Das Meer in Gold und Grau - Veronika Peters

Das Meer in Gold und Grau - Veronika Peters Romane & Erzählungen

Kurzbeschreibung:ISBN 3442311683 / Genre: Romane / Jahr: 2011

Neuester Testbericht: ... braucht, um zu begreifen, was wirklich wichtig ist im Leben. ** Meine Eindrücke** Die Beschreibung klang so verlockend und ... mehr

 ... nach Beuteschema, da ich gerne Bücher lese, die am Meer spielen oder anderweitig mit Wasser zu tun haben. Daher hatte ich mich hier schon richtig aufs Lesen gefreut. Aber ich finde das Buch leider einfach nur langweilig und werde es nach achtzig Seiten nun weglegen. Allein die Grundidee, dass sich Katia die Hauptperson einfach so mir nichts dir nichts auf den Weg macht zu diesem Hotel, zu dieser Tante, von der sie rein gar nichts weiß, ist in meinen Augen fadenscheinig und unausgereift. Weder fand ich die erh...mehr

Hier günstig kaufen

Das Meer in Gold und Grau - Veronika Peters Testberichte

Testberichte zu Das Meer in Gold und Grau - Ve ...

elinor85
Das Meer in Gold und Grau - Veronika Peters (326 Wörter)
von - geschrieben am 30.07.14 (Sehr hilfreich, 14 Lesungen)
Bewertung:

Das Meer in Gold und Grau - Veronika Peters **Klappentext** Eine junge Frau auf der Reise. Eine alte Frau, die nicht mehr viel Zeit hat. Eine Begegnung, die ungeahnte Türen öffnet. Ein kleines Hotel an der Ostsee ist der Schauplatz dieses wunderbaren Romans, in dem Veronika Peters auf ebenso bewegende wie kraftvolle Weise erzählt vom Wandel der Menschen und Zeiten - und von dem Weg, den es mitunter braucht, um zu begreifen, was wirklich wichtig ist im Leben. ** Meine Eindrücke** Die Beschreibung klang so verlockend und nach Beuteschema, da ich gerne Bücher lese, die am Meer spielen oder anderweitig mit ...

Ähnliche Produkte wie Das Meer in Gold und Grau - Ve ...

Mehr Produkte aus der Kategorie Romane & Erzählungen
Alle diese Vorteile und Nachteile stammen aus Testberichten der dooyoo Mitglieder.
Die Rache der Nibelungen - Wolfgang HohlbeinFang schon mal ohne mich an! - Carly Phillips
lustig, schöne Geschichte, interessante Charaktere
Tristram Shandy. - Laurence Sterne - Belletristik - Laurence Sterne
Draußen nur Kännchen - Susanne Frank - Belletristik - Suzanne FrankLand der Dornen - Colleen McCullough
seichte Unterhaltung
viel zu überladen und zu schnellebig
Vom Winde verweht - Magaret Mitchell
Ganz große Literatur in jeder Hinsicht - Charaktere, Spannung, Humor, Atmosphäre
Sehr umfangreich - nichts für Lesemuffel
Die Brücke von Avignon - Thomas R. P. MielkeEine Hochzeit im Dezember - Anita Shreve - Belletristik - Anita ShreveDes Teufels Maskerade - Victoria Schlederer
Sprache, ungewöhnlicher Genremischmasch
manchmal leicht verwirrend
Das Beste daran - Johanna Straub
Toller Stil, schöner Inhalt