Pregnafix Schwangerschaftstest
Das erste Zeichen von Lara! - Pregnafix Schwangerschaftstest Diagnostika

Produkttyp: Pregnafix Diagnostika

Neuester Testbericht: ... der Rückseite findet man dann eine kleine bebilderte Beschreibung. Der eigentliche Schwangerschaftstest ist dann wiederum in eine Schut... mehr

Das erste Zeichen von Lara!
Pregnafix Schwangerschaftstest

lara2011

Name des Mitglieds: lara2011

Produkt:

Pregnafix Schwangerschaftstest

Datum: 17.10.11

Bewertung:

Vorteile: gute Qualität, günstig

Nachteile: ...

~~~~~~~~~~~~ Meine Geschichte mit dem Schwangerschaftstest.... ~~~~~~~~~~~~

Ende 2009 entschieden wir uns dazu Eltern zu werden....
Wie das in der Vorfreude so ist, macht man natürlich jedes Mal einen Test und wartet ungeduldig ab. So war es auch bei uns....

Erster Monat - kein rosa Balken
Zweiter Monat - kein rosa Balken
Dritter Monat - ein kleines bisschen Schwanger ;-) eine leichte Verfärbung - man konnte es erahnen - waren das nun schon Wahnvorstellungen nach dem 3. Versuch? Naja, mein Mann deutete es zumindest so....

Es war so: Wir machten abends einen Schwangerschaftstest, da meine Periode schon einige Tage ausblieb. Wenn man den Test ins Licht hielt konnte man einen ganz dünnen rosa Streifen erahnen, aber mein Mann sagte mir, dass es nichts zu bedeuten hat und sicher nur durch schimmert. Irgendwo darunter müsste ja auch eine Linie sein, die sich dann verfärben kann und wenn man den Test ins Licht hält muss man diese auch irgendwo sehen...
Da ich dem Ganzen nicht so traute und mein Abschluss vom Fachabitur bevor stand, wo ich sicher gehen wollte - wenn ich Alkohol trinke, dass ich noch nicht schwanger bin - machten wir gleich am nächsten Tag 2 weitere Tests - die mir beide wieder anzeigten, dass ich nur ein bisschen schwanger bin ;) Da ich aber das was mein Mann sagte für glaubwürdig hielt gingen wir beide davon aus, nicht schwanger zu sein...

Und so machte ich mir erst einmal einen schönen Fachabiturabschluss...

Als aber nach etwa einer Woche immer noch keine Periode im Anmarsch war, telefonierte ich mit meiner Schwester und erzählte ihr beiläufig, dass die letzten Tests ja nur so leicht, bzw. kaum rosa waren - aber meine Periode einfach nicht kommt. Ich sagte ihr auch dass 3 Tests das gleiche anzeigten und nur im Licht so was leicht rosaartiges durchschimmerte...

Mit einem Lachen meinte diese dann, ob ich schon mal eine bisschen schwangere Frau gesehen habe? :D Darauf hin machten wir am gleichen Morgen einen 4. Schwangerschaftstest und stellten fest, dass aus dem bisschen schwanger wohl ein sehr schwanger wurde, denn der Test war mehr als rosa.
Was haben wir uns gefreut, als dieser Test positiv war. Meinen Mann hätte ich erschlagen können, denn wir hätten uns schon einige Zeit früher freuen können. Aber so haben wir wenigstens eine schöne und lustige Geschichte :D.

Ich rief sofort beim Frauenarzt an und machte einen Termin aus. Eine ganze Woche mussten wir uns dann noch gedulden, bis wir den kleinen schwarzen Punkt, das erste Mal auf einem Ultraschalbild bestaunen durften! Man erkannte kaum was, aber es war trotzdem ein so schöner Moment!



