Haba - Pustekuchen
Da machst Du dicke Backen! - Haba - Pustekuchen Brettspiel / Gesellschaftsspiel

Produkttyp: Haba Brettspiele

Neuester Testbericht: ... kleines Heftchen mit Tipps zur Sprachentwicklung, was ich ebenfalls klasse finde. Das ist bei vielen Haba-Spielen, die wir zuhause haben,... mehr

Da machst Du dicke Backen!
Haba - Pustekuchen

krabbelmaus4

Name des Mitglieds: krabbelmaus4

Produkt:

Haba - Pustekuchen

Datum: 16.01.09, geändert am 07.07.09 (364 Lesungen)

Bewertung:

Vorteile: kurzweilig, tolle Spielidee

Nachteile: keine

Zeit zum SPIELEN! Eine unserer größten Leidenschaften überhaupt, sobald das Wetter umschlägt und uns draußen nur noch naß-kalte Momente erwarten, dann ist bei uns die Zeit angebrochen, in der wir alle mit Leidenschaft spielen.
Es macht unwahrscheinlich großen Spaß, gerade mit Kindern, diese Momente zu erleben. Ein tolles und kurzweiliges Spiel möchte ich euch heute vorstellen:


+++++++++++++++ Pustekuchen ++++++++++++++++++
von HABA
Artikel Nr. 4446

im Spielwaren-Fachgeschäft "Holzwurm" für EUR 7,95 erworben

das Spiel ist

- für 1 - 4 Kinder ab 4 Jahren

Spielidee: Markus Nikisch
Illustration: Anja Rieger

Spieldauer: ca. 5-10 Minuten

++++++++++++++++++++++++

Herstellerangaben:

HABA
Habermaß GmbH
August-Grosch-Straße 28-38

96476 Bad Rodach, Germany

www.haba.de

+++++++++++++++++++++++++++

Die Firma Habermaß wurde im Jahre 1938 gegründet. Ziel und Grundsatz der Firma HABA ist wohl eins der schönsten Dinge der Welt: DIE WELT DER KINDER. Und in meinen Augen hat sie nicht nur diese Zielgruppe mit ihren wunderschönen Entwicklungen von "Spielen und Spielzeug für Babys und Kinder" erreicht und begeistert, sondern auch ganz besonders auch die Eltern. HABA hat es geschafft durch die Entwicklung ihrer Produkte, auch im "kindlichen Wohnbereich" die Entwicklung unserer Kinder zu unterstützen, ihr Leben spannender, fröhlicher und reizvoller, zu gestalten.
HABA ist mittlerweile ein Markennamen und steht in erster Linie für gehobene Qualität und eine absolute Zuverlässigkeit der Produkte. Seit 1996 ist das umweltbewußte Handeln durch das Qualitätsmanagement, die ISO 9001 zertifiziert.

+++++++++++++++++++++++++++++

Das Spiel PUSTEKUCHEN ist ein "atemloses" Geschicklichkeitsspiel und ist nicht nur für kleine Kinder sehr gut geeignet, auch die "älteren Kinder" oder "die Großen" werden ihren Spaß daran haben. Versprochen!


Nach den Angaben des Herstellers soll das Spiel:

- die Lippen- und Mundmotorik und somit auch spielerisch die Sprachentwicklung fördern
- die Kinder lernen gezielt zu pusten und dabei sowohl die Dauer und Kraft des Luftstromes zu steuern


Spielidee:

Lecker, Wackelpudding und Schokotorte! Die Kinder pusten eine Kugel zu den Speisen. Wer die richtigen Löcher trifft, erhält ein Sahnehäubchen.

+++++++++++++++++++++++++++++++++

Inhalt des Spielkartons:

Spielanleitung, die mehrere Spielvarianten für Profipuster enthält

- 1 Spielplan,
- 5 Sahnehäubchen,
- 1 Korkkugel,
- 25 runde Karten (mit Abbildung der Torten, -je Torte 5 Karten-)
- 1 Holzkugel (für die Profipuster)

und weiterhin noch eine kleine 10-seitige Broschüre mit "Tipps zur spielerischen Sprachförderung"

++++++++++++++++++++++++++++++++++

Es handelt sich bei dem Spiel um ein "Mitbringspiel", also ein kleines "aber feines Spiel" das wirklich überall gespielt werden kann.

Spielvorbereitung / Spielfeld:

In den Schachtelboden wird ein stabiler, aus sehr fester Pappe bestehender "Boden" eingelegt. Dieser Boden ist leicht abgeschrägt und hat die gleichen Maße wie der Karton. Nach dem Einlegen dient der Boden als Spielfeld. Dieses Spielfeld liegt fest in dem unteren Karton und hat nun noch ca. 1,8 - 1,0 cm "Luft" zum Rand des Kartons. Dieser bietet uns nun eine Art "Bande" gegen die nun die "gepustete Kugel" kullert und sie hindert heraus zufallen. Weiterhin hat der Karton des Spiels vorne (an einem der kurzen Enden) eine halbmondförmige Vertiefung.
Das Spielfeld wird also so in den Karton gelegt, das der tiefste Punkt, also unser Startpunkt mit dem abgebildeten Teller, so an die Einbuchtung gelegt wird, das wir von hier aus "lospusten" oder durchpusten können.
Ansonsten wäre es wirklich etwas schwierig "in den Karton hinein" über den Rand hinweg zu pusten und somit zu versuchen unsere Kugel zu steuern ;o)
Auf dem Spielfeld nun befindet sich VORNE (also an der Vertiefung) ein Teller, weiter nach oben hin sind versetzt angeordnet ein Blaubeerkuchen, ein Erdbeerkuchen, ein Schokokuchen, ein Zitronenkuchen und ein Wackelpudding. Jede abgebildete Torte hat in der Mitte ein kleines Loch, durch das die Korkkugel hindurchfallen kann.


Ziel des Spiels:



Wer ist nun geschickt genug und kann als Erster zwei Karten einer Art (2x die gleiche Torte) sammeln und erhält somit das "Sahnehäubchen"??!!

Das Spiel:

Der Startpunkt, der Teller hat ein kleineres Loch, das als "Halterung" für unsere Kugel dient. Nun wird zu Beginn erst einmal die Spielkugel auf den Teller gelegt. Hände auf den Rücken!! Und dann los: PUSTEN! Es gilt eins der Torten-Löcher zu treffen, aber das ist nicht so einfach, wie man sich das vorstellt.... oder doch?
Nachdem man dann ein Loch getroffen hat erhält man eine entsprechende Tortenkarte und der nächste Spieler ist dran.
Meine Spielanleitung sagt "bitte immer im Uhrzeigersinn", dann wollen wir mal folgen und schieben dem nächsten Mitspieler die Box mit der Kugel vor die Nase.

Beim zweiten Mal ist es allerdings nicht mehr ganz so einfach, sofern man das Spiel gewinnen will, denn dann sollte man bitte die GLEICHE Torte wieder treffen, d.h. in dem entsprechenden Loch die Kugel "versenken". Gelingt dies nicht, geht das Spiel weiter.... und immer gibt es bei einem Treffer eine Tortenkarte der getroffenen Torte.
Sollte es nun ein Mitspieler schaffen durch gezieltes pusten 2 x das gleiche Loch in der Torte zu treffen ist die Runde beendet und er erhält ein Sahnehäubchen. Eine neue Runde beginnt....


Spielende:

Es gibt in diesem Spiel 5 Sahnehäubchen und alle möchten "an das Kind, den Mann oder die Frau gebracht" werden.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++

Nun noch einmal kurz zu der beiliegenden Broschüre "Tipps zur spielerischen Sprachförderung". Hier werden folgende Themen aufgegriffen:

1. Wortschatz und Semantik
2. Mundmotorik
3. Verbesserung des offenen Näselns
4. Satzbau und sprachlicher Ausdruck
5. Artikulation

++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Von uns hat zwar keiner einen Bedarf an Sprachförderung, aber darum geht es ja auch nicht. Es ist nur ein Spiel, das bei derartigern Problemen helfen und unterstützen kann. Somit hat HABA wieder mal sich selbst übertroffen und ein Thema aufgegriffen, von dem die meisten "am liebsten nichts hören wollen"! Wunderbare Spielidee mit Lern- bzw. Übungseffekt!
In meinen Augen ist Pustekuchen wirklich eins der schönsten und lustigsten Spiele um sich die Langeweile zu vertreiben. Es ist ungemein spaßig die anderen Mitspieler zu beobachten, vor allem bei den verzweifelten Anstrengungen die Kugel zum zweiten Mal in das selbe Loch zu bringen.
Es gibt immer viel zu lachen und man kann gut 5 Spielrunden hintereinander spielen. Wenn ich mit meinem Sohn allein spiele neigt er zwar dazu "eingeschnappt" zu sein, wenn er nicht die Runde gewinnt, aber... auch das will gelernt sein. Meistens gewinnt er ja ;o)
Aber Achtung, das sage ich nicht nur so, denn wer hier jetzt denkt - och, ist ja einfach... nein, nein! Weit gefehlt, denn so einfach wie es sich anhört ist es sicher nicht. Doch probiert es am Besten selber einmal aus.

Ich wünsche dabei viel Spaß und eine Brise Glück :o)))

Kaufempfehlung: NA GANZ KLAR!!!


Quelle: für ein paar Daten der Firma HABA (www.haba.de)

Fazit: pustet auch ohne Spiel weiter