Bibliothekar/in
Abwechslungsreicher Beruf - BibliothekarIn an Öffentlichen Bibliotheken - Bibliothekar/in Beruf / Tätigkeit

Neuester Testbericht: ... Tätigkeit! Generell kann sollte es ja eigentlich für jeden nachzuvollziehen sein, daß in einer Bibliothek ja irgendwas gemacht w... mehr

Abwechslungsreicher Beruf - BibliothekarIn an Öffentlichen Bibliotheken
Bibliothekar/in

renatafiacchini

Name des Mitglieds: renatafiacchini

Produkt:

Bibliothekar/in

Datum: 16.03.01, geändert am 11.03.02 (2158 Lesungen)

Bewertung:

Vorteile: man hat mit vielen Menschen zu tun, abwechslungsreich, vielseitig

Nachteile: wenig Geld

"WAS bist Du? Bibliothekarin??? Und dazu mußtest Du STUDIEREN??? Zum Bücherabstauben!" Das ist nur eine Kostprobe von dem was man hört, wenn man erzählt, was man für einen Beruf hat. Und dann hat man meistens schon keine Lust mehr, zu erzählen, was man denn so den ganzen Tag macht. Dabei ist -für mich war das immer der Traumjob- der Beruf der Bibliothekarin eine tolle, abwechslungsreiche Tätigkeit!
Generell kann sollte es ja eigentlich für jeden nachzuvollziehen sein, daß in einer Bibliothek ja irgendwas gemacht werden muß mit den Medien (ja, das wäre noch so ein Vorurteil, daß wir nur alte Bücher haben: jede "normale" öffentliche Bibliothek hat weitaus mehr. Z.B. CDs, Videos, DVD, CD-ROM, Zeitschriften, Noten...), bevor sie für die Kunden auszuleihen sind:
Da muß die Auswahl getroffen werden, die Medien müssen irgendwie in eine Kategorie gebracht werden, eine Sachgruppe, die Medien müssen katalogisiert werden, damit man sie später auch findet, sie müssen natürlich ausleihfertig gemacht, gebunden, mit Barcode-Etikett zum Ausleihen versehen werden und und und ... und dann, und das ist für mich jedenfalls das Wichtigste: die Beratung der KundInnen. Öffentliche Bibliotheken sollen für jeden Bürger dasein, seine Bedürfnisse, egal ob für Ausbildung, Beruf oder für das Privatvergnügen, befriedigen. Und sehr viele Bürger wissen das zu schätzen, leider aber -ganz subjektiv- noch nicht genug!
Der Beruf ist sehr vielseitig, man kann sehr viele Tätigkeiten zusammenmachen, beschränkt wird die Arbeit aber immer von Etat-Problemen, mit denen wohl jede Bibliothek zu kämpfen hat.
Auch unser Verdienst ist sehr mager, also wegen des Geldes ist bestimmt noch keiner Bibliothekar geworden!
Da die Vorteile überwiegen, und ich diese Arbeit wirklich gerne mache, würde ich diesen Beruf aber auf jeden Fall noch einmal erlernen.

Fazit:

Weitere Produkte: