal geschaut, bietet die Box dann satte 18 TV Sender auf HD und gut 50 Sender auf SD, wo aber am Ende eher die öffentlich rechtlichen Sender dominieren. Was mich hier wirklich begeistert und ich mir nie zu träumen hätte lassen können. Das es wirklich so gut klappt.
Denn das was ich da für meine 10 Euro mehr im Monat bekomme, ist wirklich total klasse. Absolut hochwertiges HD Fernsehen mit sattem Sound und durch meinen TV auf 120 cm Diagonale Sichtbar. Zwar hat das ganze eine ganz kurze Ladezeit nach dem Starten, aber danach kann ich wirklich sehr schnell und gut zwischen den Sendern springen. Und das ist für mich wirklich die Hauptsache.

Als Bon Bon für Menschen die schon einen Kabelanschluss haben oder auch Satellit, man kann diese beiden Formen auch anschliessen und mit dem IPTV auch koppeln, damit man noch mehr Sender zur Verfügung hat. Somit fallen weitere Receiver aus dem Haushalt komplett weg.

***Videothek***
Im Menü Punkt Videothek hat man entweder die Möglichkeit sich die Filme in Standard oder aber auch in HD anzuschauen. Je nachdem wie man sich den Anschluss geschaltet hat, hat man entweder Filme und Serien zum Teil Gratis oder aber zahlt bis zu 5 Euro zum ausleihen. Das ist dann abhängig davon, wie man sich seinen Vertrag gebaut hat. Technisch finde ich die Videothek durch aus gut.
Denn ob nun TV oder Videothek, in diesem Moment nimmt die Box Verfügung der Leitung, für das was sie braucht. Die Trailer und Filme brauchen ca. 1-2 Minuten bis geladen sind und sie mit dem Starten anfangen. Hat man diesen kleinen Moment hinter sich, lädt der Rest vom Trailer oder auch Film im Hintergrund weiter und man kann in Ruhe schon anfangen mit dem schauen.
Die Aktualität und Auswahl empfinde ich als ganz gut, es wird immer neue Filme und auch Klassiker eingepflegt, aber genauso fliegen auch mal Titel dem Programm raus.

***EPG***
Ist die heutige Antwort auf die frühere Fernsehzeitung.
Das schöne an diesem Menüpunkt, der TV Kanal läuft am unteren Bildrand weiter und man kann seinen aktuellen Sender weiterverfolgen, während man in Ruhe schaut, was, wo und wie auf den anderen Sendern läuft. Das ganze ist für mich sehr übersichtlich und auch Zeitlich gut gemacht in dieser Box. Ich finde mich zurecht und kann mir auch auf Bedarf, weitere Informationen zum Film durchlesen.
EPG ist wirklich ein toller Standard und spart mir den Haufen Papier auf meinem Couchtisch.

***Speicher***
Wer noch etwas mehr zu seinem TV Genuss haben möchte, auch daran hat Vodafone gedacht. Denn hier kann man nicht nur einfach TV gucken, man kann auch noch seinen Kanal den man gerade guckt, via Time Shift schauen, soll heißen, dass man kurz anhalten kann, wenn ich gerade telefonieren oder kochen möchte und danach einfach auf weiter drücke. Aber ich kann mit den 320GB Speicher auch einfach aufnehmen, dabei muss auch nicht einmal das Gerät im Vollmodus laufen. Denn im Stand by, reagiert die Box auch darauf, was man ihr eingeflochten hat, wann und wie sie aufnehmen soll. Mit dem Riesen Speicher von über 300 GB, kann ich mir hier wirklich alles aufnehmen was ich will und wer mehr will, kann den Speicher Baustein auch wechseln und aufstocken.

***Sonstiges***
Durch die vielen Anschlußmöglichkeiten, ist die Box sowohl Rückwertig, als auch Zukunftsorientiert ausgestattet. Wer nun noch einen alten Videorekorder oder gar einen Festplatten Receiver hat, kann diese Geräte hier anschliessen, oder aber seine Sky Box ist über das Vodafone TV Center auch noch anzuschliessen.
Für die Zukunft ist auch geplant, das man über die Lan Anschlüsse auch noch einmal seine Konsolen zum Online Spielen anschliessen kann, ebenso wird wenn Vodafone mit seinem Anschluss Vorhaben voran rückt, auch 3D Filme über diese Box anschauen sein, denn im Handbuch kann man schon lesen, dass sie 3D fähig ist und man diese Art Filme auch schauen kann.

***Bedienung***
Durch die normal grosse Fernbedienung, bin ich wirklich sehr zufrieden.
Sie ist vom anfassen her, sehr Charmant und an angenehm glatt gemacht, auch kann ich sie damit auch schnell mal mit einem Tuch abwischen.
Über die Power Taste erwacht dann die Box nach einer kurzen Ladezeit von 10 Sekunden aus ihrem Stand By Schlaf. In der Regel startet sie dann das TV Signal vom ersten Kanal in der Liste. Ich gehe danach immer gleich ins EPG über die Vodafone Taste und schaue dann was gerade läuft oder bald kommt, wo ich daheim bin. Die Haupt Bedienung findet übrigens auch eben diese Vodafone Taste statt. Über sie kommt man im Wechsel auf die 4 Menü Bildschirme, TV, Videothek, Media Center und Einstellungen. Die Gestaltung ist für mich einfach und Übersichtlich.

***Fazit***
Ich hatte ja die Hoffnung nach den ganzen Problemen mit dem TV Anschluss schon fast aufgegeben. Aber Vodafone hat es am Ende nach 3 Monaten wirklich noch geschafft, mir fast täglich nun ein lächeln ins Gesicht zu zaubern und mich zufrieden zu stimmen. Jetzt wo ich nun auch endlich die TV Center Box mit dem Fernsehen und aufnehmen nutzen kann, bin ich wirklich von dieser Kiste begeistert. Sie gibt mir tolles Bild, einen sehr guten Dolbi Digital Sound und ist in der Bedienung wirklich einfach. Ich kann mir Dinge aufnehmen, sie mir immer und immer wieder anschauen, einfach nur HD geniessen oder aber auch einfach mal ein Video ausleihen, wenn das Wetter mal so grausam ist, dass man nicht mal mehr vor die Tür möchte. hier hat Vodafone wirklich eine Charmante Zauberkiste in mein Wohnzimmer gebracht.

Fazit: super

Verarbeitung:    
Zuverlässigkeit:    
Bedienkomfort:    
Installation:    
Bildqualität:    
Klangqualität: