Die Ärzte - Ein überdimensionales Meerschwein frisst die Erde auf - Markus Karg
Die Bibel für Ärzte Fans - Die Ärzte - Ein überdimensionales Meerschwein frisst die Erde auf - Markus Karg Biographie

Die Bibel für Ärzte Fans
Die Ärzte - Ein überdimensionales Meerschwein frisst die Erde auf - Markus Karg

klleinthun

Name des Mitglieds: klleinthun

Produkt:

Die Ärzte - Ein überdimensionales Meerschwein frisst die Erde auf - Markus Karg

Datum: 11.01.09, geändert am 13.01.09 (562 Lesungen)

Bewertung:

Vorteile: Das ganze Buch

Nachteile: die Größe, der Preis

Heute möchte ich einen Bericht über eines meiner Lieblingsbücher schreiben. Das Buch trägt den Titel: "Ein überdimensionales Meerschwein frisst die Erde auf". Es handelt sich um die Biografie von "Die Ärzte" der "Besten Band der Welt". Es wurde von Markus Karg (auch bekannt als Capt. Karg), dem langjährigen Leiter des ehemaligen Fanclubs geschrieben. Die erste Auflage wurde auf 1555 Stück limitiert und von DÄ handsigniert.
Das Buch ist rot, mit einer gefesselten Gwendoline hinten und vorn drauf. Es hat einen schwarzer Schutzumschlag mit einem roten "ä" vorne drauf und einer gefesselten Gwendoline in der Mitte. Hinten ist ein Bild von DÄ zu sehen. Das Buch ist eine gebundene Ausgabe mit 480 Seiten.

Der Inhalt:
· Biografie
Ein ausführlicher Bericht, über das erste Kennenlernen, die Anfänge des Punks, die Entstehung der Die Ärzte (DÄ), ihre Trennung, die Wiedervereinigung und alles andere bis ins Jahr 2001. Der Text wird immer wieder durch Interviews mit den Hauptpersonen ergänzt. Es gibt zahlreiche Fotos, vielfach unveröffentliches Material und Interviews mit Wegbegleitern oder langjährigen Crewmitgliedern. Ein ausführlicher Bericht über jeden der drei Bandmitglieder vervollständigt das Ganze. Eingegangen wird auch auf die jeweiligen Projekte während der Trennungszeit.

· Aktionismus
Hier werden alle Poster, Tourpässe, Werbemittel und andere Aktionen dokumentiert. Es werden Flyer, Eintrittskarten, Handzettel, Promo-Geschenke, Zeitungsannoncen, Konzertplakate, Fanletter und Autogrammkarten und vieles mehr gezeigt.

· Seltsam? aber so steht es geschrieben (eine Sprüchesammlung)
Eine Sammlung von Ansagen, Zwischenrufen und Dialogen der drei Bandmitglieder.
Zitat S. 380:"Farin: Wollt ihr eine Ansage hören? Dann sagt irgendwas. Publikum: Irgendwas! Farin: Danke!"
Zitat S. 381:"Farin:Drei Vollidioten. Und ihr habt uns reich gemacht."

· Diskografie
Es werden alle Cover von Tonträger, Videos und DVDs gezeigt. Dazu gibt es Fehlpressungen oder Cover die extra für andere Länder hergestellt wurden. Dazu gibt es eine Liste aller Sampler und Soundtracks auf denen DÄ vertreten sind, sowie der Gastauftritte und Soloprojekte.

· Pressespiegel
Eine Sammlung von Postern, Titelseiten, Fanletter und Fanzines und Comics. Außerdem werden Presseartikel und peinliche Schalgzeilen gezeigt.

· Merchandising
Alle Produkte von 1984 bis 2001. Von T-shirts und Badges über Bettwäsche bis zu Tassen und Aufklebern. Man bekommt fast den Eindruck, es gibt nichts, was es nicht gibt.

· Reimlexikon
Alle Songtexte (auch B-Seiten) in Alphabetischer Reihenfolge komplett abgedruckt, mit der Angabe des Komponisten und des Albums oder der Single.

· Tourdaten
Eine (nicht vollständige) Liste der Auftritte von DÄ von 1981 bis ins Jahr 2001.


Als bekannt wurde, das dieses Buch erscheinen würde, konnte sich niemand vorstellen, wie es aussehen sollte. Alle waren gespannt und die erste, limitierte Auflage war sehr schnell ausverkauft.
Alle Daten und Texte sind von den Bandmitgliedern abgesegnet worden. Es gab ja vorher schon Bücher über die Ärzte die einfach falsche Informationen enthielten. Diese waren von den Band aber auch nicht genehmigt.
Wer das Buch liest, erfährt auch als langjähriger Fan noch viele neue Dinge. Ein großer Teil der Fotos aus dem Buch sind unveröffentlichtes Material und wenn man die Texte liest, merkt man das sie jemand geschrieben hat, der Die Ärzte schon lange kennt und mag.
Man bekommt im dem Buch alle informationen über die Anfänge, über die ertsen Erfolge und über Probleme mit dem Jugendschutz oder mit den eigenen Bandmitgliedern. Es werden die Hintergründe der Trennung beleuchtet und man erfährt was Farin und Bela in dieser Zeit gemacht haben. Von der Wiederverienigung bis ins Jahr 2001 findet man alle wichtigen Infos.
Jedes Bandmitglied wird einzeln vorgestellt und alle kommen immer wieder zu Wort. Das Buch ist recht übersichtlich gestaltet, wenn das bei so einem "Schinken" überhaupt möglich ist. Aber man kann auch mal Dinge nachschlagen und muss nicht lange danach suchen.
Das Format ist etwas unhandlich und das Buch eigenet sich nicht unbedingt als Bettlektüre. Durch die Masse an Informationen ist es nichts für einen Fan der ab und zu mal auf ein Konzert geht, die Musik ganz gern mag, dem aber der Rest nicht so wichtig ist. Dafür ist es dann wohl auch zu teuer. Für alle anderen Fans ist es kein muss, aber bevor man sich irgendein Buch über Die Ärzte kauft, kann man auch gleich das richtige nehmen.

Die Ärzte
Im Jahr 1982 gründeten Bela B. und Farin Urlaub zusammen mit Sahnie die Ärzte. Mit ihren witzigen aber unpolitischen Texten, erregten sie in der Szene schnell aufsehen. Als dann einige Jahre später die Bravo auf sie aufmerksam wurde, erreichten sie ein größeres Publikum. Im Jahr 1988 nach dem legendären Westerland lösten sie sich auf dem Höhepunkt ihres Erfolges auf. Im Jahr 1993 erfolgte dann die Wiedervereinigung und ein noch größerer Erfolg. Diesmal wendeten sich die Ärzte auch politischen Themen zu, wie in den Liedern "Schrei nach Liebe", "Rebel" oder "Regierung".

Farin Urlaub
Jan Vetter wurde im Jahr 1963 in Berlin geboren, mit 9 bekam er seine erste Gitarre. Trotdem kann er bis heute keine Noten lesen. Farin ist Sänger, Gitarrist und Songschreiber von Die Ärzte. Seit 2001 ist er auch Solo unterwegs mit dem Farin Urlab Racing Team.

Bela B.
Dirk Felsenheimer wurde 1962 geboren. Nach der Realschule begann er eine Ausbildung bei der Polizei, doch hielt er es dort nicht lange aus. Danach machte er eine Lehre als Dekorateur. Bela ist Sänger, Schlagzeuger und Songschreiber bei Die Ärzte und auch Solo unterwegs.

Rodrigo Gonzalez
Rod wurde in Chile geboren. Im Jahr 1973 mussten seine Eltern vor der Pinochet-Regierung fliehen und landeten in Hamburg. Nachdem er in vielen verschiedenen Bands spielte, kam er 1987 zu den "Rainbirds". Dort spielte er bis zu deren Auflösung. Durch einen gemeinsamen bekannten lernte er Bela kennen und spielte bei Depp Jones. Seit der Wiedervereinigung ist Rod Mitglied bei Die Ärzte. Und spielt Bass, Gitarre, Klavier und einige andere Instrumente.

Depp Jones
Während der Trennung der Die Ärzte das Soloprojekt von Bela B. Hier lernte er Rod kennen.

King Kong
Während der Trennung das Soloprojekt von Farin. Die Band spielte englische Texte und hatt nut mässigen Erfolg.

Markus Karg
Der Autor diese Buches wurde 1966 in Wolfsburg geboren und hat 1985 sein Abitur gemacht. Seit 1996 Herausgeber des Ärzte-Fanzines »Der Spacken«. Von 1999 bis 2007 ist Markus Karg offizieller Die Ärzte-Fanbetreuer und Leiter des Fanclubs "Der Die Ärzte Fanclub".

Die bekanntesten Lieder
· Zu Spät
· Westerland
· Schrei nach Liebe
· Elke
· Männer sind Schweine
· Manchmal haben Frauen...
· Junge
· Lasse red'n

Details
Gebundene Ausgabe: 480 Seiten
Verlag: Schwarzkopf & Schwarzkopf; Auflage: N.-A. 2008. (1. Januar 2001)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3896023691
ISBN-13: 978-3896023698
Größe und/oder Gewicht: 30,6 x 25 x 4,6 cm
Preis: 52,- Euro

Internet
www.Bademeister.com (Homepage Die Ärzte)
www.däof.de (Fanclub)
www.Rodarmy.org (Homepage Rod)
www.farin-urlaub.de (Homepage Farin)
www.bela-b.de (Homepage Bela)

Fazit: ein tolles Buch für alle Fans