Panasonic SDR-S70
~~normaler SD Camcorder ~~ - Panasonic SDR-S70 Digital Camcorder

Erhältlich in: 2 Shops

Produkttyp: Panasonic Camcorder

Neuester Testbericht: ... von heute. ~~Meine eigene Meinung und Gebrauch~~ Ich hatte mir den Camcorder Panasonic SDR-S70EG-K vor gut 2 Monaten gekauft und... mehr

~~normaler SD Camcorder ~~
Panasonic SDR-S70

flemmingboy

Name des Mitglieds: flemmingboy

Produkt:

Panasonic SDR-S70

Datum: 02.10.11

Bewertung:

Vorteile: guter Bildstabilisator, handlich

Nachteile: Knackgeräusche auf Filmen, extreme Schlieren auf Camcorderfilmen

Hallo ihr Lieben,
heute möchte ich wieder einmal ein Produkt vorstellen, welches ich für euch getestet habe. Dieses mal geht es um Den Panasonic SDR-S70EG-K Camcorder. Vorab gesagt: er besitzt zwar auch tolle Eigenschaften, aber leider werden diese von negativen Makeln übertrumpft, so dass ich nur 3 von 5 Sternen geben kann. Aber nun zu meinem Bericht:


~~Allgemeine Merkmale~~

Der Panasonic SDR-S70EG-K Camcorder hat ein normales Gewicht von 213 g und ist dadurch, meiner Meinung nach, sehr handlich. Er hat einen 78-fachen Optischen und 3500-fachen Digitalen Zoom. Mit einem 33 mm Weitwinkel-Objektiv und optischen Bildstabilisator ist er für jeden Urlaub gut geeignet, aber nicht für Hobby Filmer. Der Camcorder von Panasonic kann Aufnahmen auf SD, SDHC und SDXC Speicherkarten speichern, was eigentlich jeder normale Camcorder heutzutage können sollte.
Wenn man sich den Camcorder bestellt und ihn geliefert bekommt, beinhaltet er: den Camcorder, einen Lithium Ionen Akku, ein Netz-/Ladekabel, USB_Kabel, Audio/VideoKabel, eine CD-Rom zum Gebrauch am PC und Trageriemen. Kurz gesagt, eine normale Ausstattung der Camcorder von heute.


~~Meine eigene Meinung und Gebrauch~~

Ich hatte mir den Camcorder Panasonic SDR-S70EG-K vor gut 2 Monaten gekauft und mich schon sehr auf meinen neuen Camcorder gefreut, da ich vorher noch eine alte Kamera von ca. 2005 besaß und diese selbst auch schon viele Macken besaß. (Aber zurück zum Camcorder) Der Camcorder kam kurz vor unserem Sommerurlaub, daher probierte ich ihn gleich dort auch aus. Ich filmte meine Familie, das Hotel und die Umgebung. Der Urlaub verlief soweit gut und der Camcorder funktionierte einwandfrei. Als wir wieder zuhause waren, wollten wir dann natürlich uns die Aufnahmen vom Urlaub ansehen und genießen. Dies war aber nicht so entspannend, wie wir es uns vorgestellt hatten. Die Bildqualität, mit der heutzutage immer mehr geworben wird, lässt zu Wünschen übrig und auch die Ton Qualität. Wenn jmd. von Full-HD spricht, sollte man dies auch einhalten. Dazu kommt noch, dass man fast auf jedem Video extrem hässliche Schlieren sah, die eigentlich das ganze Uralubsfeeling zerstörten. Ein weiterer Makel wäre noch, dass der Akku nur allein in der Kamera aufgeladen werden kann und nicht mit einem extra Ladegerät.
Der letzte nervige Makel wäre, dass beim Zoomen mit der Kamera leise Knackgeräusche hörbar sind und die dazu noch auf den Filmen zusehen sind. Da ich aber immerhin noch 3 Sterne gegeben habe, muss ich diese auch positive begründen. Also kommen jetzt meine beiden positiven Bemerkungen. Einerseits ist der Camcorder sehr handlich, auch wenn der AKKU im Gerät ist und andererseits ist der Bildstabilisator toll verarbeitet und hält, was er verspricht.

Alles in allem würde ich jedem Gelegenheitsfilmer den Camcorder empfehlen, aber jedem Hobbyfilmer vom Kauf abraten. :=)

Fazit: Gelegenheitsfilmer [X] / Hobbyfilmer [ ]

Zuverlässigkeit:    
Bedienkomfort:    
Klangqualität:    
Bildqualität:    
Akkulaufzeit: