Advanzia Bank
Kann "gebührenfrei" wirklich gut sein? - Advanzia Bank Bank

Neuester Testbericht: ... benötige um diese wieder zu reaktivieren. Also schickte ich der Advanzia Bank eine Kopie zu. Nach erhalt der Kopie bekam ic... mehr

Kann "gebührenfrei" wirklich gut sein?
Advanzia Bank

christian1402

Name des Mitglieds: christian1402

Produkt:

Advanzia Bank

Datum: 19.04.07

Bewertung:

Vorteile: Gebührenfrei, überall einsetzbar, guter Kundenservice

Nachteile: www.gebuhrenfrei.com steht auf der Karte, Versand langwierig

Hallo,

heute möchte ich von meiner "Gebührenfrei MasterCard Gold" berichten. Die Karte ist eine echte Kreditkarte, so wie man sich eine Kreditkarte eben vorstellt. Man erhält einmal pro Monat eine Rechnung per eMail, die man dann einfach überweisen muss. Entweder den vollen Betrag oder eben nur einen Teilbetrag, mindestens aber 30 €. Der Restbetrag wird dann in den nächsten Monat übertragen und verzinst. Vorsicht! Die Zinssätze sind dabei sehr hoch!

Nun aber zur Karte selbst:
Die "Gebührenfrei MasterCard Gold" ist eine klassische MasterCard Gold. Mit ihr kann man bei allen MasterCard Partner weltweit bezahlen und auch an allen Geldautomaten mit MasterCard Akzeptanz Geld abholen. Das "Gold" im Namen deutet aber nicht nur auf die Farbe hin, es schließt auch Versicherungsleistungen mit ein. Dies sind jedoch alle ausschließlich Reise-Versicherungen, z.B. Unfall, Reiserücktrittskosten, etc. Voraussetzung für die Inannspruchnahme des Versicherungspakets ist, dass die Hälfte der Urlaubskosten mit der Kreditkarte beglichen sind.
Die Karte selbst sieht -durch die goldenen Farbe- sehr edel aus. Einzig die Begriffe "www.gebuhrenfrei.com" und "Gold" stören das Bild der Kreditkarte.

Die Karte ist wirklich komplett kostenfrei, sofern man die Rechnung immer vollständig zurückbezahlt, ansonsten fallen ca. 19% p.a. Zinsen an. Geldautomatennutzungen sind ebenfalls kostenfrei (dies ist vollkommen selten). Das Bargeld wird allerdings sofort bei der Abhebung verzinst, hier fallen sofort ca. 21% p.a. Zinsen an. Im Ausland zahlt man keine Einsatzgebühr. Bei Verlust haftet man für max. 50 €. Auch für den Kundenservice muss man nichts bezahlen. Er ist über eine gebührenfreie 0800-Rufnummer rund um die Uhr erreichbar.

Die Karte habe ich direkt über die Internetseite beantragt. Man erhält sofort per eMail eine Auftragsbestätigung. Eine Woche später dann kam die Zusage und die Willkommens-eMail (es erfolgt eine Prüfung der SCHUFA und der CEG!). Ca. 1 1/2 Wochen später dann hatte ich die Karte im Postkasten. Die Karte muss dann nur noch per Antwortkarte aktiviert werden. 2 Tage nach versenden der Antwortkarte kam dann die eMail mit der Freischaltungsbestätigung und meinem Kreditrahmen. 2 Wochen später erhält man dann per Post noch die PIN (diese wird ausschließlich für den Geldautomaten verwendet).

Alles in Allem kann ich nur positiv von der Karte berichten. Alles klappte einwandfrei, die Karte sieht relativ edel aus (trotz Beschriftung) und sie ist kostenfrei. Selbst wenn man Geld abhebt, zahlt man ca. 1-2 € Bargeldgebühr. Bei anderen Karten sind das bis zu 7 €!

Noch ein Hinweis an Besitzer der Karte: Die Bank gibt in den ersten drei Monaten nur einen kleinen Kreditrahmen (oftmals unter 1000€). Der Rahmen wird allerdings alle drei Monate geprüft und dann recht schnell angepasst (auch eine Verneunfachung(!) sind nicht selten!). Man sollte sich also nicht über den am Anfang kleinen Rahmen aufregen. Sobald die Karte drei Monate benutzt wurde, wird der Rahmen erhöht! Keine Sorge.

Fazit: Die optimale Kreditkarte für Alle!

Weitere Angebote

Kreditrechner ausprobieren!
http://www.targobank.deJetzt mit Targobank Kreditrechner persönliches Angebot ausrechnen!Testberichtehttp://www.targobank.de