Schwaiger DSR 5111 S
Quackys Receiver - Schwaiger DSR 5111 S Digital Receiver

Produkttyp: Schwaiger Sat-Receiver

Neuester Testbericht: ... von analog auf digital musste ein neuer Receiver her und dieser sollte nach Möglichkeit nicht so viel Platz wegnehmen. ==Die Erst... mehr

Quackys Receiver
Schwaiger DSR 5111 S

quacky

Name des Mitglieds: quacky

Produkt:

Schwaiger DSR 5111 S

Datum: 17.11.16

Bewertung:

Vorteile: Preis

Nachteile: leider der Rest

Liebe Leserinnen und liebe Leser, ich möchte nun über ein Produkt berichten, welches wir seit einigen Jahren im Bungalow nutzen.

==Produktbezeichnung==

Schwaiger CS DSR 1001

==Bezugsort und Preis==

Wir haben das Produkt im Media Markt gekauft und dort 45 Euro bezahlt.

==Herstellerangaben== _teilweise von Herstellerhomepage übernommen_

*High Quality Ton & digitale Bildübertragung
*Einfache und Benutzerfreundliche Bedienerführung durch Bildschirmanzeige
*Automatischer Suchlauf
*Automatische Programmplatz-Sortierfunktion
*4.000 Speicherplätze
*4:3/16:9 Bildumschaltung
*Elektronischer Programmführer (EPG)
*Timerfunktion
*DiSEqC 1.0 und 1.2 Steuerung
*Favoritenlisten
*Videotext-Unterstützung (OSD)
*komforables Benutzermenü
*SCART-Anschluss / Antennen-Anschluss


==Quackys Produkttest==
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

==Warum gerade dieser Receiver?==

Nach der Umstellung von analog auf digital musste ein neuer Receiver her und dieser sollte nach Möglichkeit nicht so viel Platz wegnehmen.



==Die Erstinbetriebnahme==

Man schließt dazu den Receiver an die SAT-Schüssel an und verwendet den Fernseher mit Hilfe eines Scartkabels mit den Receiver.
Nachdem der Receiver erstmalig angeschlossen wurde ,kann man mit den + und - Tasten den Sendersuchlauf starten.
Anschließend kann ich mir die Sender dann in der Reihenfolge wie ich Sie haben will, sortieren und abspeichern. Das dauert etwa 5 Minuten und dann bin auch ich geschafft gewesen. Warum das so war,erkläre ich noch später im Bericht.

==Die Optik==





Der Receiver ist sehr klein,de er ist nur 17 cm lang und 12 cm breit.
So passt er auch in die kleinste Ecke.
An der Rückseite sind nur 2 Anschlüsse, 1 x Scart und 1 x fürs Antennenkabel. (Koaxial). Nach dem Sendersuchlauf kann man die Sender verschieben, bzw in einer Favoritenliste abspeichern. Der Receiver speichert auch viele Radioprogramme ab, was ich sehr praktisch finde. (180 Programme)


==Die Sonderfunktionen==


Der Receiver hat einen elektronischen Programmführer, was bedeutet
das man sich das Radio - und Fernsehprogramm auf dem Bildschirm anzeigen kann. Hier wird nicht nur der Titel der Sendung angezeigt, sondern auch eine kurze Inhaltsangabe. Videotext kann man mit dem Produkt natürlich auch empfangen und auch so einfach wie zu Hause (also auch nur 1 Taste drücken) aufrufen.
Die Bildqualität und natürlich auch die Tonqualität ist wirklich gut, es gibt keine Störungen.

==Die Fernbedienung==

Diese ist "mittelgroß" und trotzdem übersichtlich.
Es ist aber so, das die Tasten so klein beschriftet sind, das ich das ohne Lesebrille nicht mehr lesen kann. Das finde ich etwas unpraktisch, da es für mich sehr umständlich ist. Außerdem ist de Druckpunkt der Tasten irgendwie extrem fest. Ich muss oft 10 mal auf eine Taste drücken, bis der Receiver endlich umschaltet.
Der Receiver hat leider keine Digitalanzeige, er zeigt mit einer grünen LED an das er angeschaltet ist und mit einer roten das er ausgeschaltet ist.



==Mein Fazit==

Noch einmal kaufen würde ich das Produkt sicher nicht, denn das mit der Fernbedienung ist wirklich echt nervig, dadurch sind die Umschaltzeiten extrem lang.


==Ich vergebe deshalb nur 2 Sterne.==

_LG Eure Quacky(17.11.2016) _

==Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit, für`s Lesen und Bewerten.==

##Dieser Bericht wird von mir auch auf anderen Portalen veröffentlicht.##


_Fotos hochladen klappt gerade nicht, ich versuche es später nochmal._

Fazit: nix für mich

Verarbeitung:    
Zuverlässigkeit:    
Bedienkomfort:    
Installation:    
Bildqualität:    
Klangqualität: