Datenschutzerklärung (Stand: 08.04.2009)

Die dooyoo GmbH (nachfolgend: "dooyoo") schützt nach bestem Wissen Ihre persönlichen Informationen. Um viele und seriöse Meinungen gewährleisten zu können, hat der Datenschutz für dooyoo höchste Priorität. Die folgenden Aussagen sollen Ihnen helfen, unsere Sicherheitsrichtlinien besser zu verstehen. Falls Sie noch weitergehende Informationen benötigen oder Fragen haben, können Sie sich gerne jederzeit an Ihren dooyoo-Kundenservice wenden. Bei eventuellen Änderungen der Datenschutzerklärung werden wir Sie bei Ihrem nächsten Online-Besuch informieren.

Welche Informationen unterliegen dem Datenschutz?

Der Datenschutz umfasst alle personenbezogenen Daten. Darunter fallen die Informationen durch die freiwillige Registrierung, Beiträge und Teilnahme an Gewinnspielen und die sich aus der Korrespondenz ergebenden Daten.

  • Bei der Registrierung bzw. Teilnahme werden Sie von dooyoo nach Ihrem Namen, Ihrer E-Mail-Adresse und anderen persönlichen Informationen gefragt. Sobald Sie sich registriert haben, erhalten Sie eine dooyoo-ID und sind in der Lage, an allen Leistungen von dooyoo teilzunehmen.
  • Ihre Beiträge bestehen aus geschriebenen Meinungen und Bewertungen. Durch die Speicherung und Kategorisierung dieser Beiträge bekommen wir einen Überblick über Ihre Interessen und Ihr Nutzverhalten. Diese Informationen nutzen wir insbesondere, um den Inhalt der Site auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen.
  • Dies gilt auch für Ihre Teilnahme an Gewinnspielen.
  • Die sich aus der Korrespondenz mit dooyoo ergebenden Daten unterstehen ebenfalls dem Datenschutz. Da dooyoo gelegentlich zusätzliche Informationen mittels Umfragen sammelt, werden wir Sie über den Zweck der jeweiligen Datenerhebung informieren und Sie bitten, die dann aktuelle Datenschutzerklärung auf dieser Seite zu lesen. Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
  • Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit, IP-Adressen zu speichern. Eine IP-Adresse ist eine Nummer, die Ihrem Computer bei der Nutzung des Internets automatisch zugeteilt wird. Zu Zwecken der Systemverwaltung oder um unseren Werbetreibenden Berichte in bereits aggregierter Form zukommen zu lassen, sammeln wir diese Daten.

Was macht dooyoo mit den registrierten Informationen?

dooyoo nimmt interne Untersuchungen hinsichtlich der Demographie, Interessen und dem Verhalten der Nutzer basierend auf den Informationen vor, die uns durch die Registrierung, bei Veranstaltungen, oder aus unseren Server-Protokolldateien zur Verfügung stehen. Dies ermöglicht uns, dass

  • wir Sie bei jeder Wiederkehr auf unsere Seite persönlich begrüßen können und wir Ihre spezifischen Präferenzen berücksichtigen können. Damit verstehen wir unsere Nutzer besser und können unser Leistungsangebot optimieren.
  • die Kenntnis Ihrer Vorlieben zu interessanterer und passenderer Werbung führt. Gibt es zum Beispiel preisgünstige Reiseangebote für Australien, ist dooyoo in der Lage, sie gezielt für Australien-Fans zu schalten. Dabei teilen wir Ihre persönlichen Informationen Werbetreibenden nicht mit.
  • wir Sie zudem von Zeit zu Zeit über Dienstleistungen oder Produkte von Dritten informieren können. Sie können bereits bei der Registrierung entscheiden, ob sie an dieser Information interessiert sind oder ob Sie das Versenden solcher Emails beenden möchten.

Wird dooyoo die Informationen an dritte Parteien weitergeben?

Ihre persönlichen Informationen werden von uns vertraulich behandelt. dooyoo veröffentlicht keine Ihrer Daten zur Identifizierung, wenn Sie nicht Ihre ausdrückliche Genehmigung dazu gegeben haben. Bitte beachten Sie, dass aus rechtlichen Gründen eine Pflicht zur Preisgabe dieser Daten bestehen kann. Bei Veranstaltungen, die von anderen Unternehmen ganz oder teilweise gesponsert werden, teilen Sie Ihre Daten gegebenenfalls auch dem Sponser mit. Deren Richtlinien zum Schutz der Privatsphäre können wir nicht kontrollieren. Sobald Daten nicht ausschließlich von dooyoo erhoben werden, setzen wir Sie jedoch vor der Datensammlung darüber in Kenntnis. Durch Nichtteilnahme an solchen Veranstaltungen vermeiden Sie die Weitergabe Ihrer Daten an Dritte.

Können Ihre persönlichen Daten zur Identifizierung aktualisiert, korrigiert oder gelöscht werden?

Sie können Ihre dooyoo-Kontoinformation und Ihr öffentliches dooyoo-Profil jederzeit unter Verwendung Ihrer dooyoo-ID und Passwort bearbeiten. Sie können Ihr dooyoo GmbH Konto auch löschen oder deaktivieren; dazu senden Sie bitte eine E-Mail an info@dooyoo.de. Bitte beachten Sie jedoch, dass Ihre Nutzungsmöglichkeiten des Leistungsspektrums von dooyoo damit begrenzt werden auf die eines Nichtmitglieds. Wir behalten uns das Recht vor, Informationen über registrierte Mitglieder, die die Nutzungsbedingungen verletzt haben oder deren Zugang eingestellt wurde, zu speichern, um wiederholte Missbräuche zu verhindern.

