Magnat Traveler
Extrem Tieftonlastiger Lautsprecher mit hoher Belastbarkeit - Magnat Traveler Auto Lautsprecher

Produkttyp: Magnat Auto-Lautsprecher

Neuester Testbericht: ... der Lautsprecher ist sehr rubust und hält einiges an Belastung aus. SONSTIGES Obwohl Magnat keinen guten Ruf in der Hifi-Szene genieß... mehr

Extrem Tieftonlastiger Lautsprecher mit hoher Belastbarkeit
Magnat Traveler

andilein8403

Name des Mitglieds: andilein8403

Produkt:

Magnat Traveler

Datum: 29.06.06, geändert am 29.06.06 (1782 Lesungen)

Bewertung:

Vorteile: 120 Watt RMS, 20 cm Woofer, sehr guter Bass

Nachteile: etwas schwammrig und unklar im Hochton, Mittelton könnte besser sein

EINLEITUNG

So heut mal einen Testbericht über die Hutablagenlautsprecher zum kleinen Preis schlechthin! Die Magnat Traveler 3200, gibts als Schwarz oder Silver Edition.

GRÖSSE, LEISTUNG UND PREIS

Satte 20 cm Durchmesser, 120 Watt RMS Belastbarkeit, 3-Wege System (Hochtöner, Mitteltöner und Woofer) sind die Eckdaten des 33 € (!) Lautsprechers. Der Anschluss erfolgt nicht, wie üblich in diesem Preissegment, über Klammern, sondern besitzt bereits wie hochwertige Komponenten ein Gewinde, in das sich das Kabelende einspannen lässt. Also auf den ersten Blick einen sehr professionellen Eindruck für das Geld!

DESIGN UND FUNKTIONALITÄT

Das Design ist eher zweckmäßig als schick und wirkt leicht altbacken. Die Abdeckung ist einfallslos. Insgesamt wirkt er etwas trist, im Vergleich mit modernen Optik-Wundern. Dadurch wird selbstverständlich die Funktionalität nicht eingeschränkt, lediglich die Abdeckgitter sind etwas zu groß und scheinen nicht so ganz zu passen.

DAS SYSTEM

Zuerst zum 20 cm Woofer. Der hats nämlich wirklich in sich und stellt die beste Komponente des 3-Wege Systems dar. Er ist extrem Belastbar und ist derart pegelstark, wie kein vergleichbarer Lautsprecher in der Preiskategorie. Durch seinen, für einen Lautsprecher, sehr großen Woofer, kann er sehr tiefe und satte Bässe spielen bis hinunter zu 30-35 Hz - absolut Klasse! Auch ohne Verstärker an einem 4x45 oder 4x50 Watt (Musik- nicht RMS-Leistung!) Radio kann er problemlos eingesetzt werden und spielt erstaunlich starke, klare und schöne Bässe wie kein anderer Lautsprecher. Dabei profetiert er natürlich von seinem satten 20 cm Durchmesser. Der Woofer ist also überragend!

Note (unter Berücksichtigung des Preises!): 1-

Nun zum Mitteltöner. Der ist relativ groß ausgefallen und deckt das Frequenzspektrum, das er abdecken sollte, gut ab. Er ergänzt sich optimal zum Woofer und kann durch einen klaren und vollkommenen Klang teilweise überzeugen. Allerdings sollte man von Mitteltöner keine Klangwunder erwarten. Insgesamt fehlt es ein wenig am Klang, dagegen ist postiv zu vermerken, dass er sich sehr gut vom Pegel her gegen den starken Woofer behaupten kann.

Note (unter Berücksichtigung des Preises!): 2-

Jetzt zum schwächsten Glied der Kette, dem Hochtöner. Der kann leider nicht wirklich überzeugen. Hauptsächlich liegt das am leichten krazen und der geringen Lautstärker, mit der die Höhen wiedergegeben werden. Allerdings ist diese Beurteilung auf einem sehr hohen Niveau, d.h. durchschnittlichen Menschen kann er durchaus gefallen. Die Höhen wirken somit etwas schwammrig, aber dennoch akzeptabel.

Note (unter Berücksichtigung des Preises!): 3-

OPTIMALE MUSIKRICHTUNG

Grundsätzlich natürlich für jede geeignet, trumpf jedoch besonders bei Techno, House etc. auf, da der Bass sich überwiegend bei den 30-35 Hz abspielt. Hip Hop dagegen ist zwar auch kein Problem, jedoch werden extrem tiefe Bässe nur sehr leise oder gar nicht dargestellt. Dafür muss dann schon ein echter Sub her!

HALTBARKEIT UND QUALITÄT

Wirklich überragend. Seit ganzen 2 1/2 Jahren halten die Lautsprecher problemlos und dass obwohl ich sie bei einer täglichen Arbeitsstrecke von ca. 100 km sehr stark (gerade im Tiefton) belastet habe. Die Woofer-Cone macht auch nach 2 1/2 Jahre kaum anzeichen von Verschleiß und spielt ausgezeichnet. Qualitativ gibt es eigentlich nichts zu bemängeln, der Lautsprecher ist sehr rubust und hält einiges an Belastung aus.

SONSTIGES

Obwohl Magnat keinen guten Ruf in der Hifi-Szene genießt, sind diese Lautsprecher, gemessen am Preis, absolut TOP und sehr empfehlenswert. Der 20 cm Woofer kann sogar fast mit Billigstsubwoofern (um 20-30 €) mithalten und das ohne Gehäuse und Verstärker! Wer also auf eine Entstufe und einen Verstärker (inkl. Verkabelung) verzichten möchte, erhält trotzdem einen eindrucksvolle Darstellung der Tieftöne (Bässe). Ich hatte sie ganz am Anfang auch ohne Endstufe und Woofer verbaut und wirklich jeder meinte, dass noch ein Woofer im Kofferraum sei. Sicher zu einem richtigen Woofer (ab 270 € aufwärts + 200 € Endstufe) weder klanglich noch vom Druck her auch nur annähernd vergleichbar (das sollte einem bewusst sein!), aber für das Geld wirklich ein Schnäppchen! Daher absolut empfenlenswert!

ACHTUNG

Das gilt übrigends für alle Lautsprecher (auch für Subwoofer!). Niemals und ich wiederhole niemals gleich am Anfang vollen Pegel geben! Neue Lautsprecher brauchen eine einspielzeit von 40-60 Stunden bei mäßigem (!) Pegel, ansonsten verkürzt sich die Lebenszeit drastisch! Bitte beachten!

Fazit: Super Lautsprecher und sehr empfehlenswert für den Preis

Verarbeitung:    
Zuverlässigkeit:    
Bedienkomfort:    
Ausstattung:    
Klangqualität:    
Installation: