Wüstenrot Bank (Baufinanzierung)
Wüstenrot Bank (Baufinanzierung) im Testbericht

Testberichte zu Wüstenrot Bank (Baufinanzierun ...

Agnes
Wüstenrot Bank (Baufinanzierung): Falsche Verlustberechnung zum Zwecke des Steuerbetruges (163 Wörter)
von Agnes - geschrieben am 13.12.15
Bewertung:

Auch ich war Kunde bei der Wüstenrot. Dann Scheidung die Wüstenrot hat dann gegen meinen Willen eine Abmachung getroffen und meinem Ex die Immobilie zur Verfügung gestellt. Der hat nicht bezahlt und ich keine Chance etwas zu unternehmen. Zwangsversteigerung 2008 mit Titel gegen mich. Jetzt lacht mal wieder eine Abmachung mit dem Ex bis 2013 hat ...

Martin+Anders
Nie wieder Wüstenrot! Abzocke mit dubiosen Geschäftsmethoden ... (226 Wörter)
von Martin Anders - geschrieben am 28.07.15
Bewertung:

Bereits seit vielen Jahren hatte ich einen Bausparvertrag bei der Wüstenrot. Der Vertrag wurde mir damals als gute Gelanlage empfohlen. Nach vielen dummern Versuchen, mir die vorzeitige Auszahlung "schmackhaft zu machen" ("wie wär es mal mit einem lang ersehnten Urlaub?" und derartigem Blödsinn), kam Anfang des Jahres dann die ...

Leider+WRKunde
Wüstenrot Bank (Baufinanzierung): Schlechter Service, widersprüchliche Aussagen (335 Wörter)
von Leider WRKunde - geschrieben am 17.06.15
Bewertung:

Finger weg von dieser Bausparkasse. Der Service sowie die Beratung sind derart verwirrend, widersprüchlich und schlecht. Ich rate jedem, sich von dieser Bausparkasse fern zu halten. Ich habe mir aufgrund eines Wohnungskaufs meinen Bauspartvertrag herabstufen sowie zuteilen lassen. Bzw. ich versuche verzweifelt ihn mir zuteilen zu lassen. Laut der ...

Wissel
Ablösung (192 Wörter)
von Wissel - geschrieben am 12.03.15
Bewertung:

Hallo zusammen, ja die Wüstenrot, da braucht man sich nicht wundern, wenn die Bank so in der Kritik stehen. Meine Eltern wollen Ihr Haus aus Altersgründen (75 J) an meine Schwester verkaufen und den Restkredit ablösen. Die Wüstenrot machte meiner Schwester ein Angebot von 2,25 %, was allerdings zu hoch war. Sparkasse bietet 1,6 ...

Manuel+Fromm
Wüstenrot Bank (Baufinanzierung): Wüstenrot, eine Katastrophe hoch 10 (165 Wörter)
von Manuel Fromm - geschrieben am 19.01.15
Bewertung:

Wir bauen ein Fertighaus von Elk. Leider verzögert sich der Grundbuchauszug, da die Ämter ja bekanntlich nicht die schnellsten sind. Ohne Grundbuchauszug zahlt Wüstenrot nicht aus. Wegen Sicherstellung. Vom Notar wurde alles in die Wege geleitet, hatte alle Dokumente und legte sie Wüstenrot vor. Aber Wüstenrot bleibt stur. Das ganze hat sich 3 ...

Rudolf+Gapmann
Meine Erfahrung mit Wüstenrot Baufinanzierung (191 Wörter)
von Rudolf Gapmann - geschrieben am 11.12.14
Bewertung:

Also ich kann nur empfehlen Hände weg von Wüstenrot denn Ihr werdet Eure Wunder erleben. Da gibt es eine Finanzieungszusage wobei Wüstenrot auch schon im Grundbuch eingetragen ist das Haus ist schon aufgestellt ( Fertigteilhaus gehobene Ausführung) Grund und Aufschliessung mit Eigenmittelanforderung finanziert. Aber jetzt ...

karlheinz46
Wüstenrot Bank (Baufinanzierung): Aufputz für das Haus im Mühlviertel... (392 Wörter)
von - geschrieben am 05.10.14, geändert am  10.09.16 (Sehr hilfreich, 321 Lesungen)
Bewertung:

Hallo aus Wien! Für das Haus meiner Eltern mussten ich und meine Schwester ganz schön in die Tasche greifen. Ich komme ja aus dem Mühlviertel und da konnten meine Eltern mit meiner Schwester nicht mehr eingach so im alten Haus wohnen und da sollte noch eine Erweiterung her. Wir beiden sind dann die einzigen Erben. Da musste das alte ...

W%FCstenrot-geheilter
Kurzbewertung zu Wüstenrot Bank (Baufinanzierung)
von Wüstenrot-geheilter - geschrieben am 31.07.14
Bewertung:

Nachdem wir Jahrzehnte regelmäßig unsere Bausparverträge bespart haben, kündigt uns Wüstenrot. Die Altverträge brachten wohl zu viel Zinsen.

Wüstenrot bietet vollmundig an, Verträge auf Kinder/Enkel zu überschreiben. Der Antrag scheiterte ebenso mit einem Schreiben von Wüstenrot, in dem wir uns mit dem Verzicht auf Zinsen und Boni einverstanden erklären sollen.

IN DIE WÜSTE MIT WÜSTENROT!!!

LiliaL
Kurzbewertung zu Wüstenrot Bank (Baufinanzierung)
von LiliaL - geschrieben am 30.01.14
Bewertung:

Servicewüste Wüstenrot - das würde es wahrscheinlich eher treffen.
Rückrufbitten wird nicht nachgekommen.
Termine werden immer wieder verschoben.
Erreichbarkeit eines zuständigen Sachbearbeiters = Null
Aussagen des Servicecenters sind wiederrsprüchlich und rechtlich nicht einwandfrei
Datenpflege trotz mehrfacher Hinweise wird nicht nachgekommen
Unterlagen welche PER MAIL mit Lesebestätigung versendet werden, sind angeblich nie eingetroffen
Selbst per Post erhielten wir unprofessionelle Angaben, wie " Projekt nicht realisierbar" obwohl die Baufinazierung bereits seit über einem Jahr existiert und selbst das Haus schon im Rohbau steht.
Auszahlungen werden trotz Guthaben nicht getätigt.
Ich warne an dieser Stelle eindringlich ALLE Häusschenbauer und Immobilienkäufer: Finger weg. Spart euch eure Nerven und investiert Zeit um eine Alternative zu finden.
Unser nächster Schritt wird nun der Gang zum Anwalt sein - diese Kosten hätten wir gerade in der Bauzeit gerne gespart.

Phil+Noormidt
Kurzbewertung zu Wüstenrot Bank (Baufinanzierung)
von Phil Noormidt - geschrieben am 21.10.13
Bewertung:

Es gibt viele Angebote für Baufinanzierungen und bei allen meinen Fragen, wie lange es denn dauern würde, bekam ich immer nur eine ungenaue Antwort. Ich hatte aber einen Termin für die Zahlung des Kaufpreises und da ich schon eine Absage erhalten hatte, war es dringend. Ich habe dann im Netz gesucht, wer mir eine klare Auskunft geben konnte, wie lange nun diese oder jene Bank braucht, um mir meinen Kredit zu geben. Da bin ich auf diese Seite von Baufinanz-MV.de gestoßen. Hier der Link, ich hoffe ich darf das? http://www.baufinanz-mv.de/index.php/Finanzierungstipps.html. Alles traf zu, ich bekam sogar einen Tag eher meinen genehmigten Vertrag von der Bank. Das ist doch mal k e i n Wischiwaschi.

Marshall
Kurzbewertung zu Wüstenrot Bank (Baufinanzierung)
von Marshall - geschrieben am 05.04.13
Bewertung:

Ich habe meinen Bausparere Vorfinanziert und diese Bausparkasse hat mich für 7 Jahre festgeschrieben,
kein Wort bei Abschluß, keine Sondertilgung. Der Bausparvermittler der sich für mich eingesetzt hat für Sondertilgungen ist mittlerweilen auch von Wüstenrot weg!

Ich bin schon älter und wollte diesen Bausparer in der Zeit wo ich noch arbeite zurückbezahlen, kann ich aber leider nicht.

Gesch%E4digter
Wüstenrot hat Vertrag platzen lassen. Rücktritt trotz Zusage ... (317 Wörter)
von Geschädigter - geschrieben am 02.11.12
Bewertung:

Ich beabsichtigte eine Immobilie zu kaufen. Nachdem alle möglichen Unterlagen stückweise eingefordert wurden, bekam ich eine Absage wegen zu geringen Einkommens. Das wusste man von Anfang an und hätte nicht erst fast 2 Monate verstreichen lassen müssen. Nachdem der Antrag erneut gestellt wurde (diesmal mit einer 2. Person ...

K.+Sonntag
Wüstenrot Bank (Baufinanzierung): Macho-Strukturen bei Wüstenrot (355 Wörter)
von K. Sonntag - geschrieben am 03.07.12
Bewertung:

Neben der teilweise fragwürdigen Finanzierung gibt es bei Wüstenrot noch ein weiteres Problem, das extrem stark patriachialisch geprägte System. Hier ein Beispiel. Seit über 10 Jahren war ich, die Ehefrau, bereits in Besitz eines Wüstenrot-Bausparvertrags, als mein Ehemann sich entschloss, auch einen zweiten Bausparvertrag bei Wüstenrot ...

Susi1203
Kurzbewertung zu Wüstenrot Bank (Baufinanzierung)
von Susi1203 - geschrieben am 03.05.12
Bewertung:

Ich habe mittlerweile meinen zweiten Bausparvertrag bei der Wüstenrot abgeschlossen und bis jetzt ist immer alles gut gelaufen.
Wir überlegen nun unser Häuschen über die Wüstenrot zu finanzieren. Vom Zins her ist sie gegenüber anderen Banken und Bausparkassen nicht zuschlagen, aber auch nur, da sie im Moment "Sonderangebote" zur Verfügung stellt.
Wir werden auf jeden Fall einen Antrag stellen und mal schauen, was dabei rauskommt.

bauherren-eichsfeld
Kurzbewertung zu Wüstenrot Bank (Baufinanzierung)
von bauherren-eichsfeld - geschrieben am 12.03.12
Bewertung:

Wir haben Ende Oktober vergangenen Jahres eine Finanzierungsanfrage an Wüstenrot gestellt, gleich den zuständigen Berater zugeteilt bekommen - alles schien ok. Dann kam es zum vertrag, gute Zinsen und Rückzahlungsmodalitäten, es sollte 2-3 Wochen dauern wegen Zusage und Auszahlung.

dann dies:
-Mail mit Bitte um Nachreichung von Unterlagen
-angeblich verstrichener Abgabetermin für die Fristsetzung (es stand drinne das es schön wäre, wenn wir die Unterlagen bis ... einreichen könnten....)
-Zinskorrektur um 0,2% nach oben
-wochenlanges nixtun
-Mitte Januar und oh Wunder - der Beleihungswert passte nicht
-Eigenkapitalnachweis von uns wurde erbracht und erhöht
-wieder passte der Wert nicht
-man wollte uns schließlich 20.000Euro weniger auszahlen als wir beantragt haben und das obwohl meine Frau als auch ich gut verdienen - ich allerdings selbstständig bin.
-das Eichsfeld wird als schlechte Wirtschaftsregion dargestellt - zumindest heißt es so bei Wüstenrot und dem zuständigen Berater aus Heiligenstadt

alubert55
30000 Euro ohne Grundschuldeintrag, ein Witz!!! (171 Wörter)
von alubert55 - geschrieben am 17.12.11
Bewertung:

Als ich vor einigen Wochen meine seit Jahrzehnten bei mir tätige Wüstenrot-Mitarbeiterin einlud, um meine Küche zu finanzieren, klang es verlockend, diese Finanzierung ohne Grundschuldeintrag vornehmen zu können, da dies zwar möglich gewesen wäre, aber doch mit Umständen verbunden ist. Die Zinsen wären mit 1,83% zur Zwischenfinanzierung sehr ...

starwars64
Wüstenrot Bank (Baufinanzierung): Chaoswirtschaft bei Wüstenrot (208 Wörter)
von - geschrieben am 06.10.11 (Hilfreich, 1082 Lesungen)
Bewertung:

Werde jetzt die Wüstenrot verklagen, denn: 2008 Kreditantrag gestellt, Grundschuld im Grundbuch eingetragen - alle Voraussetzungen zum Kredit erfüllt. Passus im Krditvertrag : wenn von Seiten Wüstenrot nichts dagegen steht ist man bei Nichtabnhame des Kredites zu Schadenersatz verpflichtet. Wüstenrot hat aber den Kredit nicht bewilligt (Leider ...

LM
Wüstenrot Baufinanzierung: Unkompetent, unseriös, unzuverläs ... (205 Wörter)
von LM - geschrieben am 27.05.11
Bewertung:

Unser erster Kontakt mit der Wüstenrot war im Herbst letztes Jahres. Wir haben ein Grundstück gefunden,ein Außendienstler hat alles überprüft, es passte alles. Also, Kaufvertrag unterschreiben! Nach der Unterschrift ging es los: zuerst brauchten sie zusätzlihe Sicherheiten, dann war die Kreditabteilung total überfordert usw. Letztendlich wurde das ...

Ulrich+Fre%DFel
Kurzbewertung zu Wüstenrot Bank (Baufinanzierung)
von Ulrich Freßel - geschrieben am 04.05.11
Bewertung:

Vom Außendienstmitarbeiter wurden nach ausführlicher Absprache 2-3 Wochen Bearbeitungszeit angegeben. Jetzt sind 8 Wochen rum und - trotz mehrfachem Nachfragen ! immer noch so gut wie nix da. Da ich die Grunderwerbsteuer diese Tage zahle und dann auf einen reibungslosen Ablauf angewiesen bin - selbst aber nebenher noch arbeite - muß sich nun mein Rechtsanwalt und die kommunikationsschwachen Wüstenrot Leute kümmern.

Fazid: Mangelhaft !!!

1 Stern - weil keiner nicht geht

Sofern der Krempel nicht beizeiten da ist wird mein Rechtsanwalt "Ersatzvornahme" erklagen.

Rainer
Nicht vertrauen (229 Wörter)
von Rainer - geschrieben am 04.01.11
Bewertung:

Wir haben vor einigen Jahren ein Haus über die Wüstenrot gekauft und finanziert. Als unerfahrene Menschen in Sachen Immobilien vertrauten wir dem Vermittler blind. Fazit: Das war ein Fehler. Der Vermittler war gleichzeitig Makler.Nach Unterschrift der Verträge stellte sich heraus, dass die Verkaufssumme nicht alle Gläubiger befriedigte. ...

Ergebnis1 - 20von 42
Berichten zu Wüstenrot Bank (Baufinanzierung)
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3