Allgemeines zum VW Passat Variant
Guter Wagen mit viel Platz und schöner Optik - Allgemeines zum VW Passat Variant Auto

Produkttyp: Volkswagen Autos

Neuester Testbericht: ... und durchaus schick. Natürlich handelt es sich nicht um einen Sportwagen, die sportlichkeit hält sich demnach in Grenzen, aber dennoch ... mehr

Guter Wagen mit viel Platz und schöner Optik
Allgemeines zum VW Passat Variant

marjan73

Name des Mitglieds: marjan73

Produkt:

Allgemeines zum VW Passat Variant

Datum: 01.02.14, geändert am 18.09.16 (73 Lesungen)

Bewertung:

Vorteile: Bewegungsfreiheit, Optik, Verarbeitung, Platzangebot, Motor

Nachteile: ich habe keine Nachteile feststellen können

Der Testbericht handelt von dem VW Passat Variant.

Ich bin jemand, der gerne viel Platz im Auto hat. Das bedeutet, dass ich vor allem Kombis sehr gut finde, die einen schönen großen Kofferraum haben und ich viel unterbringen kann. So passt also ein Passat Varian genau in meinen Kreis der auserwählten Fahrzeuge. Ein Auge habe ich also schon lange auf den Passat geworfen und das liegt nicht nur daran, dass es sich um einen Kombi handelt.
Denn auch die Optik des Passats finde ich nicht schlecht. Ich finde hier kann VW nämlich ganz gut mithalten und gegenüber einem Audi ist VW in keinster Weise schlechter. Das Aussehen finde ich gut, teilweise sogar etwas sportlich und durchaus schick. Natürlich handelt es sich nicht um einen Sportwagen, die sportlichkeit hält sich demnach in Grenzen, aber dennoch etwas Sportlichkeit und Spritzigkeit ist dennoch erkennbar. Sobald man dem Passat dazu noch ein paar schöne Felgen verpasst, ggfl. kleine andere Änderungen vornimmt, hat man wirklich einen tollen Wagen.

Bewegungsfreiheit ist sehr gut. Sowohl auf den vorderen beiden Sitzen, als auf der Rückbank hat man viel Platz. Die Beine, selbst von größeren Personen finden viel Platz und man kann auch auf langen Strecken gemütlich sitzen und fahren.

Den Passat gibt es in unterschiedlichen Ausführungen zu kaufen. Sowohl als Diesel, als auch als Benziner. Auch die PS Zahl ist unterschiedlich, wobei ich bei so einem großen Wagen, etwas mehr nehmen würde, damit er auch gut aus der Hüfte kommt. Zudem habe ich eine Anhängerkupplung am Wagen, wenn dann die PS Zahl zu gering ist, der Anhänger voll, kommt man nicht gut vorran.

Den Passat kann man als Automatik kaufen, so habe ich ihn auch. Das DSG soll zwar anfälliger für Probleme sein, die ich aber nicht feststellen konnte. Anfällig ist das Getriebe bei mir scheinbar nicht, denn es war noch nie etwas defekt.
Die Schaltung geht sehr gut, der Wagen zieht die Gänge nicht zu hoch, sondern schaltet weich und zeitnah in den nächsten Gang. Es ruckelt nicht, wenn geschaltet wird, so dass man es teilweise gar nicht mitbekommt. Damit bin ich sehr zufrieden.

Nachdem ich mich von einem Fehlkauf des Renault Lagunas getrennt habe, bin ich, wieder zu VW gekommen, denn hier bin ich immer zufrieden gewesen. So auch mit dem Passat.
Obwohl der Wagen schon einige Kilometer nun auf dem Buckel hat, kann ich sagen, dass er nie besonders große Macken hatte. Somit bin ich in dieser Hinsicht sehr zufrieden. Und selbst wenn etwas kaputt ist, hat man bei VW den Vorteil, dass man viele Ersatzteile findet.
Normaler Verschleißteile kann man somit auch relativ preiswert austauschen und teilweise auch gut selber wechseln, so dass hier auch keine Kosten durch die Werkstatt auf einen zukommen.

Zusammenfassend wäre zu sagen, dass ich mit dem VW Passat sehr zufrieden bin. Ich finde ihn optisch ansprechend und die Verarbeitung finde ich ebenfalls überzeugend und gut.

Fazit: Es handelt sich um einen tollen Kombi

Verarbeitung:    
Zuverlässigkeit:    
Fahreigenschaften:    
Ausstattung:    
Platzangebot: