Dr. Oetker Gelierzucker für Beeren Konfitüre & Gelee

Dr. Oetker Gelierzucker für Beeren Konfitüre & Gelee Backmischung & Dessertfix

Produkttyp: Dr. Oetker Backmischungen

Kurzbeschreibung:Marke: Dr. Oetker / Produkttyp: Zucker / Zuckertyp: Gelierzucker

Neuester Testbericht: ... lecker und hatte einen angenehmen Himbeerengeschmack. Ich konnte keinen Unterschied zu billigsten Gelierzucker feststellen, ... mehr

 ... der auch besseres Gelierergebnis haben kann, und würde eine Packung für 1,59 Euro (Angabe aus Internet) auf keinen Fall kaufen. Von den Zutaten bin ich auch nicht begeistert, da Gelierzucker von Dr. Oetker Palmöl enthaltet, was ich nicht gesund finde. Solchen Ergebnisse habe ich von Dr. Oetker nicht erwartet habe, weil andere Produkte dieser Marke, die ich schon benutzt habe, ganz gut waren. Damit gebe ich dem Gelierzucker für Erdbeer-Konfitüre von Dr. Oetker nur 2 von 5 Sternen....mehr

Hier günstig kaufen

Dr. Oetker Gelierzucker für Beeren Konfitüre & Gelee Testberichte

Testberichte zu Dr. Oetker Gelierzucker für Be ...

ance
Kurzbewertung zu Dr. Oetker Gelierzucker für Beeren Konfitüre & Gelee
von ance - geschrieben am 24.07.17
Bewertung:

Mit den Dr. Oetker-Produkten bin ich immer rundum zufrieden. Diese vorgestellten Gelierzucker verwende ich und habe immer 100%-tige Erfolge damit. Die Marmelade ist richtig schön cremig, nicht so dick und blockartig wie die gekaufte.

Balu671
Enttäuschung (244 Wörter)
von Balu671 - geschrieben am 23.06.17
Bewertung:

Verpackung: 500 g Gelierzucker für 1000 g Beeren oder 750 ml Saft. Die Zubereitung ergibt etwa 6 Gläser je 200 ml. Zutaten: Zucker, Geliermittel (Pektine), Säuerungsmittel (Citronensäure), Konservierungsstoff (Sorbinsäure), Palmöl Anwendung: 1000 g verlesen oder waschen, abtropfen lassen, entstielen, klein schneiden oder musig zerkleinern bzw. 750 ml Saft abmessen. Beeren/Saft und Gelierzucker in einem großen Kochtopf gut verrühren. Alles unter Rühren bei starker Hitze zum Kochen bringen und unter ständigem Rühren mindestens 3 Minuten sprudelnd kochen. Kochgut evtl. abschäumen, sofort randvoll in vorbereitete Gläser füllen. Mit Schraubdeckeln ...

tinaloewe
Kurzbewertung zu Dr. Oetker Gelierzucker für Beeren Konfitüre & Gelee
von tinaloewe - geschrieben am 13.06.17
Bewertung:

habe nach vielen vielen Jahren mich mal wieder ans Marmeladen-Einkochen gewagt und ich muss sagen mit dem Gelierzucker ist es eine einfache Sache.
Ist sehr gut beschrieben so das man nichts falsch machen kann.Freuen würde ich mich wenn es die Packungen noch größer gäbe. Habe sie leider noch nicht gefunden, vielleicht gibt es die Packungen auch größer damit man gleich mehr einkochen könnte. Da ich ja wieder Neuling bin muss ich mich da erst wieder reinfuchsen, aber das Einkochen selber ist kinderleicht, kann ich jedem Empfehlen.
Gerne habe ich Gläser an meine Familie und Freunde verschenkt, auch ihnen hat es sehr gut geschmeckt.
Werde noch die anderen Sorten ausprobieren und hoffe das die Marmelade genauso gut schmecken wird.
Meine Enkelkinder freuen sich wenn sie mir helfen können und etwas von der Marmelade hinterher kosten können.
Ich hatte das Glück den Gelierzucker von freundin trend Lounge zu testen.

Lisa_Marie
Kurzbewertung zu Dr. Oetker Gelierzucker für Beeren Konfitüre & Gelee
von - geschrieben am 09.06.17
Bewertung:

Ich durfte das Produkt kostenlos testen. Das Paket ist angekommen und ich habe mich wahnsinnig gefreut und gleich Früchte eingekauft und dann ging es los.

In den Unterlagen ist alles super erklärt und sehr einfach zu machen. Früchte pürieren, Gelierzucker dazu geben, aufkochen, rühren und in Gläser füllen. Das geht alles sehr viel schneller als erwartet.

Die Marmelade war auch richtig lecker. Meine ganze Familie und auch Freunde haben sich freudig mit frischen Brötchen und Brot auf die Marmelade gestürzt und alle waren begeistert.

Produkttesterin+N.L.
Dr. Oetker Gelierzucker für Beeren Konfitüre & Gelee: Super Gelierzucker!!! (218 Wörter)
von Produkttesterin N.L. - geschrieben am 02.06.17
Bewertung:

Ich habe den Gelierzucker-Beere im Rahmen eines Produkttestes von Freundin Trendlounge erhalten und bin begeistert. Eigentlich habe ich mich immer nicht getraut selbst Marmelade zu kochen und habe deshalb immer zu einer Fertigmarmelade im Supermarkt gegriffen. Ich dachte nämlich, dass das zu schwierig sei. Aber seitdem ich den Gelierzucker von Dr.Oetker benutzt habe, werde ich ab jetzt immer Marmelade selbst kochen. Ich hatte vom letzten Jahr noch Stachelbeeren aus meinem Garten eingefroren. Also habe ich diese auftauen lassen und dann mit dem Gelierzucker gemischt. Danach habe ich alles püriert. Man kann auch so schön kreativ sein. Ich habe z.B zur Marmelade noch etwas ...

Ähnliche Produkte wie Dr. Oetker Gelierzucker für Be ...

Mehr Produkte aus der Kategorie Backmischung & Dessertfix
Alle diese Vorteile und Nachteile stammen aus Testberichten der dooyoo Mitglieder.
Dr. Oetker Zitronen Wolke
lecker
Nestlé Muffins
sehr lecker, schnelle Zubereitung, schmutziges Geschirr
sehr schwierig zu dosieren, Teig sieht ekelhaft aus und klebt an der Verpackung fest
Kathi Feine Desserts Schoko-Orange
Albona Backmischung Streuselteig
schnell und einfach
Bellaback Götterspeise KirschgeschmackArche Rote Grütze
Pampe
Südzucker Arometti Haselnuss
Mit doppelter Menge ok.
Nichts für den Kaffee und teuer
Alnatura Vanille-Pudding
Lecker, Bourbon-Vanille, Bio
Viva Vital Backmischung Rustikales Vollwertbrot
Lecker, günstige Alternative
Geht nicht gut auf
Viva Vital Backmischung Vollkornbrot mit Sonnenblumenkernen
Lecker, günstige Alternative
Nichts Relevantes