Deichmann

Deichmann Bekleidungsshop

Kurzbeschreibung:Marke: Deichmann / Hier finden Sie Meinungen zu den Offline-Filialen von Deichmann.

Neuester Testbericht: ... 39 und 47,5 gibt. Greife mir also ein Paar in meiner Schuhgröße 43 und stelle fest, dass "Deichmanns Gallus Schuhe" nicht mehr so perfekt sitzen. Größe 44 war dann aber ein preislich akzeptabler Kompromiss. Leider sahen die Schuhe in schwarz doof aus, was mich veranlasste ein blaues Paar zu kaufen, die mir gut gefielen. Bei dem Preis? ... und irgendwann werde ich doch bestimmt mal ... mehr

 ... ein drittes Paar blaues Freizeitschuhe brauchen (redete ich mir zumindest ein). Allerdings war das Problem der schwarzen Freizeitschuhe damit nicht gelöst. Mein alten hatte ich dummerweise auf der Hinfahrt für einen guten Zweck dem Altkleiderconta...mehr

Testberichte zu Deichmann

Thomas+Sander
Deichmann: Wer billig kauft, kauft zweimal (495 Wörter)
von Thomas Sander - geschrieben am 11.04.17
Bewertung:

Obwohl ich ein Borbecker Junge bin, kannte ich Deichmann bisher nur vom allerorts präsenten Label, sowie aus Wirtschafts- und Lokalnachrichten. Freizeitschuhe brauchte ich bis vor wenigen Jahren seltener als Geschäftskleidung und entsprechend lange hielten sie auch. Meine schwarzen Freizeitschuhe hatten schon fast historischen Wert, waren immer noch perfekt in Schuss, aber irgendwie auffällig "oldscool". Eine Werbebeilage von Deichmann war dann der Auslöser. Dort wurden Freizeitschuhe der Marke Gallus für beworben; und das für einen Bruchteil des Preises, den ich früher für meine Gallus Business Schuhe bezahlt habe. Mein Schuhgedächtnis wurde ...

Mark-Stolz
Erklärungs Bedarf (174 Wörter)
von Mark-Stolz - geschrieben am 24.10.16
Bewertung:

Ich habe in Viernheim in RNZ Schuhe aus Kollektion Sylvie Meis gekauft. Weil ich die falsche Größe genommen habe ,bin in Worms (da wohne ich) in der Filiale Klosterstraße 40 67547 Worms am 22.10.2010 um 11:23 Uhr gegangen die Schuhe umtauschen. Ich habe in Viernheim für die Schuhe Catwalk Nr.1 115385 Größe 41 49,90 Euro bezahlt. Genau die gleiche Schuhe ich möchte betonen gleiche Schuhe ,andere hätte sowieso nicht genommen. Gleiche Material ,Absatz, Sohle u.s.w. Catwalk Nr.1 115000 in Größe 40 umgetauscht. Leider ich müsste in Worms in oben genannte Filiale statt 49,90 Euro für die gleiche Schuhe 59,90 Euro zahlen also 10 Euro ...

Daniel+Hage
Deichmann: DEICHMANN ? - NIE WIEDER ! (168 Wörter)
von Daniel Hage - geschrieben am 22.10.16
Bewertung:

Am 1. 10. beim Deichmann-Shop Vor Ort ein Paar Schuhe in MEINER Durchschnittsgrösse- Herrenschuhe Grösse 43- bestellt, weil dort nur in Gr. 45 und noch Grösser vorrätig !! Versprochen war Lieferung "in 10 - 14 Tagen" !!! Am Mittwoch den 12. 10. Abends gefragt -noch nchit da -aber , nach blick auf Computer- "Unterwegs" !!! Am Mittwoch den 19. 10. Abends DASSELBE - Noch nicht da "aber Unterwegs hierher "... HEUTE- Samstag den 22. 10. NOCH NICHT DA- nach 21 Tagen- ich glaub es hackt... !!!!!!! Und an Unfreundlichkeit und Kunden-uninteressiertheit nicht zu überbieten !!!!! Am Mittwoch den 19 übrigens via ...

R.+Schwarz
Kurzbewertung zu Deichmann
von R. Schwarz - geschrieben am 14.10.16
Bewertung:

Vor einigen Jahren meinte ich mir den preislich günstigen Landrover Trekking Stiefel bei Deichmann kaufen zu müssen, denn optisch sah er eigentlich recht stabil und gut verarbeitet aus. Die Erfahrung, wie so ein Bild einen täuschen kann, machte ich doch nach verhältnismäßig kurzer Zeit. Denn ich bekam doch recht schnell nasse Füße. Beim genaueren begutachten zeigten sich erhebliche Risse in der gummierten Verbindungsleiste die die Laufsohle und das Oberleder miteinander verband. Eine Reklamation bei Deichmann verlief äußerst unzufrieden, denn man unterstellte mir eine ungenügende Pflege der Schuhe. Nun gammeln und bröseln diese im Keller vor sich hin., auch habe ich seither keinen Deichmannladen mehr betreten.

Armin+Linder
Deichmann: Landrover Wanderschuh: der Flop des Jahres (228 Wörter)
von Armin Linder - geschrieben am 11.10.16
Bewertung:

Im Laden sahen die Schuhe recht gut aus: Leder durchgenäht statt geklebt, wasserdichte Membran, stabile Sohle, kurz, ein Schuh für den man beim Markenhersteller locker 200 Euro oder mehr auf den Tisch blättern muss. Und sie boten im Laden ein sehr angenehmes Laufgefühl, wie gemacht für meine Füße. Leider sah die Realität dann anders aus. Erstens waren die Schuhe keineswegs wasserdicht, beim Wasserflasche nachfüllen trat ich knöcheltief in einen Bergbach, und bereits nach wenigen Sekunden gab es einen massiven Wassereinbruch an der Zunge am linken Schuh. Der rechte Schuh blieb dicht. Echte Probleme bekam ich aber wegen der Sohle. Bereits nach wenigen ...