~~~~~~~~~~~~ Anwendung des Testes ~~~~~~~~~~~~

Die Anwendung ist sehr einfach. Es gibt 2 Seiten. Die eine zum festhalten und die Andere zum eintunken in den Urin. Am Besten macht man dies mit Hilfe eines Bechers. Den Test einfach dort rein stecken, ein paar Sekunden warten und dann 5 Minuten liegen lassen. Danach ist das Ergebnis entweder positiv oder negativ.
Ein positives Ergebnis hat man wenn der zweite Streifen ebenfalls rosa ist - wie der Kontrollstreifen daneben. Auch eine leichte - ganz zarte rosa Verfärbung bedeutet positiv!
Negativ ist der Test wenn sich gar nichts tut und keine Verfärbung vorliegt.


~~~~~~~~~~~~ Aussehen ~~~~~~~~~~~~

Der Test ist ein langes Stäbchen. Vorne ist eine dickere Maße. Was das genau ist weiß ich nicht. Könnte Schaumstoff sein, damit sich der Stab gut vollzieht. Die Markierungen sind eindeutig und man weiß sofort welche Seite für was ist.

Die äußere Packung ist grün in weiß ist ein Baby abgebildet. Zudem stehen alle wichtigen Angaben auf der Vor- und Rückseite der Verpackung. Ebenfalls in weiß!


~~~~~~~~~~~~ Gebrauchsanleitung ~~~~~~~~~~~~

Die Gebrauchsanleitung ist leicht verständlich und es bleiben keine Fragen offen. Die Anwendung ist genau erklärt und auch Warnhinweise und was im Falle einer Schwangerschaft zu tun ist sind ausführlich genug erklärt.


~~~~~~~~~~~~ Kaufort und Preis ~~~~~~~~~~~~

Den Test habe ich im Schlecker gekauft. Was die Verkäuferin wohl dachte, als ich 2 Mal am Tag da stand und diesen Test besorgte.... Den Preis weiß ich nicht mehr genau. Aber ich glaube er kostete ca. 4Euro und war somit einer der günstigeren. Einen der Tests habe ich auch im EDEKA besorgt und zahlte dort knapp 10Euro. Also liegt der Test mit 4Euro im günstigeren Rahmen.


~~~~~~~~~~~~ Sicherheit ~~~~~~~~~~~~

Der Test ist zu 99,99 Prozent sicher und beim Frauenarzt war dies schon die sichere Diagnose der Schwangerschaft. Einen weiteren Test musste ich nicht machen und wurde direkt zur Schwangerschaft gratuliert und ein Ultraschall eingeleitet.


~~~~~~~~~~~~ Meine Meinung ~~~~~~~~~~~~

Der Test lässt sich super leicht anwenden und die Anleitung ist leicht verständlich.

Ich war als ich beim Frauenarzt war in der 8. Woche schwanger und habe den Test somit in der 7. Woche gemacht, als er positiv war. Die anderen beiden Tests waren 5. bis 6. Woche. Zumindest sind das die Zeitangaben, die sich aus dem errechneten Geburtstermin ergeben.

Lara kam eine Woche zu früh zur Welt und da meinte die Hebamme aber, dass die Kleine ruhig noch 2-3 Wochen Zeit gehabt hätte. Lara war noch voll mit Käseschmiere und das Muster unter den Füßen, war noch nicht ausgebildet. Das ist wohl ein Anzeichen dafür, dass sie noch Zeit gehabt hätte. Also ist der errechnete Termin nicht 100%ig sicher gewesen und es kann gut sein, dass die leicht positiven Tests wesentlich früher erfolgt sind und deshalb so schwach waren.

Ich war zufrieden mit dem Test. Er zeigte mir das Schwangerschaftshormon an, auch wenn sehr schwach. Nun beim 2. Mal wüsste ich genau, dass ich nicht ein bisschen schwanger sein kann und würde sofort einen Arzttermin machen.


~~~~~~~~~~~~ Fazit ~~~~~~~~~~~~

Kaufempfehlung für diesen Schwangerschaftstest.

Fazit: siehe Bericht

Weitere Angebote

http://www.feelgood-people.comBei feelgood-people.com finden Sie Diätprodukte (Fatburner, Fatblocker, uvm.), Vitamine (Multivitamine, Einzelvitamine), Sportnahrung (für Sport & Fitness) sowie Anti-Aging Produkte.Testberichtehttp://www.feelgood-people.com