Komparse/in bei Film/TV

Komparse/in bei Film/TV Beruf / Tätigkeit

Kurzbeschreibung:Hier können Sie über Ihren Nebenerwerb berichten. Bitte verwenden Sie diese Kategorie nur, wenn Sie dieser Tätigkeit ... mehr

Komparse/in bei Film/TV ... zusätzlich zu Ihrem Vollzeitjob oder Ihrer Ausbildung nachgehen.

Neuester Testbericht: ... Da ich einen Fahrtweg auf mich nehmen musste, erhielt ich zudem ein paar Fahrtkosten, die mir zusammen mit der Gage überwiesen wurden. Dann hieß es zunächst erst einmal warten, denn ich war nicht der einzige Komparse, der eingekleidet werden musste. Erst etwa zwei Stunden später wurde ich aufgerufen und musste einer Dame folgen, die mich in einem separaten Raum führte. Dort musste ich mich ... mehr

 ... bis auf die Unterwäsche entkleiden und das große Anprobieren begann. Zwei weitere Damen brachten Kleidung, zahlreiche Kopfbedeckungen, Schuhe und Accessoires. Ich sollte im Film eine Frau des Volkes spielen. Nachdem ich fertig gekleidet war, wurden...mehr

Testberichte zu Komparse/in bei Film/TV

Corona1983
Komparse/in bei Film/TV: Corona war als Komparse beim Filmdreh dabei (860 Wörter)
von - geschrieben am 25.03.16 (Sehr hilfreich, 32 Lesungen)
Bewertung:

Ich habe als Komparse bei dem Märchenfilm "Die sechs Schwäne" sowie später bei "Der Medicus" mitgmischt, die unter anderem auch in Querfurt (Sachsen-Anhalt) gedreht wurden. Dazu kam ich, weil ich auf der Internetseite "Filmissimo" registriert bin und ich wegen meines natürlichen Aussehens ausgewählt wurde. Für den Film "Die sechs Schwäne" wurden extra Frauen gesucht, die langes, nicht gefärbtes Haar und weder sichtbare Piercings noch Tattoos besitzen. Da ich sehr gern mal in einem Film mitspielen wollte, freute ich mich natürlich wie ein Schneekönig, als ich den positiven Anruf bekam. Leider wurde ich nur für einen Tag ...