Bank of Scotland

Bank of Scotland Bank

Kurzbeschreibung:Banktyp: Onlinebank

Neuester Testbericht: ... es aber auch kürzere Laufzeiten, die dann aber auch weniger Zins bringen. Die Bank of Scotland ist eine reine Online - Bank . Ergo: Man kann Geld überweisen und auf sein Referenzkonto (dieses MUSS immer angegeben werden) kann zu beordern. Die Kontoführung ist kostenlos und einen Mindestanlagebetrag gibt es nicht. ==Sicherheit== Die Bank of Scotland ist sowohl im britischen ... mehr

 ... Einlagensicherungsfond, sowie auch im deutschen Bankenverband. Nach neuen EU Recht muss der britische Einlagensicherungsfond bis 100 000 Euro haften, für alles darüber haftet der deutsche Bankenverband. ==Die Abwicklung== Per Internet habe ich die beiden Konten e...mehr

Testberichte zu Bank of Scotland

Tuttibello
Bank of Scotland: Auch da bin ich Kunde... (440 Wörter)
von - geschrieben am 21.03.15 (Sehr hilfreich, 19 Lesungen)
Bewertung:

Hallo, Heute will ich doch auch mal einen kleinen Bericht über eine Bank schreiben, bei der wir schon seit einigen Jahren Kunde sind. Es handelt sich hierbei um die ==Bank of Scotland== Die Bank of Scotland ist schon seit ewigen Zeiten im Geschäft und darf in Schottland auch eigene Banknoten herausbringen. Die BoS ist aber nicht mehr selbstständig, sondern gehört zu Lloyds Banking Group, der größten Bank Englands. Als deutscher Kunde kann ich zwei Leistungen in Anspruch nehmen: Tagesgeld und Festgeld. Die Verzinsungen der beiden Konten befinden sich immer im Spitzenbereich aller Banken. Wir haben vor 3 ...

Kassandra2015
Jetzt wird's auch bei den Schotten eng (211 Wörter)
von - geschrieben am 11.02.15 (Hilfreich, 24 Lesungen)
Bewertung:

Die Bank of Scotland bietet aktuell Autokredite und Tagesgeldkonten an, mehr nicht. Früher gab es auch Festgeldkonten, diese werden aber zurzeit aufgrund des Zinstiefs nicht mehr angeboten. Ich habe mit einem Tagesgeld- und einem Festgeldkonto Erfahrungen gemacht. Mit dem Tagesgeldangebot war ich sehr zufrieden. Der Zins lag im Vergleich zu anderen Direktbanken immer recht hoch. Aktuell wird er allerdings auf 0,5 Prozent gesenkt. Zeiten sind das! Und kein Ende in Sicht. Positiv hervorheben kann ich, dass ich nicht das Gefühl hatte, hier auf ein Lockvogelangebot hereinzufallen. Ihr wisst schon: erst ködern wir dich und kaum bist du ein halbes Jahr Kunde, wird ...

teardrop1974
Bank of Scotland: Eine zuverlässige Bank (1531 Wörter)
von - geschrieben am 08.01.15 (Sehr hilfreich, 76 Lesungen)
Bewertung:

Ich habe seit 2010 ein Tagesgeldkonto bei der Bank of Scotland. Grund für die Kontoeröffnung war, dass ich nicht wusste, was in nächster Zeit finanziell bei mir ansteht, so dass ich mein Geld nicht gerne fest anlegen wollte. Und auf dem normalen Girokonto bekommt man so gut wie keine Zinsen, so dass auch das keine Alternative war. Abgesehen davon, dass ich das Geld, auf das ich direkten Zugriff habe, schneller ausgebe ;-) Beim Tagesgeldkonto kann man, wie der Name vermuten lässt, täglich über sein Geld verfügen. Die Bank ********* Die Bank of Scotland ist eine britische Bank mit Sitz in Edinburgh in Schottland. Sie ist ein Teil der ...

templerthomas
Pleitegeier (299 Wörter)
von - geschrieben am 17.10.14 (Sehr hilfreich, 51 Lesungen)
Bewertung:

Einige hier haben die Bank of Scotland positiv bewertet. Ich kann dem nicht zustimmen. Der Autokredit mit 3,9% ist meiner Ansicht nach alles andere als eine gute Option. Im Grunde liegt er dazu bei 3,97% p.a. effektiv. Da gibt es durchaus Alternativen die günstiger sind. Dazu bietet die Bank Tagésgeld von 0,8% bei kostenloser Kontoführung. Das ist aber lediglich der Satz den derzeit alle Online Banken anbieten - etwa auch die Ing-diba. Wieso sollte man da also ausgerechnet zur Bank of scotland pilgern? Ich rate davon ab. Wenn eine Bank folgende Sätze schreibt: Über 300 Jahre Vertrauen und Sicherheit Als traditionsreichste schottische Bank ist die ...

rwalter11
Kurzbewertung zu Bank of Scotland
von - geschrieben am 06.01.14
Bewertung:

Seit bereits einem Jahr funktioniert das loggin auf der Homepge nicht, ans Geld kommt man wenn überhaupt nur Telefonisch (getestet über 2 Jahre mit 5 verschiedene PCs), auf Emailanfragen bekommt man nichts hilfreiches zurück.
Zu Zeiten als die Zinsen hoch waren war das evtl. noch akzeptabel aber dass man das in 2 Jahren nicht mal zum laufen bekommt ist schon traurig!

Weitere Angebote

Kreditrechner ausprobieren!
http://www.targobank.deJetzt mit Targobank Kreditrechner persönliches Angebot ausrechnen!Testberichtehttp://www.targobank.de