Panasonic NV-DS60
Kamera mit Serienmäßiger vollausstattung... - Panasonic NV-DS60 Digital Camcorder

Erhältlich in: 2 Shops

Produkttyp: Panasonic Camcorder

Neuester Testbericht: ... beträgt ca. 1 h a. Aufladedauer 1h b. Aufnahmedauer ca. 45 min 3. Fernbedienung ( mit Batterie) 4. Free Style Kontroller ( eine ... mehr

Kamera mit Serienmäßiger vollausstattung...
Panasonic NV-DS60

alexcare

Name des Mitglieds: alexcare

Produkt:

Panasonic NV-DS60

Datum: 25.03.04, geändert am 01.05.04 (771 Lesungen)

Bewertung:

Vorteile: Umfangreiches Zubehör, Ton und Bild Top, Bildstabilisator + Nachvertonung

Nachteile: bei 500x Zoom braucht man eine ruhige Hand

... gibts von Panasonic mit der NV-DS60.

Momentan im Handel UVP 599,- Euro und im Internet irgendwas um die 479,- Euro habe ich meine Kamera bei Ebay ersteigert. Neu für 419,- Euro und bin überglücklich.

Die Kamera bietet soweit alle wichtigen Features:

- Zoom
optisch: 10 fach
digital: bis 500 fach
- Bildstabilisierung gegen Wackelbilder
- stereo Mikrofon
- Lichtausgleich / automatischer Weißabgleich

zusätzlich bietet diese Kamera aber noch Funktionen die sich sehen lassen können:
- eingebautes Licht
- Gamma verstärker
- Color Night View (damit kann man bei sehr sehr wenig Licht trotzdem noch farbaufnahmen machen)
- Makrofunktion (bis 20mm an ein objekt ran gehen und trotzdem scharfe Bilder)
- Nachvertonung
- Photoshot (Standbilder knipsen) auf wunsch mit Ton
- Mikro - Zoom (wenn gezoomt wird, wir auch das Tonsignal lauter)
- Digitaleffekte
- Wind Cut ein zuschaltbarer Filter um Windgeräusche zu Filtern
- Long Play (damit kann man dann länger auf eine Kassette aufnehmen)

Anschlüsse:
natürlich Netzteil
natürlich auch SVHS
und DV (Firewire IEEE1394)
und ein PC Ausgang (aber man nimmt besser FireWire)
Kopfhörer
Mikrofon
Kabelfernbedienung (dadurch auch optimal für Linkshänder)

Zur Serienausstattung gehören:
IR Fernbedienug
Kabelfernbedienung
Deckel für Objektiv
Alle Gurte
1 Kassette
1 Akku
1 Ladegerät/Netzteil
Anschlusskabel
bei manchen Kameras ist auch ein SVHS Kabel dabei.

Bedienung:

Die Bedienung ist eigentlich Kinderleicht, aber wenn man mit Kameras noch nie was zu tun hatte, sollte man die Anleitung genau lesen, aber bei Fragen einen Fachmann fragen, denn die Anleitung ist nicht sehr ausführlich.

Alle Tasten sind so angeordnet, dass man diese gut erreichen kann.

Qualität:

Bild- und Tonqualität ist Top
Die Qualität des Suchers geht so. Ist leider nur s/w aber ausreichen. Man kann diesen für Brillenträger nachstellen.

Der TFT wiederum ist sehr gut, Kontrastreich und zeigt schöne Farben, wenn man ihn einstellt auch die korrekten Farben.

Interesannt ist auch, dass man die Band + Zoom Geräusche auf dem Kopfhörer hört, aber auf der Aufnahme nicht mehr.

Wenn man die Bilder nachher von der Cam auf den PC überträgt geht das toll. Ich habe dazu die Cam an den Firewire Anschluss angeschlossen, das Programm: WINDVD Creator gestartet und hab den Film über die Schnittstelle eingelesen. Ging wunderbar, ich würd sagen in DVD Qualität und lies sich problemlos bearbeiten.

Bei Pinnacle Studio 8 gings auch, nur habe ich bei 12Bit Audio probleme mit dem Sound, liegt aber wohl am Pinnacle. Aber ich benutze sowie am liebsten EDIUS und damit geht es. Nur schade das das Demo abläuft, aber wenn einer von Euch mal eine günstige Quelle (Händler) kennt, dann bitte mailen.

Sonstiges:

Alles in allem eine tolle Kamera - super Qualität, starker Preis, und echt empfehlenswert.
Es gibt noch ein größeres Model die 65er, da kann man noch Fotos machen und diese kann man auch als digitalen Videorekorder verwenden.

Wer da fragen zu dieser Kamera hat, darf sich gerne an mich wenden.




Fazit: