Segmüller
Segmüller im Testbericht

Testberichte zu Segmüller

J%FCrgen
Kurzbewertung zu Segmüller
von Jürgen - geschrieben am 30.05.13
Bewertung:

Wir haben in den letzten Monaten eine neue Kueche bei Segmüller bestellt.
Das Preisverhältnis zu anderen Anbietern ist sehr gut.
Sehr schlecht war die Beratung und Planung der Küchenberater! Es waren 2 beteiligt.Hätten wir nicht privat noch Leute gehabt die mit auf die Pläne und damit verbundenen Änderungen geschaut hätten,wäre die die Lieferung und der Einbau ein FIASKO geworden!
Fazit: Eine Küche muss VOR Ort im Haus/Wohnung geplant werden und nicht am grünen Tisch durch einen sog.Küchenberater am PC.
Was wir hervorheben wollen ist der Einbau der Küche durch einen Subunternehmer von Segmüller.
Diese beiden Herren haben hervorragende Arbeit geleistet!

Flat
Achtung !!!! Nie wieder Segmüller (317 Wörter)
von Flat - geschrieben am 28.04.13
Bewertung:

Wir haben vor 8 Wochen ein Boxspringbett bei Segmüller gekauft. Wobei ich noch erwähnen muss, dass ich der Verkäuferin einiges über dieses Bett erklären müsste, da Sie überhaupt keinen blassen Schimmer von dem Bett hatte. Aber den Verkaufsbeleg konnte Sie mit geschlossenen Augen ausfüllen. Mir wurde 6 Wochen Lieferzeit inkl. Montage zugesagt. Als ...

J.+v.+Wascinski
Segmüller: systematische Abzocke beim Küchenkauf? (222 Wörter)
von J. v. Wascinski - geschrieben am 14.03.13
Bewertung:

Wir haben uns für eine Küche von Segmüler entschieden und alle Baumaße eingereicht. Der Verkäufer hat uns dann derart bedrängt, das wir letztendlich einem Aufmaß durch den Werkskundendienst zugestimmt haben. Dieser bestätigte dann die Qualität unseres Aufmaßes bzw. der Maßangaben und trozdem erhielten wir eine Mail vom Verkäufer, dass dringend ...

Hartmut
Kurzbewertung zu Segmüller
von Hartmut - geschrieben am 22.02.13
Bewertung:

Leider haben wir die Bericht erst jetzt gelesen! Auch wir haben schlechte Erfahrung mit Segmüller gemacht. Die Küche im zweistelligen Tausenderbereich wurde schlampig aufgebaut und es wurden Füllregale eingebaut, die gar nicht zu der Front passen. Die Front ist abgerundet und die Regale eckig! Passt einfach Optisch nicht! Beim Einbau wurde die Arbeitsplatte beschädigt, kann ja passieren auf die wir jetzt 3Wochen warten müssen genauso mit der Wandvergleidung die falsch geliefert wurde. Fazit: Nicht zu Empfehlen! Da die Sache ja noch nicht abgeschlossen ist bin ich gespannt wie das alles ausgeht. Werde berichten. Beim Verkaufen waren alle freundlich!!!!

Christina
Nie wieder Segmüller... aber es gibt ja gottseidank in Rhein ... (231 Wörter)
von Christina - geschrieben am 27.01.13
Bewertung:

Warum lässt ein Unternehmen auf Facebook keine Einträge auf seiner Pinnwand zu?! Weil es Angst vor zu viel negativen Posts hat... Bei SEGMÜLLER für mich auch kein Wunder: unsere Küchenfronten sind nur unvollständig und teilweise falsch geliefert worden, bestätigte Änderungen wurden nicht an den Hersteller weitergegeben, der Preis für ...

Natalja
Kurzbewertung zu Segmüller
von Natalja - geschrieben am 03.01.13
Bewertung:

Mein Mann und ich haben ein Schlafzimmer bei Segmüller gekauft und Selbstabholung vereinbart. Beim Aufbau der Möbel ist uns aufgefallen, dass die Nachtkonsolen nicht mitgegeben worden sind. Als wir den Kundenservice verständigten und um Nachlieferung der fehlenden Teile baten, wurde uns das verweigert. Wir sollten die Nachtkonsolen selbst beim Geschäft in Weiterstadt abholen. Was wir dann auch taten. Wieder zu Hause angekommen stellten wir beim Aufbau fest, dass bei einer der Konsolen die Schublade defekt war. Zudem hatte es den Anschein, als ob die Teile bereits einmal aufgebaut worden wären, da zum Teil schon Dübel in den vorgesehenen Löchern steckten. Wir sind sehr enttäuscht von diesem mangelnden Service und werden dieses Geschäft in Zukunft meiden.

Tobias+Debold
Kurzbewertung zu Segmüller
von Tobias Debold - geschrieben am 13.12.12
Bewertung:

Ich habe mich entschlossen, bei Segmüller ein Sofa zu kaufen und den Fehler gemacht, gleich im Laden den Vertrag zu unterschreiben.
Zu Hause haben ich festgestellt, dass ich mich finanziell übernommen habe, und um Stornierung gebeten.
Es kam sofort eine Schadensersatzforderung von 25% des Kaufpreises, die vertraglich geregelt und gegen die nichts zu machen ist. Meine Bitte, einem alten Kunden (ich habe schon viel Geld bei Segmüller gelassen) kulanterweise eine Reduzierung der Schadensersatzforderung einzuräumen, wurde abgelehnt.
Ich werde ab jetzt bei Unternehmen einkaufen, für die Kundenorientierung noch etwas wert ist und die nicht nur auf Recht und Gesetz bestehen.

CompletePete
Kurzbewertung zu Segmüller
von CompletePete - geschrieben am 21.06.12
Bewertung:

Nach Einbau einer Küche von und durch die Firma Segmüller stellte sich heraus, dass die Herdplatten falsch angeschlossen waren. Mehrere Anrufe bei der Firma (extrem unfreundliche Dame am Telefon!) hatten letztendlich zum Ergebnis, dass der Kundendienst sich bei mir meldet. Termin wurde vereinbart, extra Urlaub genommen. Den ganzen Tag kam niemand (!!), kein Anruf, dass der Termin nicht haltbar ist. Bei Rückfrage wurde ich als der Schuldige hingestellt. Am nächsten Tag nächster Versuch. Vorfall und Schadensmeldung waren gar nicht aufgenommen. Wieder hieß es, der Kundendienst meldet sich bei mir. Wieder musste ich drei Stunden später anrufen. Ergebnis: ein neuer Termin ist vereinbart. Mal sehen, ob jemand kommt! Bis heute keine Entschuldigung für den falschen Einbau, keine Entschuldigung für den nicht eingehaltenen Termin. KATASTROPHALE KUNDENBETREUUNG!!!! Ergebnis: NIE WIEDER SEGMÜLLER! Kaufen Sie woanders und sparen Sie sich den Ärger!

Menschin
Nie mehr Segmüller! (536 Wörter)
von - geschrieben am 05.06.12 (Sehr hilfreich, 1942 Lesungen)
Bewertung:

Ca. 2002 kaufte ich bei Segmüller Parsdorf eine Wohnzimmerlandschaft der Firma Himolla für knapp ca. 10.000 (müssten schon Euro gewesen sein, doch der Betrag scheint mir aus heutiger Sicht sehr hoch), bestehend aus einer 2-Sitzer-Couch mit Gästebettfunktion (zum Ausziehen), die umrahmt sind von zwei Ottomane, einer davon mit Massageeinheit und der ...

MV
Kurzbewertung zu Segmüller
von MV - geschrieben am 05.06.12
Bewertung:

Wir sind sehr sauer auf dieses Möbelhaus.
Wir haben im Wert von 6.000 Euro dort eingekauft und haben einen couchtisch/Glasplatte reklamiert, da dieses angeblich "gehärtete" Glas so was von zerkrazt war nach nur 3 Wochen. Und das obwohl wir abends lediglich mal ein Plastiktablett ohne schaffe Kanten oder ein Teeglas abstellen.
"unsachgemäße" Behandlung war das telefonische Urteil. Es hat sich noch nicht mal jemand herbemüht, um sich das mal anzusehen.
Es wäre verwunderlich, dass wir die einzigen seien, die sich über das Produkt beschweren.... Super!
Der Typ am Telefon hat mich nieder gequatscht und nicht ausreden lassen.

Sehr arrogant und unfreundlich!

Krischan
Nie wieder Segmüller (222 Wörter)
von Krischan - geschrieben am 20.05.12
Bewertung:

Mach einem ausführlichm und netten Verkaufsgespräch im Möbelhaus in Parsdorf hatten wir uns entschlossen eine Wohnlandschaft dort zu kaufen. Trotz das es sich um ein Ausstrellungsstück handelte versichterte der Verkäufer uns das auf die Ware 2 Jahre Gewährleistung geben würde und diese auch umgehend geliefertn werden könne. Zuhause mußten wir dann ...

Erich
Benimmregeln für Führungskräfte im Verkauf (175 Wörter)
von Erich - geschrieben am 04.04.12
Bewertung:

Nach einem sehr effektiven und professionellen Verkaufsgespräch durch eine äußerst nette und zuvorkommenden Verkäuferin musste wegen weiteren Preisverhandlungen der sog. Verkaufsleiter dazu geholt werden. Es war also nicht im Niedrigpreissegment sondern im 1. Stock bei den gehobenen Garnituren. Nach einer bestimmten Wartezeit gesellte ...

Paixnidi
Kurzbewertung zu Segmüller
von Paixnidi - geschrieben am 23.03.12
Bewertung:

Ich möchte hier nun auch kurz meine Erfahrungen mitteilen.
Haben uns vor 2 Monaten ein Polsterbett in dunkelbraunem Kolonialstil für 264 Euro gekauft.
Davon abgesehen das die Mittelstrebe totaler Schrott ist (Billigstes Plastik und die Länge passt auch nicht),zerriss beim Einlegen des Lattenrost das komplette Innenfutter.Sieht aus wie der Stoff von Wegwerfkopfkissen und wurde nur düftig getackert.Dann sind wir ganz leicht mit dem Lattenrost an das Polster am Rand gekommen und haben jetzt eine dicke Schramme,wo auch keine Farbe mehr vorhanden ist.Für den Preis hätte man wohl mehr Qualität erwarten können.Bin sehr entäuscht....für das viele Geld hätte ich woanders bestimmt was Qualitativ Hochwertigeres bekommen.....Das Wissen der Verkäufer und Manager hält sich auch in Grenzen

Ina
äußerst schlechtes Management (213 Wörter)
von Ina - geschrieben am 20.02.12
Bewertung:

Ich bin enorm empört auf Segmüller - Manager. Sie müssen erstmal lernen, wie man managt und erst dann managen!!! Ich habe bei Segmüller eine Küche bestellt. Die Küche ist schon in Segmüller eingetroffen, aber da sie nicht genug Monteuren haben, habe ich erst in 2 Wochen einen Termin gekriegt. Am Telefon hat die nette Dame mir gesagt, ...

Clara
Kurzbewertung zu Segmüller
von Clara - geschrieben am 10.02.12
Bewertung:

Ich berichte ganz knapp über unsere Erfahrung bei Segmüller.

Wir haben bei Segmüller eine Küche bestellt.
Die Beratung ist gut gelaufen. Die Beraterin war sehr geduldig und nett.

Wir müssten allerdings knapp 3 Monaten auf die Küche warten. So war es auch ausgemacht. Keine Chance.

Was uns gestört hat, die Küche war endlich da, aber Segmüller hat nicht genügend Monteuren gehabt, um gleich die nächsten Tagen die Küche zu transportieren und zu montieren. Wir müssten noch mal 10 Tage warten, bis es passierte ..... Da frage ich mich, arbeitet Segmüller für und gegen Kunden. Wieso nehmen Sie so viele Aufträge und haben nicht genug Mitarbeiter, in dem Fall Monteuren ...... Das Verhältniss muss doch stimmen ....
Dafür gebe ich kein Stern.
" Stern für die Beratung.

Suzanne
Sachliche Reklamation = guter Service (304 Wörter)
von Suzanne - geschrieben am 06.02.12
Bewertung:

Da habe ich mir für meine neue Wohnung einen Esstisch aus Naturholz bei Segmüller gekauft, fahre wenige Tage später in Urlaub und finde 3 Wochen später meinen Tisch mit zwei Rissen entlang der Holzlatten über die gesamte Länge in der Tischplatte wieder. Hatte ihn nie hergenommen, kein Wasser oder schweres Zeugs drauf und Temperaturunterschiede ...

hoin2
Segmüller: Gute Qualität aber zu was für einem Preis an Nebenkosten (856 Wörter)
von - geschrieben am 18.11.11, geändert am  18.11.11 (Sehr hilfreich, 672 Lesungen)
Bewertung:

Im letzten Sommer waren wir bei Segmüller und haben uns dort umgesehen, damit wir zum einen ein neues Sofa finden, denn unser altes hatte schon kaputte Sprungfedern und auch die Klappfunktion, um das Sofa in ein Bett umzuwandeln, war ziemlich mitgenommen. Zudem hatten unsere Damen im Bad das Waschbecken mehrmals mit schweren ...

Collector
Kurzbewertung zu Segmüller
von Collector - geschrieben am 13.10.11
Bewertung:

Im Juli habe ich einen Schlafzimmerschrank bei Segmüller bestellt. Leider hatte ich mich auf Anraten des Verkäufers dazu entschieden ihn selbst zusammenzubauen und abzuholen. Nach dem Abholen stellte sich heraus die Beschreibung war eine Universalbeschreibung für alle Schränke einer Herstellerfirma. Da auch kein Inventarverzeichnis vorhanden war, das es selbst bei Ikea gibt, musste man Schritt für Schritt vorgehen. Dabei stellte sich heraus, dass ca. 30 Prozent der Schrauben und Kleinteile fehlten sowie drei Bretter, die bis heute nicht nachgeliefert wurden, trotz über einem Dutzend Mails und Besuchen in der Filiale. Ein seriöses Verhalten sieht anders aus. In einer Zeit, in der jeder um seinen Arbeitsplatz kämpft und der Kampf um Marktanteile im vollem Gange ist, sollte man sich bei den Verantwortlichen mal Gedanken machen wie lange dies noch so weitergehen kann.

Berta777
Kurzbewertung zu Segmüller
von Berta777 - geschrieben am 04.04.11
Bewertung:

Nie wieder Segmüller!! Haben uns vor einem halben Jahr eine Küche geleistet und sie ist immer noch nicht fertig montiert. Beim ersten mal, kam man viel zu spät, so dass man nicht fertig würde. Drei Wochen später beim zweiten mal fiel auf, dass die Hälfte vergessen wurde und beim dritten mal konnte die Küche auch nicht fertig gestellt werden, da ein Element in der Wand versetzt werden musste, ohne das die Küche nicht fertig gestellt werden kann! Natürlich hat uns niemand darüber informiert! Also Fazit: nach einem halben Jahr ist die Küche immer noch nicht fertig! Keiner in dem Laden fühlt sich verantwortlich und jedes mal werden andere Monteure geschickt, die natürlich alles auf den Vorgängertrupp schieben. Das reinste Chaos! Für mich steht fest. Nie wieder Segmüller!! So einen bürokratischen und kundenunfreundlichen Laden habe ich selten erlebt! Nicht weiter zu empfehlen!

Nickel%2CRalf
Kurzbewertung zu Segmüller
von Nickel,Ralf - geschrieben am 14.03.11
Bewertung:

Meine Frau und Ich kauften am 10.03.2011 zwei Tempur Matratzen im Wert von fast 2.500 Euro. Wir konnten kurz Probeliegen um besagte Matratzen auszusuchen. Nach 2 Nächten stellte meine Frau fest, daß sie Schmerzen im Rücken und Schulterbereich bekam.
Am 14.03. meldete ich daß der Firma Segmüller und wollte Matratze tauschen, bekam aber als Antwort daß Hygieneartikel nicht umgetauscht würden!
Ich rate jedem Kunden der bei Segmüller kaufen will, überlegen Sie sich daß sehr genau, denn Umtausch ist wohl nicht die Sache der Firma Segmüller! Kulanz sieht anders aus!!
Wir werden uns in nächster Zeit überlegen wo wir unser Geld ausgeben wollen, nicht unbedingt immer bei Segmüller! Das war ja nicht unser erster Kauf in diesem Hause, aber vielleicht unser letzter.

Sollte daß die Verkaufspolitik von Segmüller sein, werden sich hoffentlich sehr viele überlegen woanders zu kaufen.

Ralf Nickel

Ergebnisse41 - 60von 113
Berichten zu Segmüller