Wüstenrot Bank (Baufinanzierung)
Desaster mit System - Wüstenrot Bank (Baufinanzierung) Baufinanzierung

Neuester Testbericht: ... erklärt. Ende Juni erhielten wir die ersten Zusagen der Wüstenrot (auch schriftlich) In Abstimmung mit dem Berater wurde ein Notartermin z... mehr

Desaster mit System
Wüstenrot Bank (Baufinanzierung)

Oliver+Hagen

Autor-Name: Oliver Hagen

Produkt:

Wüstenrot Bank (Baufinanzierung)

Datum: 15.09.17

Bewertung:

Vorteile: nicht bekannt

Nachteile: Mangelnde Kommunikation, falsche Versprechen, handwerkliche Fehler

Im Juni 2017 wurden wir von einem Berater der Wüstenrot in Elmshorn bezüglich einer Immobilienfinanzierung beraten.
Anfänglich war der Mitarbeiter sehr bemüht. Alle Termin wurden bei uns zu Hause durchgeführt, der Berater war für Rückfragen auch immer kurzfristig tel. erreichbar.
Es wurden neue Bausparverträge abgeschlossen, unsere bestehenden Verträge wurden für die Finanzierung nicht genutzt. Warum wurde uns bis heute nicht plausibel erklärt.
Ende Juni erhielten wir die ersten Zusagen der Wüstenrot (auch schriftlich)
In Abstimmung mit dem Berater wurde ein Notartermin zum 24.07.17 anberaumt, Kauftermin war der 30.08.17 (Geldfluss) Übergabe 1.09.17.
Zeit im Überfluss, sollte man meinen.

Zum Notartermin lagen die Unterlagen der KfW noch nicht vor, aber der stets bemühte Berater versicherte uns, das wäre eine reine Formsache und er hätte bereits die mündliche Zusage der KfW.
Jedoch wurde der Wüstenrotberater danach nie wieder gesehen.
Fortan kommunizierte er nur noch per SMS mit uns, lies geplante Treffen kurzfristig platzen und versicherte uns immer wieder "In 4 Tagen, max. 1 Woche sind alle Unterlagen da. Gar kein Problem. Der 30.08. steht!"

Am 27.08. teilte der Vorgesetzte des fleißigen Beraters überrascht mit, dass sein Mitarbeiter einen "Anfängerfehler" begangen hätte. Er würde sich nun persönlich um die zügige Abwicklung der Finanzierung und Zusage der KfW kümmern.
Anfänglich war auch dieser Mitarbeiter sehr bemüht, doch mittlerweile ist auch dieser tel. für mich nicht mehr zu erreichen.

Die notarielle Bestätigung der Grundschuldeintragung liegt vor, jede Menge Verträge wurden unterzeichnet, aber 1,5 Monate nach ursprünglichem Termin ist noch immer kein Geld geflossen.
Sowohl beim VK als auch bei uns liegen die Nerven blank.
Auf beiden Seiten entstehen erhebliche Mehrkosten, aber die Wüstenrot schweigt sich aus.

Hätten wir die Chance, ich würde sofort alle Verträge mit der Wüstenrot rückabwickeln und die Bank wechseln.

Fazit: Trotz Zusagen und Verpflichtungen fliesst kein Geld. Wüstenrot kann ich nur abraten!!!

Weitere Angebote

Kreditrechner ausprobieren!
http://www.targobank.deJetzt mit Targobank Kreditrechner persönliches Angebot ausrechnen!Testberichtehttp://www.targobank.de