Welche Sicherheitsmaßnahmen gibt es bei dooyoo?

Sowohl Ihre Kontoinformation also auch Ihr Profil sind Passwort-geschützt, so dass nur Sie Zugriff auf diese persönlichen Informationen haben. Ihr Passwort sollten Sie daher niemandem mitteilen. Emails, die Ihr Passwort erfragen, sollten sie unbeantwortet lassen. Bitte vergessen Sie auch nicht, sich nach Ihrem Besuch aus Ihrem dooyoo-Konto abzumelden und das Browser-Fenster zu schließen. Somit vermeiden Sie den Zugriff auf Ihre Daten durch andere, die nach Ihnen am gleichen Computer arbeiten. dooyoo kann für die Offenlegung von Informationen aufgrund von Fehlern in der Datenübertragung oder unautorisiertem Zugriff durch Dritte keine Verantwortung übernehmen. Das Medium Internet lässt eine absolute Sicherung bisher noch nicht zu. Trotzdem versucht dooyoo die Sicherheit Ihrer Daten in unseren Systemen nach bestem Wissen und Gewissen zu erreichen.

Was sollte ich über die Anzeige interessenbezogener Werbung und "Google AdSense" wissen?

dooyoo greift auf Drittanbieter zurück, um Anzeigen zu schalten, wenn Sie die Web-Site von dooyoo besuchen. Diese Unternehmen nutzen möglicherweise Informationen (dies schließt nicht Ihren Namen, Ihre Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer ein) zu Ihren Besuchen dieser und anderer Web-Sites, damit Anzeigen zu Waren und Dienstleistungen geschaltet werden können, die Sie interessieren.

dooyoo setzt insbesondere auf Grundlage eines Vertrages mit der Google Ireland Limited (nachfolgend: "Google") auf der dooyoo-Web-Site "Google AdSense" ein und ermöglicht damit interessenbezogene Werbung. Die Anzeigen von Inserenten, die auf der Web-Site von dooyoo angezeigt werden, wählt nicht dooyoo, sondern Google aus. Google sammelt hierzu bei Ihrem Besuch einer Web-Seite, für die "Google AdSense" eingerichet ist, Informationen über Sie, speichert diese in einem DoubleClick DART-Cookie auf einem Datenträger Ihres Computers, ruft diese Daten ab und speichert sie. Es ist nicht auszuschließen, dass die Speicherung in den USA oder anderen Staaten außerhalb des Anwendungsbereichs der Richtlinie 95/46/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 24. Oktober 1995 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr (ABl. EG Nr. L 281 S. 31) erfolgt.

Die so gesammelten Informationen über Sie werden nach Angaben von Google den Datenschutzbestimmungen von Google entsprechend verwendet. Google wertet alle zur Verfügung stehenden Informationen aus und erstellt ein Nutzungsprofil, insbesondere, welche Seitentypen Sie besuchen. Mithilfe dieser Informationen werden Anzeigen aufgrund von Interessenkategorien geschaltet. Ohne Ihre Zustimmung durch Aktivierung schaltet Google nach eigenen Angaben keine Anzeigen auf Grundlage kritischer Informationen oder Interessenkategorien, also etwa Kategorien, die auf Rasse, Religion, sexueller Orientierung, Gesundheit oder Finanzen basieren.

Auch Dritte können im Zuge der Schaltung von Anzeigen auf der Web-Site von dooyoo Cookies über Ihren Browser auf Ihrem Computer platzieren und auslesen und Web Beacons zur Sammlung von Informationen über Sie verwenden.

Sie können gegenüber Google der Erstellung eines Nutzungsprofils widersprechen.

Dies ist insbesondere durch Vornahme von Einstellungen Ihres Browsers möglich. In der Standardeinstellung werden Cookies von den meisten Browsern akzeptiert. Sie können Ihren Browser jedoch so einstellen, dass er entweder alle Cookies ablehnt oder anzeigt, wenn ein Cookie gesendet wird. Es ist jedoch möglich, dass einige Funktionen und Services von Google nicht korrekt funktionieren, falls Ihre Cookies deaktiviert sind. Weitere Informationen, wie Sie insbesondere den DoubleClick DART-Cookie deaktivieren können, finden Sie in den Datenschutzbestimmungen des Werbenetzwerks und Content-Werbenetzwerks von Google.

Inserenten können außerdem Anzeigen schalten, die auf vorangegangenen Interaktionen eines Nutzers mit ihnen basieren (z.B. Aufrufe der Web-Sites der Inserenten). Im Anzeigenvorgaben-Manager von Google können Sie Ihre Interessenkategorien anzeigen und bearbeiten, um die interessenbezogene Werbung zu ergänzen.

Was sollten Sie sonst noch über Datenschutz wissen?

Sie sollten sich darüber bewusst sein, dass Informationen, die Sie freiwillig über das Netz preisgeben, von anderen genutzt werden können. Wir kontrollieren die Handlungen unserer Besucher und registrierten Mitglieder nicht. Wenn Sie Informationen von sich preisgeben, tun Sie dies auf eigene Gefahr und verstehen, dass diese Informationen von anderen gesammelt und genutzt werden können. Ob Sie nun unerwünschte Nachrichten erhalten oder nicht, liegt in ihrer Hand, denn für die Weitergabe Ihrer Email-Adresse oder Ihres Passwortes sind Sie selbst verantwortlich. Bitte beachten Sie, dass Sie mit der Registrierung bzw. Teilnahme in die Speicherung und Nutzung der von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten einwilligen und Ihre Zustimmung zu unseren Datenschutzbestimmungen erteilen. Bei Einwendungen senden Sie bitte eine Email an info@dooyoo.de.