Zeitsoldat / Bundeswehr

Zeitsoldat / Bundeswehr Beruf / Tätigkeit

Neuester Testbericht: ... lustigen Bayernakzent, weiter kam ich nicht mit meinen Gedanken. Mir wurde einfach der mitgeführte Koffer aus der Hand genommen, eine uniformierte Gestalt mit lauter Stimme sagte nur mitkommen, und auf den Unimog hinten aufsitzen, und mein Koffer landet wieder zu meinen Füßen. Rums die Klappe wurde zugeschmissen, ein aufheulen des Motors wurde laut, und ehe wir Mitfahrer uns auch nur begrüßen, geschweige vorstellen konnten, wurde die Klappe wieder runtergelassen. Eine schlanke uniformierte Gestalt mit lauter Stimme weckte uns aus einer Art Trancezustand auf, und wir sprangen mit unseren Koffern vom Bundeswehrwagen auf das Kasernenpflaster... mehr

Testberichte zu Zeitsoldat / Bundeswehr

rheinfischer
Zeitsoldat / Bundeswehr: Bundeswehr über 4 Jahrzehnte mein Arbeitgeber. (2483 Wörter)
von - geschrieben am 28.01.13 (Sehr hilfreich, 1202 Lesungen)
Bewertung:

Liebe Leserinnen und Leser! *-* Traumberuf gibt es das überhaupt? *-* Nach nunmehr 49 Jahre Arbeitsleben darf ich sagen: In vielen Lebensabschnitten hat man Berufsträume, die sich nie verwirklichen, aber hier mal ein Querschnitt meiner Träume während meiner 64 Lebensjahre in richtiger Reihenfolge. *-* Berufs- Träume des Rheinfischers zerplatzten oft durch die harte Wirklichkeit *-* Anfang Januar 2011 wurde ich von meinem Arbeitgeber aufgefordert, meine Rente bei der Deutschen Rentenversicherung Bund einzureichen. Damit endete die Fürsorgepflicht meines Arbeitgebers Bundeswehr, nach dem ich 1967 ...

Nochmaaal
Bundeswehr - Zeitsoldat - Offizierlaufbahn (1376 Wörter)
von - geschrieben am 05.01.13 (Sehr hilfreich, 1213 Lesungen)
Bewertung:

Da die letzten Erfahrungsberichte schon sehr veraltet sind, schreibe ich hier einen Erfahrungsbericht über meine Zeit in der Bundeswehr als Zeitsoldat, meine Sicht auf die Bundeswehr und zum Abschluss ein Fazit, für alle, die eventuell mit dem Gedanken spielen zur Bundeswehr zu gehen. "Ich wollte schon immer zur Bundeswehr", auch ich habe diesen Satz damals gesagt ohne wirklich darüber nachgedacht zu haben, oder zu wissen, was mich dort erwartet. Nach meinem Abitur ging ich erst einmal ein Jahr arbeiten bis ich mich entschloss einen Wehrdienstberater aufzusuchen. Damals wusste ich nicht so wirklich, welche Laufbahnen es gibt. Als es dann soweit war, ...

Datenbock
Zeitsoldat / Bundeswehr: Bundeswehr Erfahrungsbericht als Zeitsoldat nach 8 Jahren (2717 Wörter)
von - geschrieben am 18.02.09 (Sehr hilfreich, 11124 Lesungen)
Bewertung:

Vorab zu meinem Bericht: Insgesamt ist mein Bericht 7 Kapitel und etwa 300 Seiten lang, deshalb habe ich mich dazu entschlossen, nur einen Teil davon hier online zu stellen. Ich hoffe der Leser entschuldigt dies an dieser Stelle. Den kompletten Bericht kann man unter http://www.zeitsoldat.net lesen. Wie alles begann Alles begann im Jahr 1995 in der 11. Klasse des Gymnasiums. Aufgrund verschiedener Schicksalsschläge in der Familie wollte ich einfach nur noch Geld verdienen, um auf eigenen Füßen stehen zu können. Dabei hätte ich nach eigener Einschätzung durchaus gute Chancen gehabt ein ordentliches Abitur mit anschließender wissenschaftlicher Laufbahn ...

Kami+Katze
prämierter PremiumberichtBUND - Das Denken übernehmen andere in Director's Cut Versio ... (2997 Wörter)
von - geschrieben am 12.06.08 (Sehr hilfreich, 2656 Lesungen)
Bewertung:

Dieser Bericht ist ein reiner Erfahrungsbericht und beruht auf die Wahrheit, über meine recht kurze Zeit bei dem größten deutschen Schützenverein. Mitunter das ganze Vorgeplänkel wie Musterung usw. Das erste Schreiben vom Bund bekam ich schon als ich noch die letzte Klasse der Realschule besuchte, ob die Adresse stimmt was ich anschließend machen werde usw. Da war schon klar, dass ich eine Lehre beginnen werde. Das hat auch die Bundeswehr zugelassen. So, als dann die Lehre nahezu vorbei war, bekam ich wieder ein Schreiben, diesmal direkt eine Einladung zur Musterung. Jedoch, ich glaub das warn so zwei oder drei Tage vor meiner Musterung, hab ich mir einen ...

Geverae
Zeitsoldat / Bundeswehr: Erläuterung zum Studienbeginn an der Unibw München (938 Wörter)
von - geschrieben am 24.09.05 (Sehr hilfreich, 5953 Lesungen)
Bewertung:

Ich schreibe indirekt über die Karriere bei der bundeswehr und zwar beschreibe ich jungen Offizieranwärtern und Offizieren wie das Leben an der Universität der Bundeswehr in München beginnt. 1. Die Uni und die Studierenden Seit 1973 gibt es die Universität der Bundeswehr in München. Seit 2 Jahren studiert hier auch der weibliche Offiziernachwuchs, da bis dato für Frauen der Dienst an der Waffe tabu war. Und auch zivile Studenten gibt es hier, oder soll es geben. Diese sind im Studium noch mehr eingespannt als der Offiziernachwuchs, da ihr Studium aus dem Grund der Möglichkeit nach knapp3 1/4 Jahren fertig zu sein von großen Firmen wie z.B. ...