Xomax XM RSU208B
Mehr Schein, als Sein... - Xomax XM RSU208B Autoradio

Produkttyp: Xomax Autoradios

Neuester Testbericht: ... mit 48 liter ist auch gross genug, um die notwendigen Dinge darin einzufrieren. Die oberste Gefrierschublade ist flach, aber gross... mehr

Mehr Schein, als Sein...
Xomax XM RSU208B

HobbyReporter

Name des Mitglieds: HobbyReporter

Produkt:

Xomax XM RSU208B

Datum: 02.08.14

Bewertung:

Vorteile: Preis niedrig, super Design, interessante Displays, gute Bedienung, viele Anschlüsse und Inputs

Nachteile: dunkles Display, rauschen bei hohen Lautst., Freisprecheinrichtung macht nur Probleme

Ich habe mir das Xomax XM RSU208B gekauft, da es optisch echt eine Wucht ist, und preislich ebenso. Es hat mich gerade mal 40 Euro gekostet und ist ein Autoradio mit super Design, USB und AUX Anschluss, allen möglichen Spielereien und somit dachte ich, es ist einen Versuch wert.

=Das Aussehen und die Verarbeitung=

Das Radio hat einen komplett standardisierten Korpus, also der Hinterbau ist genau nach der DIN Norm gefertigt. Die Qualität des Gehäuses ist eigentlich ganz gut. Da kann ich sagen, dass es schon passt, nicht die allerbeste, jedoch eine solide Verarbeitung, die funktional ist.

Die Front sieht extrem gut aus, ist aus Kunststoff und jetzt nicht so hochwertig. Das Display ist nicht allzu hochwertig, die Technologie ist schon etwas älter, da die AUflösung nicht so toll ist. Die Tasten sind gut zu bedienen geben aber nicht das gute Feedback an die Finger, das ich mir erhoffte. Also da merkt man schon erste Anzeichen, dass das Radio eben recht günstig ist, geschuldet auf nicht optimale Verarbeitung.

=Die Leistung in der Praxis=

Der Einbau in den DIN Slot ging sehr einfach. Mit passendem Anschluss (das kommt aufs Auto drauf an) geht das alles, und die Antenne kann auch gut angeschlossen werden. Der Einbau (altes Radio raus, neues Radio rein) hat gerade mal 15 Minuten gedauert. Bei Autos wo erst Blenden vom Armaturenbrett ausgebaut werden müssen, kann es auch mal 30 Minuten dauern. Doch bei mir ging alles recht flott.

Das Radio hat ein Display das nicht sonderlich hell ist. Wenn die Sonne draufscheint durch die scheiben, erkennt man genau garnichts mehr. Die Helligkeit ist nicht gut, Nachts blendet dafür nichts, da da die schlechte Beleuchtung natürlich gut ist. Die Bedienung ist recht intuitiv und das geteilte Display, mit der Bedien-Haupteinheit im Zentrum ist gut, wobei zu sagen ist, dass man sich da unter Umständen bei der Bedienung mit dem Handgelenk die sicht auf das dem Körper nähere Display versperrt (wenn das Radio recht tief positioniert ist). Das ist der einzige Nachteil. Ansonsten finde ich das Design für die Praxis aber echt super und ansprechend.

Die Anschlüsse (AUX, USB, CD, SD Karte) funktionieren sehr gut. DAs ist der große Vorteil des Radios. So günstig gibt es kein Radio das USB, AUX und SD Karten, nebst MP3 CDs abspielen kann. Das ist also echt gut. Der Sound ist okay, wobei hier zu sagen ist, dass die Soundqualität bei hohen Lautstärken ein Rauschen mit sich bringt, das liegt am Radio. Man hört die Endstufe des Radios leicht mitrauschen. Das gibt es bei Alpine oder guten JVC oder Sony Radios nicht.

Was absolut garnicht ging war die vom Hersteller angepriesene "Freisprecheinrichtung" Ging die halbe Zeit nicht, hat nur Probleme gemacht und bis mal alles so funktioniert hat mit dem Verbinden, konnte ich manchmal 10-15 Minuten herumprobieren. Also das ist nix. Ich habe das Radio behalten, aber mittlerweile ersetzt und als Reserve aufbehalten, da die Qualität mich einfach nicht überzeugt hat und das schlechte Display und die nicht funktionierende Freisprechfunktion sowie die fehlende Fähigkeit eine Endstufe mit Signal zu versorgen auch was dazu beigetragen hat. Die Soundqualität bei Output zur Endstufe war nicht so toll. Das Rauschen war sogar im Signal, was ein Betrieb mit Endstufe so gut wie unmöglich macht.

Von mir gibt es nur 2,5 Sterne, die ich auf 2 abrunde. Denn das Radio funktioniert sehr gut und macht sich gut. Die Schwächen (Display, Rauschen, schlechte Freisprechfunktion) liegen aber auf der Hand. Wer einfach ein billiges Radio mit USB, AUX und SD Kartenslot möchte, der könnte aber super zufrieden sein. Ich empfehle das Radio aber nicht weiter. Ich runde 2,5 auf 2 ab, da mir Persönlich die Gesamtperformance nicht gefällt. Da bezahle ich 15-20Euro mehr und habe schon ein Radio das deutlich besser gemacht ist und in allen Schwächen des Xomax XM RSU stärker aufgestellt ist.

Fazit: steht alles im Bericht...

Verarbeitung:    
Zuverlässigkeit:    
Bedienkomfort:    
Ausstattung:    
Klangqualität: