Skoda Fabia 1.4
TÖDLICHER MOTORSCHADEN NACH 24800 km - Skoda Fabia 1.4 Auto

Erhältlich in: 1 Shop

Produkttyp: Skoda Autos

Neuester Testbericht: ... muss, dass das Auto schon alt ist. *** Platzangebot und Innenraum: *** Der viertürige Skoda Fabia 1.4 bietet innen ausreichend Platz ... mehr

TÖDLICHER MOTORSCHADEN NACH 24800 km
Skoda Fabia 1.4

mgering1

Name des Mitglieds: mgering1

Produkt:

Skoda Fabia 1.4

Datum: 23.09.02, geändert am 09.08.09 (4289 Lesungen)

Bewertung:

Vorteile: Preis

Nachteile: mangelhafter Motor/Elektrik

In einer Auto Bild im Sommer 2000 wurde der Fabia 1.4 16V mit der Mercedes A - Klasse und dem A2 von Audi vergliechen - und kam, berücksichtigt man mal den immer noch großen Preisunterschied von ca 5000- zwischen dem vollausgestattetem Top - Fabia und den Serien - Konkurenten doch auf gute Werte.
Der Fabia ist handlich, verbraucht aber für seinen 1.4 l großen und 68 PS starken übige 6,5 - 7,5 l. Eindeutig zuviel für ein Auto, dass im neuen (ja,ja, der im letzten jahr des alten) Jahrtausend auf den deutschen Markt kam.
UPDATE
Vor allem der Preis ist interessant, mit dem man VW-Standart kaufen kann, der unter dieser Marke im neuen Polo erst 2001 zu haben ist/war.
Störend ist das deutliche Dröhnen des Motors - beim Beschleunigen ist das Auto übermäßig laut.
Das Handling hingegen ist ausgezeichnet, der Blick nach hinten freilich fällt da schon bescheidener aus.
Günstig ist die Mehrausstattung im Fabia Comfort im Vergleich zur Classic-Basis zu haben.

Insgesamt ist der Fabia ein Auto mit einer guten Verarbeitungsqualität aber nicht mehr ganz zeitgemäßen Verbrauchswerten.
Imerhin ein Auto für Pfennigfuchser, die den VW-Polo als zu klein, den Golf aber als überteuert ansehen.
************************************************* ****

Getrübte Freude:
Lambda ist nicht nur ein schwieriger Buchstabe und für den Nicht- Griechen schwer auszusprechen und zu schreiben - sondern scheinbar auch die Achilles - Ferse des 1.4i 68 PS Aggregats des Skoda Fabia 1.4i .
Ich fahre den Skoda Fabia seit nunmehr 7 ½ Monaten sage und schreibe 7 Mal in der Werkstatt. Und etwa nicht wegen irgendwelchen Mängeln an der Verarbeitung oder sonstigem. Die ist und bleibt mustergültig, wenn auch das so oft als Schmirgel - Papier - Charisma beschriebene Armaturenbrett für den einen oder anderen gewöhnungsbedürftig sein könnte.

Nein, der Motor stirbt während der Fahrt ab - und zwar beim Auskuppeln.
Der Wechsel einer Lambda - Sonde brachte für drei Woch
en Besserung, mittlerweile aber ist es dasselbe Lied.

PS: Meine alte Meinung zum Fabia bleibt davon ungetrübt: Das Auto ist günstig in der Anschaffung, bei der richtigen Gesellschaft günstig in der Versicherung und günstig im Verbrauch.
So verbrauche ich mit Winterreifen (Fulda Gravito Kristal) im Schnitt 6,4 l Normal-Benzin oder 5,8 l Super (Basis: Je zwei Tankfüllungen auf identischer Strecke).

Tipp: Das Tanken des teuren Super spart tüchtig Geld bei dem kleinen Tschechen.
Einfache Rechnung: 1000 km mit Benzin bei 1,879 DM kosten knapp 120 Mark, mit Super kommt man mit knapp 112 Mark über die Runden, also eine satte Ersparnis von 8 DM.

************************************************* ****
Der Servomotor und Die Elektrik in der rechten Fahrertür sind ausgefallen. Sol lassen sich die Außenspiegel nicht einstellen, die Fenster von der Fahrerseite aus öffnen bzw. schließen oder die Außenspiegelheizung anstellen.
Derzeit besteht bei dem Ersatzteil allerdings eine Lieferverzögerung.

Nach dem letzten Software-Reset (Grund: s.o.) fährt der kleine dann doch mit etwas mehr als 7 Litern !!!???
************************************************* ****

17.05.01
Derweil war ich mit dem Fabia zum 17. Mal in der Werkstatt, weil der Grund für die defekten Lamdasonden (5 bisher!) und für das Absterben des Motors beim Auskuppeln noch nicht gefunden werden konnten.

Leistungswerte akuell:
Verbauch Sommerreifen Conti EcoContact 5,9 l
Verbauch Winterreifen Fulda Crystal 6,2 l

++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Nach einem kapitalen Motorschaden ist nach 24820 km das Autoleben meines Fabias vorbei. Der Kleine hatte einen so massiven Zylinderkopfschaden, dass eine Rundumerneuerung des Motors notwenig gewesen wäre.
Da mein Schaden kein Einzelfall ist, habe ich für den Kauf eine neuen Skodas eine sehr gute Kulanzregelung erhalten.

Jetzt wacht SKODA scheinbar auf.

Der
.4l und 68 PS starke SKODA - Motor, mit dem ich jetzt fast 2 Jahre so massive Probleme gehabt habe, wurde mittlerweile von SKODA aus dem Programm genommen.

Allen, die den FABIA kaufen möchte, kann ich nur raten, nicht den 68 PS Motor zu wählen, auch bei gebrauchten FABIAS nicht.

Nun denn, der Abschied ist da.

Der König ist tot, es lebe der König.

Das negative Urteil betrifft freilich nur die 1.4 Version, die es seit geraumer Zeit nur noch auf Wunsch geben soll. Davon ist abzuraten.

Fazit: Lambda hier, Lambda da! Herr im Himmel ne!

Verarbeitung:    
Zuverlässigkeit:    
Fahreigenschaften:    
Ausstattung:    
Platzangebot: