Hyundai Atos Prime 1.0i
... muss man aber nicht - Hyundai Atos Prime 1.0i Auto

Produkttyp: Hyundai Autos

Neuester Testbericht: ... hat ja jeder Verbraucher eh selbst in der Hand. Alles in allem: Der Hyundai Atos ist ein perfektes Auto für die Stadt aber d... mehr

... muss man aber nicht
Hyundai Atos Prime 1.0i

fbm

Name des Mitglieds: fbm

Produkt:

Hyundai Atos Prime 1.0i

Datum: 15.12.99, geändert am 15.12.99 (2795 Lesungen)

Bewertung:

Vorteile: Raumausnutzung, Bedienung

Nachteile: Bremsen, Sicherheit, Variabilität, Komfort

Das Wichtigste am Anfang: Der Atos hat schlechte Bremsen; unter 44 Metern kommt man aus 100 km/h nicht zu stehen. Die Konkurrenz von Daihatsu und Suzuki bremst allerdings noch miserabler. Wer trotzdem weiterlesen möchte und überlegt, sich den Atos zuzulegen, muss sich über ein im klaren sein: Ein Langstreckenauto ist er nicht. Denn das Getriebe ist zu kurz übersetzt; der Fünfte ist schon unter 50 km/h der richtige Gang, ab 70 fehlt ein Sechster. Zumal die Geräuschdämmung, nun ja, zurückhaltend ist. Dazu kommt der winzige Tank, der auf langen Strecken gewaltig nervt. Und ein Van ist er auch nicht - schon weil zwei Plastikteile rechts und links der Hutablage fest eingebaut sind. Der Atos wäre - mit seiner kurzen, kantigen Karosserie - ein prima Park-Auto... wenn bloß die absurd breite C-Säule nicht wäre. Die ist ein Sicherheitsrisiko. Pluspunkte: + einfache Bedienung + Schubladen unter den Sitzen (GLS) + als GLS tolle Ausstattung Minuspunkte: - kleine Huptasten - rechts keine Türtasche - Rücksitzbank nicht geteilt - Kopfstützen zu kurz - Heckklappe öffnet in Zeitlupe - ist sie offen, bleibt sie so tief, dass selbst Zwerge sich die Birne einrammen können - Zentralverriegelung funktioniert nicht von der Beifahrertür aus - das Lenkradschloss hat zu wenige Rasten - mehrere Schalter sind unbeleuchtet - nur eine Düse für Waschwasser vorn - Nach 30 000 Kilometern waren bei meinem Exemplar die Tür- und Klappenschlösser ausgeschlagen. Öffnen und Schließen erforderte Geduld oder viel Übung. Fazit: Ein etwas größerer Gebrauchtwagen zum gleichen Preis ist der bessere Kauf. Zumal bei dem der Wertverlust geringer ist

Fazit: