Ritter und Rebellen - Karl May

Ritter und Rebellen - Karl May Romane & Erzählungen

Erhältlich in: 2 Shops

Kurzbeschreibung:ISBN 3780200694 / Autor: Karl May / Überreuter Carl Verlag

PreisvergleichTestbericht schreiben

Preisvergleich zu Ritter und Rebellen - Karl May

 
Ritter und Rebellen, Band 69 der Gesammelten Werke

1960 120. Tausend. May-Verlag, Bamberg, 1960. 414 S., Ln. Karl May's gesammelte Werke, Band 69

Daten vom 25.07.2014 10:31*

Händlerinfo
Versand:
3,00 €
19,90 €

amazon.de
Ritter und Rebellen, Band 69 der Gesammelten Werke

1960 120. Tausend. May-Verlag, Bamberg, 1960. 414 S., Ln. Karl May's gesammelte Werke, Band 69

Daten vom 25.07.2014 11:23*

Händlerinfo
Versand:
3,00 €
19,90 €

amazon.de Marketplace

Hier günstig kaufen

Ritter und Rebellen - Karl May Testberichte

Testberichte zu ähnlichen Produkten

anya66

Der Wurzelsepp - Karl May

Premiumbericht Karl-May-Ausgaben von Überreuther (145 Wörter)
von anya66 - geschrieben am 04.10.00, geändert am 04.10.00 (Hilfreich, 88 Lesungen)
Bewertung:

Einsteiger in Sachen Karl May zwar das einzig erschwingliche, aber gerade beim "Wurzelsepp" sollten sie wirklich nicht anfangen. Bei dem Text handelt es sich um den gleichen wie ihn der Karl-May-Verlag in seinen grünen Bänden anbietet, und da handelt es sich nicht unbedingt um den ORIGINALEN Karl May. Nicht nur der ...

kane1234

Am Rio de la Plata - Karl May

Premiumbericht Am Rio de la Plata (130 Wörter)
von kane1234 - geschrieben am 09.12.01, geändert am 10.12.01 (47 Lesungen)
Bewertung:

Nachdem Karl May in Montevideo angekommen ist, wird er von mächtigen Bürgern für ein hohen Politiker gehalten, der ihm sehr ähnlich ist. Noch in der Stadt werden mehrere Mordanschläge auf ihn verübt. Zusammen mit seinen Freunden, die Teesammler, durchquert er das Land, in dem Bürgerkrieg tobt, wo fast jeder Mensch in Intrigen ...

orlan

Durch die Wüste - Karl May

Premiumbericht Freunde und Feinde (1083 Wörter)
von orlan - geschrieben am 18.09.06, geändert am 28.01.07 (Sehr hilfreich, 141 Lesungen)
Bewertung:

mächtige Verbündete. Letztendlich kommt es zur entscheidenden Schlacht, die über die Zukunft der Haddedihn entscheiden wird. Meine Meinung * „Durch die Wüste“ ist der erste Band der „Reiseerzählungen“ von Karl May und zugleich der Beginn einer insgesamt sechs Bände umfassenden Geschichte über die Reisen des Kara Ben Nemsi durch Nordafrika und in den Orient. Dies bedeutet aber auch zugleich, dass man dieses Buch nicht lesen sollte, wenn man es allein, d.h. ohne die nachfolgenden Bände, lesen möchte. Anderenfalls würde man nämlich niemals erfahren, wie die Geschichte denn ausgeht. Das Buch endet mit einem Cliffhanger, bildet also für sich keinen (befriedigenden) ...

Ähnliche Produkte wie Ritter und Rebellen - Karl May ...

Buddenbrooks - Thomas Mann - Guter Einstieg zu Thomas Mann Durch Ausführlichkeit teilweise langatmig

Bridget Jones - Schokolade zum Frühstück - Helen Fielding - Lustig und humorvoll

Winnetou II - Karl May - meist recht spannend, bekannte Charaktere teilweise etwas langatmig

Der Wurzelsepp - Karl May - billige Ausgabe Originaltext

Winnetou III - Karl May - bekannte Charaktere, meist spannend manchmal ein wenig langatmig

Der Vorleser - Bernhard Schlink - wunderschön erzählt

Mehr Produkte aus der Kategorie Romane & Erzählungen
Alle diese Vorteile und Nachteile stammen aus Testberichten der dooyoo Mitglieder.
Was, wenn es Liebe ist - Kay Hooper
siehe Berich^t
Im Kühlfach nebenan - Jutta Profijt
Schreibstil hat sich verbessert | unterhaltsam | Strandlektüre
Ein spannender Krimi ist etwas anderes | sehr seicht | viele Fragen bleiben offen
Die fabelhafte Welt der Harriet Rose - Diana Janney
Der Gesang der Wale - Adam Armstrong
tolle Tierbeschreibungen
Im Zeichen der Jungfrau - Kim FisherDas Gesetz der Träume - Peter Behrens
die Gedanken, und es sind viele - in wunderschöner poetischer Sprache, mit viel Tiefsinn -
Die Glücksmail - Shushu CollignonEiner links, einer rechts, einen fallenlassen - Heidi Hohner
Gut lesbar, ideal um mal "das Gehirn auszuschalten"
wirklicher
Wo dein Herz zu Hause ist - Anna McPartlin
nette Story
aber eher langweilig gemacht
Dr. Hope - Torsten Dewi