Panasonic HM-TA1
Ladenhüter zu Recht - Testbericht HM-TA1 - Panasonic HM-TA1 Digital Camcorder

Erhältlich in: 1 Shop

Produkttyp: Panasonic Camcorder

Ladenhüter zu Recht - Testbericht HM-TA1
Panasonic HM-TA1

xShorty

Name des Mitglieds: xShorty

Produkt:

Panasonic HM-TA1

Datum: 20.10.10

Bewertung:

Vorteile: HD Aufnahme, handliche Maße, Webcamfunktion

Nachteile: Preis/Leistungsverhältnis , kein interner Speicher, Design(?)

Der Camcorder der Firma Panasonic, das sage ich von vorne herein, hat einen schweren Stand. Das ist das Ding, wenn man ein Produkt auf einen gesättigten Markt presst: Entweder ist man besser als die Konkurrenz und bringt etwas auf den Markt, was besser oder noch garnicht vorhanden ist, oder man ist einfach viel günstiger.
Das HM-TA1 von Panasonic ist garnichts von alledem. Dazu kommt dann noch ein, meiner Meinung nach, schreckliches Design und ein deftiger Preis. Fertig ist ein Ladenhüter.

Aber es gibt ja auch gutes: Eine gute Videoqualität für seine Preisklasse, handliche Maße und die Webcamfunktion, die das HM-TA1 zu einer PC kompatiblen Webcam machen. Apropos Cam, 5 Megapixel sind für eine Kamera meiner Meinung nach ausreichend, doch will man gestochene Bilder und hat daheim einen teuren, neuen Plasma- oder LCD Fernseher, dann sollte man auch etwas mehr investieren.
Mit dem nicht vorhandenen Speicher lässt sich nichts anfangen, eine Erweiterung muss also über verschiedene SD-Karten erfolgen.
Bei maximaler Speicher-Aufrüstung lässt sich so bei höchstmöglicher Qualität eine halbe Stunde lang filmen.
Zusammenfassend also ein teures Stück für eine inzwischen gewöhnliche Leistung, eine Ausnahme bildet die HD-Aufnahme, die für diese Kategorie überdurchschnittlich ist.

Fazit: Im Vergleich zur Konkurrenz zu teuer - bessere Alternativen zum gleichen Preis oder günstiger

Zuverlässigkeit:    
Bedienkomfort:    
Klangqualität:    
Bildqualität:    
Akkulaufzeit: