Deichmann

Deichmann Bekleidungsshop

Kurzbeschreibung:Marke: Deichmann / Hier finden Sie Meinungen zu den Offline-Filialen von Deichmann.

Neuester Testbericht: ... der Verkäuferin kategorisch abgelehnt, da ja "die Sohle schon total abgenutzt" sei. Dass genau diese ungebührlich schnelle, totale Auflösung nach wenigen Monaten das Problem war, interessierte nicht. Als ich daraufhin sagte, dass ich zukünftig dann nicht mehr bei Deichmann kaufen werde, hieß es nur lapidar "Wie Sie meinen...". Als ich darum bat, das kaputte Schuhwerk zum ... mehr

 ... Entsorgen im Laden lassen zu dürfen, wurde dies verneint und ich an den öffentlichen Mülleimer im Einkaufscenter geschickt. Fazit: Null Qualität, keine Kundenfreundlichkeit und null Service. Billig, aber nicht günstig......mehr

Testberichte zu Deichmann

Karl
Kurzbewertung zu Deichmann
von Karl - geschrieben am 11.03.16
Bewertung:

Nach kurzer Zeit hat sich die Innensohle gelöst. Ebenso habe ich mir Blasen gelaufen. Ein nochmaliger Kauf bei Deichmann kommt nicht infrage.

KundenichtK%F6nig
Billig, nicht preisgünstig... (178 Wörter)
von KundenichtKönig - geschrieben am 03.02.16
Bewertung:

Ich habe bereits zweimal sehr schlechtes Schuhwerk bei Deichmann erwischt: Das erste Mal waren es Wanderschuhe, die im Urlaub nach dem 5. (!) Tragen an der Sohle auseinander brachen. Es erfolgte keine Reklamation, da ich die Schuhe nicht wieder mit heim schleppen wollte. Der zweite Flop waren Winterschuhe von Landrover, bei denen sich nach nur 4monatigem Tragen die Sohle bröckelig auflöste bzw. an vielen Stellen rauh und porös auseinanderbrach. Eine Reklamation wurde von der Verkäuferin kategorisch abgelehnt, da ja "die Sohle schon total abgenutzt" sei. Dass genau diese ungebührlich schnelle, totale Auflösung nach wenigen Monaten das ...

DeichmanAde
Kurzbewertung zu Deichmann
von DeichmanAde - geschrieben am 06.10.15
Bewertung:

Habe mehrere Schuhe für Kinder und Jugendliche dort gekauft.....allesamt schlechte Qualität aufgrund Billigkleber. Die Sohlen lösen sich nach wenigen Wochen, insbesondere bei dem letzten Paar. Da waren beide Schuhe betroffen. Das geht ja noch!

Natürlich habe ich die reklamiert, es gibt ja eine gesetzliche Garantieleistung. Jetzt wollte ich ein neues Paar kaufen, was mir die Marktleiterin nach Rücksprache mit DER GESCHÄFTSLEITUNG verweigerte. Ich solle doch woanders kaufen.

Das nenne ich ein Geschäftsmotto. Es wird billigster Kleber verwendet, eine so genannte "Sollbruchstelle". Statt Reklamationen positiv zu nutzen um Produktionsmängel auszumerzen, wird der Kunde rausgeschmissen. Da könnte man unterstellen, dass Absicht dahintersteckt.

Das Geschäftsmodell lautet: Billigste Ware geht schnell kaputt, dann kommt der Kunde schneller wieder. Reklamieren wird eh nur einer von 10. Und wenn einer seine Rechte wahrnimmt, schmeissen wir ihn raus.

Deichmann? - ich bin doch nicht blöd!

zitrone13
Kurzbewertung zu Deichmann
von zitrone13 - geschrieben am 06.10.15
Bewertung:

Ich hatte mir bei Deichmann Sandalen gekauft,die vorne offen waren so das die Zehen herausschauten. Nach längerer Tragezeit hatte ich 20 blasen an beiden Füßen gezählt. Aber das war nicht das schlimmste,der Schuh hatte die vorderen Zehen so abgequetscht,dass der Nagel der Großzehe einwuchs und ich mich einer unangenehmen Operation unterziehen musste.Die Größe der Schuhe war aufjedenfall richtig gewählt und im Geschäft hätte ich niemals gedacht,das ich durch diese Schuhe noch so viel unangenehmes über mich ergehen lassen muss. Ich kann jedem nur raten,auf die Billigangebote von Deichmann getrost zu verzichten und lieber ein paar mehr Euro in qualitativ hochwertige Schuhe zu stecken,die halten was sie versprechen und einem nicht die Füße ruinieren.

susisonnenstrahl
Beachtung oder Höflichkeit? nicht bei Deichmann (376 Wörter)
von - geschrieben am 22.07.15 (Sehr hilfreich, 158 Lesungen)
Bewertung:

Ich lese hier in ganz vielen Berichten von Unfreundlichkeit und kann das nur bestätigen. Ich selbst wollte mir ein paar neue Schuhe kaufen. In Größe 44 ist das nicht immer leicht für eine Frau und man bekommt auch nicht wirklich die große Auswahl, falls man in Läden überhaupt etwas findet. So ergab es sich das ich unseren Ortsansässigen Deichmann besuchte. Am Eingansbereich der Kassentresen. Dort unterhielten sich 2 Damen hörbar über das erlebte der vergangenen Tage.Ich also ausschau haltend den Gang hoch, immer rechts- links schauend wo ich denn etwas finden könnte. Den Gang wieder runter, rechts- links- rechts- links.... Meinem Ergebniss nähe war ich ...