LG LCS-500UR
LG im Auto - LG LCS-500UR Autoradio

Produkttyp: LG Autoradios

Neuester Testbericht: ... unkompliziert und leicht zu verstehen ist, was gerade ich als Laie sehr wichtig finde. +++Optik+++ Das LG LCS 500 UR ist bei ATU eig... mehr

LG im Auto
LG LCS-500UR

steff47

Name des Mitglieds: steff47

Produkt:

LG LCS-500UR

Datum: 04.02.12

Bewertung:

Vorteile: Preis, Optik, Funktionen, Bedienung, Qualität

Nachteile: Ich habe keinen Nachteil gefunden

+++Vorwort+++

Im Sommer letzten Jahres haben wir von meinen Eltern ihren alten Nissan Micra geschenkt bekommen, weil sie sich zwischenzeitlich das neuere Modell mit 5 Türen gekauft haben.
Das wir uns darüber natürlich sehr gefreut haben und wir dieses Geschenk dankend entgegen genommen haben, könnt ihr euch sicherlich vorstellen.
Dies kam uns auch ganz gelegen, denn wir wollten 2 Wochen später einen kleinen Urlaub, wo wir uns sonst hätten ein Auto leihen müssen.
Leider entsprach die "Innenausstattung" nicht ganz unseren Vorstellungen bzw. Bedürfnissen. So war für mich, als Raucherhin kein Aschenbecher da, ein kleiner Kosmetikspiegel an der Beifahrerblende fehlte und eben das Radio war auch nicht auf dem neusten Stand. Gut jetzt könnte man ja sagen, dass die ersten 2 Dinge wirklich so was von irrelevant seien, aber neeeeeinnnn für mich eben absolut nicht :) Wir fuhren also los, um alles aufrüsten zu lassen. Ein kleiner Aschenbecher was schnell gefunden. Statt eine Sonnenblende mit Spiegel einzubauen, kauften wir für mich einen kleinen Spiegel, der sich nun im Handschuhfach befindet.
Jetzt brauchten wir nur noch ein neues Radio, was gerade für meinen Freund sehr wichtig war, denn er hat sehr viele Mp3-Dateien und das Standart-Radio unseres Micras war dafür nicht ausgelegt. So hätten wir unzählig viele CDs mit vorher umgewandelten Dateien brennen müssen.
Schließlich entschlossen wir uns für das LG LCS 500 UR, um dass es sich in diesem Bericht auch drehen soll.

Wie immer wünsche ich euch viel Spaß beim Lesen meines Berichtes!




+++Herstellerinformation+++

LG Electronics Deutschland GmbH
Berliner Straße 93
40880 Ratingen
Deutschland
Geschäftsführer: Ki Ju Song
Telefon 01803 / 115411 (Euro 0,09/Min aus dem Festnetz der DTAG; Mobilfunkpreise max. 0,42 Euro/Min)
Telefax +49(0)2102 / 7008777
E-Mail: info@lge.de
http://www.lg.com/de




+++Woher habe ich es?+++

Gekauft haben wir das LG LCS 500 UR bei ATU, was für uns die beste Variante war. Schließlich musste es schnell gehen, so dass wir nicht unbedingt im Internet bestellen wollten und bei Nissan selbst wäre es wohl sehr teuer geworden.




+++Wie viel hat es gekostet?+++

Das Radio hat eigentlich selbst 79,99 Euro gekostet gehabt, da es aber ein Ausstellungsstück war und der Mitarbeiter von ATU sehr freundlich war und sogar noch mit einem Augenzwinkern meinte: "Hmmm dann schauen sie doch vielleicht mal, ob es nicht auch Kratzer gibt!" Haben wir nochmal satte 15 Euro Rabatt bekommen. (Natürlich hatte das Radio keinerlei Kratzer oder so, was uns umso mehr freute *g*)




+++Lieferumfang+++

Im Lieferumfang war Folgendes enthalten:

Datenblätter
Bedienungsanleitung
Radio an sich
Fernbedienung
Etui

Alles was man braucht, wie ich finde, ohne zu viel zu sein.





+++Bedienungsanleitung+++

Die Anleitung kommt in Form eines A5-Heftchens im Querformat daher. Dieses ist in 7 verschiedene Sprachen verfasst, die Folgende sind:

Englisch
Deutsch
Französisch
Spanisch
Italienisch
Niederländisch
Slowenisch

Natürlich reicht für mich die Deutsche-Variante aus, aber dennoch sind mehrere Sprachen gar nicht schlecht, wenn man das Radio vielleicht mal verschenken will oder im Ausland Probleme auftauen, wo man sich vielleicht Hilfe holen muss.
Die Anleitung selbst ist gut gegliedert und umfasst alle wichtigen Themen wie Anschluss, Grundfunktionen, Bedienung, Extrafunktionen, Sicherheit und Störungsbehebung.
Weiterhin kann man mit der Gebrauchsanweisung auch sehr gut arbeiten, da sie unkompliziert und leicht zu verstehen ist, was gerade ich als Laie sehr wichtig finde.





+++Optik+++

Das LG LCS 500 UR ist bei ATU eigentlich mir als erstes ins Auge gefallen, da es schick und modern ist. Trotzdem protzt es nicht zu stark mit riesen Schaltern oder dergleichen. Der einzige Schnick-Schnack ist hier, dass es leuchtet.
Das heißt, der Hintergrund kann in Blau, Grün oder Rot leuchten, wobei man hier aber auch einstellen kann, dass die Farben sich entweder abwechseln, nur eine Farbe bleibt oder die ganze Beleuchtung aus ist.
Ich finde, dass das ja dem Radio das besondere Extra verleiht.
Optisch ist sonst nichts auffälliges- Es sieht aus, wie 80% der meisten Radios die man heute so kaufen kann.
Trotzdem finde ich die Optik sehr gut und deshalb Däumchen hoch!





+++Der Einbau+++

Eigentlich hatten wir ja geplant das Radio von einem Freund einbauen zu lassen, da dieser selbst immer an seinem Auto rumschraubt und ein bissel Ahnung davon hat.
Nur stellte der Ausbau des alten Radios schon eine Hürde dar, die unser Freund auch nicht überspringen konnte. Er bekam es einfach nicht ausgebaut und zweifelte schon an sich selbst.
Wie fuhren deshalb noch mal zu ATU und die erklärten uns dann, dass bei diesem Nissan die komplette Abdeckung über dem Radio, Lenkrad, Beifahrerseite usw. abgenommen werden müsse, da die Radios mit einer Extra Schraube verankert sind, die sich oben auf dem Radioschacht befindet.
Uff da waren wir natürlich erst mal platt und entschlossen uns, dass wir es gleich von ATU machen lassen. So zahlten wir noch einmal 20 Euro und hatten dann ganz schnell das Radio in unserem Auto.
Wäre nun das Problem mit der Schraube nicht gewesen, sagten sowohl unser Freund als auch die Mitarbeiter von ATU, dass der Einbau wirklich einfach ginge und sogar ein Leie es mithilfe der Anleitung früher oder später hinbekommen hätte.




+++Handhabung & Bedienung+++

Die Handhabung und Bedienung des Radios, kann entweder durch Tastendruck auf dem Radio oder durch die mitgelieferte Fernbedienung geschehen.
Mein Freund fand die Fernbedienung ja am Anfang ganz witzig, so dass er ständig mit dieser rumhantierte, aber auf Dauer wurde sie auch langweilig. Schließlich sitzen wir ja beide vorn und einer von uns hat immer eine Hand frei um am Radio selbst "herum zu drehen".
Die Fernbedienung ist auch ziemlich flach, was mit persönlich nicht so gefällt, da sie nicht so toll in der Hand liegt. Allerdings ist diese Größe sehr gut, wenn man sie mal verstauen will, da sie nicht so viel Platz wegnimmt.
Aber egal ob man nun direkt am Radio die Eingaben macht, oder über die Fernbedienung, es funktioniert einfach. Das Radio und die Tasten sind logisch aufgebaut, so dass man nach einmal Lesen der Bedienungsanleitung auch das ganze Gerät verstanden hat und man weiß, wie man es bedienen soll.
Auch die Reaktion wenn man auf die Tasten drück ist schnell und man merkt keine großen Verzögerungen.
Das Display ist Nachts hinterleuchtet aber auch am Tag kann man hier alles gut erkennen, da die Wörter groß und auch klar angezeigt werden.
Allgemein bin ich also mit der Handhabung und der Bedienung sehr zu frieden.





+++Musik+++

Egal ob von der CD, dem Radio, einem USB-Stick oder von anderen Zusatzgeräten die über die AUX -Buchse angeschlossen werden: Wenn man die Dateien im richtigen Format (siehe Daten & Fakten) auf dem Datenträger hat, werden diese innerhalb von wenigen Sekunden angezeigt und ohne Probleme abgespielt.
Super ist hier, dass man einen Klangausgleich einstellen kann, womit bei der Musikwiedergabe so hässliche Übergänge von leisen zu lauten Passagen, die man ja manchmal bei gedownloadeter Musik hat, vermieden werden. Dies klappt auch super und mann hat keine Störungen mehr.
Bei der Wiedergabe der Dateien kann man natürlich auch verschiedene Dinge einstellen, wie Sound hinsichtlich der Musikrichtung, zufällige Wiedergabe und wiederholte Wiedergabe. Natürlich kann man auch manuell vor und zurückspulen und dass nicht nur von Lied zu Lied sondern auch in einem Stück selbst.
Beim Radio bekommt man fast alle Sender rein, die im Frequenzumkreis liegen. Diese kann man entweder mittels automatischen Suchlauf oder manuell einstellen. Speichern klappt natürlich auch.
Hinsichtlich dem Sound, muss man natürlich sagen, dass hier auch die integrierten Boxen im Auto eine Rolle spielen, aber ich als Leie kann schon sagen, dass ich eine deutliche Verbesserung zum alten Radio mitbekommen habe. Die Musik klingt klarer und es macht einfach mehr spaß da zu lauschen.




+++Qualität & Verarbeitung+++

Die Qualität & Verarbeitung des LG LCS 500 UR ist schon sehr hochwertig. Man hat nicht das Gefühl, dass hier minderwertiges Material verwendet wurde. Eher im Gegenteil. Es macht einen tollen und robusten Eindruck und wirkt zugleich sehr edel.
Auch kleinere Stöße können dem Radio nichts anhaben. So kommt es schon mal häufiger vor, dass ich mir dem Haustürschlüssel daran stoße, wenn ich ihn in das Fach packen möchte, was sich direkt über dem Radio befindet und bisher ist absolut nichts passiert.
Weiterhin schaut auch beim Radio nichts hervor und alles ist ebenmäßig designt.





+++Etui+++

Wie erwähnt, gibt es zum Lieferumfang auch ein kleines Etui dazu, was ganz praktisch ist, denn man kann die Abdeckung des Radios (also wo alle Knöpfe dran sind) abmachen und mitnehmen, wenn man das Auto mal verlässt. Dies ist natürlich super, zwecks Autoknacker und momentan auch wegen der Kälte. Kann auch sein, dass ich mir bei letzterem etwas einbilde, aber die Temperaturen sind ja momentan nicht mehr normal, so dass ich auch ein wenig Angst habe, dass die Technik ein wenig leiden kann- im Sinne von, dass die Knöpfe einfrieren oder dergleichen.
Wie nehmen es deshalb meistens mit und in diesem Etui ist es auch gut aufgehoben. Wirklich schick ist es natürlich nicht, aber es erfüllt seinen Zweck.
Es besteht aus sehr stabilem Hartplaste und schützt das Radio bei Stürzen super.





+++Garantie+++

Die Garantie beträgt bei dem LG LCS 500 UR 24 Monate, was natürlich dem absoluten Standard entspricht. Wenn ich aber ehrlich bin, wäre eine längere Garantiezeit noch die Kirsche auf der Sahne gewesen und ich hätte mich sehr darüber gefreut. Aber wie gesagt, es ist der Durchschnitt, also kann man hier nicht wirklich darüber meckern.




+++Daten & Fakten+++

Allgemein
Formfaktor: In-dash-Einheit
Gewicht: 1.37 kg
Produkttyp: Radio / CD / MP3 / USB - Player
Faceplate-Typ: Abnehmbar
Empfohlene Verwendung: Auto
Breite: 17.8 cm
Tiefe: 16.9 cm
Höhe: 5 cm
Beleuchtungsfarbe: Weiß


Audiosystem
Max. Ausgabeleistung / Kanalzahl: 53 Watt x 4
Klang-Ausgabemodus: Stereo
Klangeffekte: Extreme Dynamic Sound System (XDSS)
Equalizer: Ja
Schalterbeleuchtungsfarbe: Grün ¦ Rot


CD-System
Kompatibel mit CD-RW: Ja
Typ: CD- / MP3-Player
Verhältnis Signal zu Rauschen: 80 dB
Formfaktor: In-dash-Einheit
Unterstützte Digital-Audio-Standards: MP3 ¦ WMA
CD-R/CD-RW-kompatibel: Ja
Medienzuführungstyp: Einschubschlitz
Gesamte harmonische Verzerrung: 0.1%


Radio
Typ Radio: - AM/FM
RDS: Ja


Equalizer
Anzahl Equalizer-Bänder: 3-Band
Verbindungen


Anschlusstyp: 1 x Aux-In ¦ 1 x USB
Digital Player (Recorder)


Unterstützte Digital-Audio-Standards: MP3 ¦ WMA

Fernbedienung
Typ: Fernbedienung
Technologie: Infrarot





==+++Fazit+++==


Ich bzw. wir sind mit dem LG LCS 500 UR absolut zufrieden. Na gut, eigentlich ist das noch eine Untertreibung - Wir sind begeistert! Hier bekommt man ein tolles Radio, mit vielen Funktionen, tollem Design und benutzerfreundlichem Aufbau, für noch nicht einmal 100 Euro.
Ich finde das Geld hat sich mehr als gelohnt und deshalb gibt es auch klare 5 von 5 Sterne von mir und eine dicke Kaufempfehlung oben drauf!


Ich hoffe, ihr hattet wieder viel Spaß beim Lesen meines Berichtes!


P.S.: Ich schreibe auch auf anderen Plattformen unter 20mamacita88, steff47 und steff2088

Fazit: Ein tolles Radio für nicht mal 80 Euro. Sehr zu empfehlen!

Verarbeitung:    
Zuverlässigkeit:    
Bedienkomfort:    
Ausstattung:    
Klangqualität: