Ravensburger Ministeps Aqua Doodle
Unsere ersten Malversuche - Ravensburger Ministeps Aqua Doodle Basteln, Malen & Hobby

Erhältlich in: 11 Shops

Produkttyp: Ravensburger Produkte

Neuester Testbericht: ... nach Herzenslust drauflos malen! Den Stift einfach mit Wasser befüllen, und schon lässt sich damit malen wie mit einem Filzstift... mehr

Unsere ersten Malversuche
Ravensburger Ministeps Aqua Doodle

Sweety08750

Name des Mitglieds: Sweety08750

Produkt:

Ravensburger Ministeps Aqua Doodle

Datum: 06.02.12

Bewertung:

Vorteile: siehe Bericht

Nachteile: siehe Bericht

Hallo Dooyooaner,

wir sind mal wieder am Aufräumen von Sarahs Spielsachen gewesen und haben unter anderem auch diese schöne Malmatte wieder einmal hervorgeholt:

Ravensburger - Ministeps - Aqua Doodle
**********************************

Der Hersteller ist wie oben schon erwähnt Ravensburger.
Man bekommt die Malmatte in fast jedem Spielzeuggeschäft. Ich habe sie damals bei mytoys.de mitbestellt. Wir haben 19,99 Euro bezahlt, nun kostet sie aktuell 16,99 Euro.
Die Altersempfehlung ist von 18 Monaten bis 24 Monaten.

Der Kaufgrund:
***************
Sarah war damals ca. 1,5 Jahre alt und die Stifte wurden so langsam interessant. Ich habe keine Lust an farbigen Wänden gehabt, außer die Farbe die bereits dran ist... blaue Striche auf weißer Wand... nein, so kreativ muss Sarah bitte nicht werden. Daher habe ich damals Aqua Doodle gekauft.

Was ist für diesen Preis enthalten und wie funktioniert es?
***********************************************
Oben auf dem Bild seht ihr den Karton der Malmatte abgebildet. In diesem befindet sich eine Matte in der Größe 50 x 50. Hiervon ist jedoch nur ca. 35 x 35 Malbereich, da drumherum sich noch lustige Motive befinden wie zum Beispiel Herzen, Möhren, Hasen... So hat man gleich eine Vorlage, was man malen kann.
Zusätzlich befindet sich in dem Karton ein Stift. Das war es jedoch schon. Ich bin der Meinung, ein zweiter Stift wäre schön gewesen, da viele Kinder ja auch mal Besuch bekommen oder wollen, das die Eltern mitmalen. Diesen muss man jedoch extra kaufen, und ich glaube, der hat uns nochmal 5 Euro gekostet.

Nun aber endlich zum Malen:
Die Matte ausgepackt und ab auf dem Tisch ausgebreitet. Der Stift muss mit Wasser gefüllt werden, sonst malt er nicht. Gerade hierdrin sehe ich einen großen Vorteil für die Malanfänger.
Man muss die Abdeckung nach links drehen und kann dann Wasser einfüllen, wieder zudrehen und los kann der Malspass gehen!

Unsere Erfahrungen:
*******************
Der Stift lässt sich gut für Kinder halten. Er hat eine runde Spitze, so dass nichts passieren kann.
Sarah hat den Stift schnell richtig gehalten und konnte auch ohne Probleme dann Striche und Punkte auf die Matte malen. Diese sehen dann alle blau aus. Ganz am Anfang hat sie sich noch nicht so lange mit der Malmatte beschäftigt, das wurde aber dann immer mehr. Sehr schön ist es dann, das es gleich nach kurzem Trocknen von ca. 5 Minuten gleich weitergehen kann mit dem Malen. Obwohl, ein paar Bilder hätte ich auch gerne behalten ;-).
Gut ist es, das wir einen zweiten Stift haben, so sitzen wir dann auch schon einmal zu zweit da oder die Freundin von Sarah malt mit. Hier gibt es keinen Streit und die 5 Euro haben sich auch da gelohnt.

Die Tapete wurde natürlich auch schon einmal mit dem Stift bemalt. Aber sie wurde ja nur leicht feucht und wurde nicht farbig angemalt. Hier ist mein schönster Stern zu vergeben.

Ich möchte lediglich einen Stern abziehen dafür, das die Matte nach einiger Zeit dann doch leicht dreckig wird. Durch den Gebrauch kommen schonmal leichte Flecken wie Saft drauf und man kann die Matte nicht richtig reinigen. Hierfür ziehe ich einen Stern ab.

Die Altersempfehlung passt hier schon sehr gut. Sarah nutzt die Matte immer noch und ist nun schon etwas über 2 Jahre alt.

Mein Fazit:
************
Dieser Kauf hat sich für uns eindeutig gelohnt
klare Kaufempfehlung trotz Abzug eines Sternes

Fazit: Tapeten werden geschont