Goodyear Eagle F1 GSD-2 225/35 R17 R
Sommerreifen - Goodyear Eagle F1 GSD-2 225/35 R17 R Autoreifen / Sommerreifen

Produkttyp: Goodyear Autoreifen

Neuester Testbericht: ... Üblicherweise neigen solche "Kleber-Reifen" zum schnellen Abfahren. Nicht dieser Goodyear hier. Allerdings wirbt der Hersteller... mehr

Sommerreifen
Goodyear Eagle F1 GSD-2 225/35 R17 R

Balling-Dead

Name des Mitglieds: Balling-Dead

Produkt:

Goodyear Eagle F1 GSD-2 225/35 R17 R

Datum: 30.12.16

Bewertung:

Vorteile: Haftung

Nachteile: keine

Ich habe mir die Reifen bei einem örtlichen Reifenhändler bestellen und montieren lassen und inkl. Montage runde 90,- bezahlt. Als Größe verwende ich 225/35/17. Wer sich mit dieser Angabe nicht auskennt:
225: steht für die Reifenbreite
35: steht für den Reifen Querschnitt
17: steht für die Felgengröße (Zoll Größe)

Ich verwende mittlerweile schon den 2. Satz dieser Sommerreifen und ich bin überaus zufrieden mit diesen Reifen. Der 1. Satz Reifen hat ca. 35000km bei normaler Fahrweise gehalten. Das ist für mich sehr akzeptabel, da ich schon Reifen hatte, die nach 15000km schon fast runter waren. Diese hier kratzen bei 35000km gerade an der Mindest Profil Tiefe. Beim Fahren habe ich festgestellt, dass sie nicht zu Aquaplaning neigen. Wahrscheinlich ist dies auch bedingt dadurch, dass diese aggressiven Querrillen in der Mitte des Reifens das Wasser gut nach außen leiten. Durch diese großen Rillen bekommt der Reifen auch eine sehr gute Optik, wenn das Auto steht. Das sollte jedoch nur Zweitrangig sein. Auch bei trockener Fahrweise haben die Reifen einen sehr guten Gripp und das Auto klebt förmlich in den Kurven, trotz ESP. Gerade deshalb wundert es mich, dass das Profil so lange hält. Üblicherweise neigen solche "Kleber-Reifen" zum schnellen Abfahren. Nicht dieser Goodyear hier. Allerdings wirbt der Hersteller auch mit diesem sehr guten Bremsverhalten und dem geringen Verschleiß. Meine Erfahrungen zeigen, dass der Hersteller hier nicht übertrieben hat.

Gemäß den Dooyoo Regeln weise ich darauf hin, dass der Hersteller mir freundlicherweise folgende Angaben zur Verfügung gestellt hat, welche ich mir geliehen habe:

Hersteller:
Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH
Dunlopstr. 2
D - 63450 Hanau
Telefon: +49 (0)6181-68-01
Fax: +49 (0)6181-68-1283
E-Mail: info@goodyear.de

Gründe für diesen Reifen:
Kürzerer Bremsweg auf trockenen und nassen Straßen
Zuverlässiges Anhalten, wenn es um Sekundenbruchteile geht - dank der ActiveBraking-Technologie, durch die der Bodenkontakt des Reifens beim Bremsen erhöht wird. In Tests konnte der Eagle F1 Asymmetric 2 mit einem bei Nässe um 3 Meter und bei trockener Straße um 2 Meter kürzeren Bremsweg überzeugen.** Verglichen mit der Durchschnitttleistung von 3 namhaften Wettbewerbern. Bremsweg auf nasser Straße von 80 km/h bis 20 km/h, Bremsweg auf trockener Straße von 100 km/h to 0 km/h, gemessen von TÜV SÜD Automotive im Dezember 2010 im Auftrag von Goodyear; Reifendimension: 255/40R19; Testwagen: Audi A7; Testorte: Mireval (FR) & Garching (DE); Reportnr: 76244706-1.

Verbesserte Kraftstoffeffizienz
Durch die FuelSaving-Technologie von Goodyear können Sie Ihre Kraftstoffkosten und den CO2-Ausstoß senken. Durch die gewichtsoptimierte Konstruktion benötigt der Reifen weniger Energie zum Rollen und die Silica-Mischung verringert die Wärmeerzeugung.

Bessere Haftung auf trockener und nasser Fahrbahn
Die neue Silica-Laufflächenmischung verbessert den Grip für zuverlässiges Handling und bessere Traktion auf nassen und trockenen Straßen. Eine steife Karkassenstruktur erhöht die Lenkgenauigkeit bei hohen Geschwindigkeiten und verbessert die Bremseigenschaften. Seit kurzem wird dieser Reifen als Werksausstattung mit dem neuen Mercedes-Benz CLS ausgeliefert.


Alles in Allem vergebe ich hier gerne volle fünf Sterne!

Fazit: Von mir eine Kaufempfehlung

Verarbeitung:    
Laufgeräusche:    
bei Nässe:    
bei Glätte:    
bei Trockenheit: