Beruf / Tätigkeit > Branche Hotel- / Gaststättengewerbe / Lebensmittel - 28 Produkte

Empfehlungen von dooyoo Mitgliedern zum Thema "Beruf / Tätigkeit"

melife Fachkraft/Gastgewerbe: ... Ich will euch jetzt mal was über den Beruf Fachkraft im Gastgewerbe erzählen. Ich selber hab es gelernt und daher weiß ich wie Anstrengen es sein kann. Ja was ist Fachkraft im Gastgewerbe? Wie man eigentlich schon aus den Namen lesen kann, hat es was mit der Gastronomie zu tun. Man ist hier wie man so schön sagt, ein Depp für alles. Warum? Weil man hier wirklich in jeden Berufsabteil in der Gastronomie ...
Lesen Sie jetzt den ganzen Testbericht: Ich hab es gerne gemacht von melife

Hotel- / Gaststättengewerbe / Lebensmittel Beruf / Tätigkeit

Beruf / Tätigkeit - Koch/Köchin
12 Testberichte
Beruf / Tätigkeit /
Restaurantfachmann/frau
9 Testberichte
Beruf / Tätigkeit /
Beruf / Tätigkeit - Bäcker/in
6 Testberichte
Beruf / Tätigkeit /
Fachmann/frau Systemgastronomie
2 Testberichte
Beruf / Tätigkeit /
Beruf / Tätigkeit - Fachkraft/Gastgewerbe
3 Testberichte
Beruf / Tätigkeit /
Hotelkaufmann/frau
2 Testberichte
Beruf / Tätigkeit /
Beruf / Tätigkeit - Hauswirtschafter/in
1 Testbericht
Beruf / Tätigkeit /
Fleischer/in
1 Testbericht
Beruf / Tätigkeit /
Beruf / Tätigkeit - Brauer u. Mälzer/in
1 Testbericht
Beruf / Tätigkeit /
Hotelfachfrau/mann
1 Testbericht
Beruf / Tätigkeit / Beschäftigt im Empfang, im Restaurant oder in den Gasträumen eines Hotels.
Beruf / Tätigkeit Hotel- / Gaststättengewerbe / Lebensmittel Empfehlungen 1 2 vor
dooyoo-Ergebnisse 1 - 10 von 28

"Beruf / Tätigkeit" Empfehlungen von dooyoo Mitgliedern

sariba Restaurantfachmann/frau
... habe Ende der 80ér Reataurantfachfrau gelernt und war lange Jahre in diesem Beruf tätig. Und ja- das ist ein Beruf, den man lernen kann und nicht zu verwechseln mit den Bedienungen im Scene-Lokal, die einem mit diesem "Eigentlich - studiere - ich - ja - was - besseres - und - bin - nur -zufällig - hier - gelandet - Blick" ansehen, einem den kaffee hinknallen und hinterher sauer sind, weil sie keinen Tip (Trinkgeld) bekommen. Ich übe diesen Beruf nicht mehr aus, denn wenn man später zu den Nachteilen kommt, wird man an den Arbeitszeitmodellen erkennen, dass der Beruf sich für Familien eher nicht eignet. Wäre ich kinderlos (und meine Knie noch in Ordnung, was...
Lesen Sie jetzt den ganzen Testbericht: Nur für Verrückte von sariba

friedel1910 Hauswirtschafter/in
... soviel: Wie Stammleser bereits mitbekommen haben, absolviere ich gerade eine Aus- bzw. Weiterbildung zur Hauswirtschafterin. Ich finde bzw. fand es schon immer bedauerlich, dass das Fach Hauswirtschaft nicht zum ganz normalen Lehrplan an unseren Schulen gehört. Mit dem ganzen Theoriekram, den man in der Schule lernt (der zweifellos auch wichtig ist), wird man einfach zu wenig auf das normale Leben vorbereitet. Natürlich ist es Aufgabe der Familien, ihre Kinder für das reale Leben vorzubereiten. Aber wer ist in unserem Zeitalter schon wirklich versiert in Hauswirtschaft, wer beherrscht alles perfekt? Hat nicht jede Familie ihre eigenen Standards entwickelt? Ich f...
Lesen Sie jetzt den ganzen Testbericht: Was Hänschen nicht lernte, kann Hans immer noch lernen. Oder? von friedel1910

michaelsl1 Hotelkaufmann/frau
... sehen wir im Fernsehen, wie sich Köche und die Gastronomie präsentieren. Auch gibt es mittlerweile eine TV-Sendung, die Azubi s und sogar Festangestellte per Casting für diverse Berufsbereiche sucht. Darunter natürlich Fachkräfte des Hotelfachs. Aber es gibt auch den Beruf Hotelkauffrau / mann oder Fachfmann / Frau. = = = Voraussetzung = = = Schulbildung reicht der Hautschulabschluss. Freude am Umgang mit Menschen und deren Bedürfnissen Offenheit aber auch Verschwiegenheit je nach Bedarf Den Willen Sprachen zu erlernen (Englisch ist ein muss) Auf andere Kulturen eingehen und diese akzeptieren zu können. Absolute Lern- und Einsatzbereitschaft. Man lernt ni...
Lesen Sie jetzt den ganzen Testbericht: Hotelkaufmann ein Ausbildungsberuf von michaelsl1