Hunkemöller
Hunkemöller-Unterwäsche, die nicht so verstaubt ist wie es klingt! - Hunkemöller Bekleidungsshop

Neuester Testbericht: ... 3 Monate gültig und sollten rechtzeitig eingesetzt werden, denn dieses gestaltet sich sehr einfach, da Hunkemöller einem alle 14 Tage ei... mehr

Hunkemöller-Unterwäsch e, die nicht so verstaubt ist wie es klingt!
Hunkemöller

MissButterfly

Name des Mitglieds: MissButterfly

Produkt:

Hunkemöller

Datum: 14.09.08

Bewertung:

Vorteile: Gute Auswahl, super Schnäppchen, Kundenkarte, Klein- und Großgrößen

Nachteile: Online-Shop s.u., Kundenkartenguthaben verfällt am 31.12.

***Hunkemöller
Hier ein Bericht von einem meiner liebsten Unterwäscheläden. Es gibt sie in Norden, wo ich herkomme, recht spärlich, aber so langsam eröffnen immer mehr Filialen. Da ich finde, dass es in Deutschland nicht wirklich gute und günstige Unterwäschegeschäfte gibt, die auch kleinere und größere Größen führen, bzw. eigentlich immer vorrätig haben, kann ich nichts anderes als Hunkemöller heftigst anzupreisen.


***Shops
Die Shops gibt es mittlerweile fast überall in Deutschland. Ständig kommen neue hinzu. Einsehen kann man die bestehenden Filialen, neue sowie geplante Filialen mit Eröffnungsdatum auf der Hunkemöller- Homepage (später dazu mehr).


***Sortiment
Das Sortiment von Hunkemöller ist vielseitig. Es deckt eigentlich alles ab, was man von einem Unterwäschegeschäft erwartet. Dazu gehört:

-Basic-Unterwäsche(schwarz, weiß, caramel)
-Funktionelle BHs wie trägerlos, Multistrap, Neckholder, seemless
-Dessous
-Teenagerunterwäsche(Comicmuster usw.)
-Bademoden
-Bademäntel, Kimonos
-Nachtwäsche
-Socken, Strumpfbänder usw.

Seit neuestem laut Homepage im Sortiment, Männerunterwäsche!
Besonders hervorzuheben ist die BH-Größenauswahl, es gibt wirklich fast alle Größe. Für die Dessous zwar meistens nur 75B-80 D, aber bei den Basics habe ich schon Sachen wie 65 AA oder 90 F gesehen.


***Preislage
Über die Preise lässt sich durchaus streiten. Manche sagen, Hunkemöller ist zu teuer. Ich sage aber, man muss für gute Qualität, die ordentlich sitzt, ruhig mal ein bisschen mehr ausgeben als bei H&M. BHs kosten im Schnitt 20-25 Euro. Gut ist auch ein frei zusammenstellbares 3er-Unterhosen-Set für 10 Euro. Die Qualität von Letzterem ist allerdings nicht so gut, wie ich es von H&M gewohnt bin. Die Farben sind recht schnell verwaschen, während H&M-Unterhosen wirklich ein gutes Stück länger halten. Für die BHs finde ich den Preis jedenfalls angemessen, auch unter den Gesichtspunkten, dass sie immer eine große Auswahl an Größen da haben.

Abgesehen von den hohen Preisen kann man bei Hunkemöller durchaus gute Schnäppchen machen. Sie haben dort sehr oft reduziert, 30%, 50% oder 70%. Ich bin schon so oft mit einer großen Tüte nach Hause gegangen, für die ich unter 50 Euro geblieben bin.


***Homepage
Auf der Homepage (www.hunkemoller.de) kann man sich schon mal ein Bild davon machen, was einen bei Hunkemöller im Geschäft alles erwartet. Hier gibt es neben dem Filialfinder, dem Kontoauszug der Hunkemöller Kundenkarte, auch einen Online-Shop. Dort habe ich noch nie bestellt, wegen den Portokosten von 5,90 Euro, echt happig. Auch bemängelt werden muss in dem Zusammenhang der sehr langsam ladende und umständlich zu bedienende Navigator. Selbst wenn ich dort shoppen wollen würde, dieses ewige Hin-und-Her-Getüddel macht einen wahnsinnig. Hier gibt es Punkteabzug.

Auch kann man auf der HP eine Vorschau der nächsten Kollektion anschauen sowie einen Button für die neuste Ware und das Outlet für reduzierte Ware anklicken. Sonst gibt es die üblichen Features wie FAQ, Hotline und eine Firmenvorstellung mit Jobmöglichkeiten.


***Kundenkarte
Ein Kundenkarte hat Hunkemöller auch. Sie ist leider nur in den Geschäften einsetzbar und nicht im Internet-Shop. Man kann die Kundenkarte für einen Euro im Geschäft erwerben und gleich einsetzen. Zuhause kann man sie dann im Internet registrieren. Dann kriegt man gleich einen 10 %-Gutschein für den nächsten Einkauf. Achtung: Dieser ist nur zeitlich begrenzt einsetzbar, meiner 6 Wochen, also erst registrieren, wenn man weiß, dass man in nächster Zeit wieder hinkommt.

Durch die Registrierung bekommt man exklusive VIP-Events, Einladung zu Vorverkäufen und Rabattaktionen versprochen. Dazu kann ich leider noch nichts sagen, da ich erst seit ein paar Wochen angemeldet bin.

Der weitere Vorteil dieser Karte ist ein 10-Euro-Gutschein, den man bekommt, wenn man 100 Euro ausgegeben hat. Auch hier, keine eigenen Erfahrungen. Habe aber schon von verschiedenen Leuten gehört, dass die Ausstellung und Zusendung des Gutscheins problemlos verläuft. Wir sprechen hier also von ganzen 10% Rabatt. Allerdings ist das Wort Rabatt hier mit Vorsicht zu geniessen, man muss ja erst 100 Euro ausgeben. Dieses geht aber sehr schnell. Ich bin nach zwei Monaten kurz vor knapp, und das obwohl ich kein Shopaholic bin und auch oft nur Angebote kaufe. Mitshoppenden Freundinnen sei Dank!
Negativ anzumerken ist hierbei, dass man die 100 Euro in einem Kalenderjahr ausgeben muss, d.h, wer am 31.12 bei 99,99 Euro rumkraucht, darf am 2.1. wieder bei Null anfangen.


***Kleiner Tipp zum Schluß
Unbedingt den Newsletter abonnieren. Dann weiß man, wann wieder Sale ist und kann den Hunkemöller-Besuch gezielt planen. Zum Teil sind die Sachen dann wirklich supersupersupergünstig, z.B. Pyjama-Hose 7,50 Euro, Bademantel 7 Euro, Nachthemd 4,90 Euro.

4 Sterne, einen Abzug wegen schlechter Navigation der Seite und den wohl zu hohen Versandkosten und der Nichteinsatzmöglichkeit der Kundenkarte.

Fazit: Unbedingt mal vorbeischauen-es lohnt sich!