Hama Cordwrap
Brauche ich das wirklich? (N° 264) - Hama Cordwrap Audio-Player Zubehör

Produkttyp: Hama Audio-Player-Zubehör

Neuester Testbericht: ... mir mit dem oben genannten Produkt etwas Gutes tun und hat es mir geschenkt. *****Hersteller***** Hama GmbH & Co KG Dresdner Str. 9... mehr

Brauche ich das wirklich? (N° 264)
Hama Cordwrap

hot_and_spicy

Name des Mitglieds: hot_and_spicy

Produkt:

Hama Cordwrap

Datum: 09.03.10

Bewertung:

Vorteile: s. oben

Nachteile: s. oben

Wer kennt das nicht. Als eifrige / r iPOD-Benutzer( in) entsteht nach der Verwendung des Kopfhörers bis zum nächsten Einsatz oft ein Kabelsalat und man muss diesen erst wieder entwirren, bevor man das nächste Mal ungestört mit vollem Kopfhörerkabel Musik hören will. Da dies oft unpraktisch ist, habe ich in einem Elektromarkt die Produktlösungen gegen dieses Problem einmal betrachtet.

Entschieden habe ich mich dann für den Cordwrap von der Firma Hama.


*** Kaufort, Kaufpreis ***


Für diesen habe ich knapp 6 Euro bezahlt. Gekauft habe ich ihn im Mediamarkt.



*** Das Produkt: Meine Erfahrung und mein Test ***


Dafür habe ich eine Aufbewahrungsbox für meine Kopfhörer bekommen, die mich an meine Zahnspangendose aus meiner Kindheit leicht erinnert. Sie ist aus Silikon gefertigt und besitzt eine rosa, leicht transluzente Farbe. Erhältlich ist dieses Produkt auch in einem himmelblau. Der rosane Farbton sagt mir aber mehr zu.


Der Cordwrap ist nichts anderes, wie ein Aufwickler für die Kopfhörer. Das Material ist elastisch und ist somit sehr strapazierfähig. So kann die Dose auch bei Druckbelastung nicht auseinanderbrechen, da die Dose bei Druck nachgibt. Die Kopfhörer werden, wenn sie nicht benötigt werden, einfach im Innenraum des Döschens aufgewickelt. Ist vom Prinzip nichts anderes wie eine Kabeltrommel, nur dass man hier anstelle eines Kabels, den Kopfhörer aufwickelt.


Seitlich verfügt diese Box über zwei Aussparungen, wo man auf der einen Seite, die Hörermuscheln, auf der anderen Seite den Stecker der Kopfhörer heraushängen lassen kann.


Zu Beginn war ich noch ganz begeistert von diesem Produkt und habe es auch regelmäßig benutzt. Inzwischen findet der Cordwrap ein Schattendasein. Die Faulheit siegt ab und zu. Und vor allem nach dem Joggen, wenn ich iPod höre, bin ich wenn ich zu Hause ankomme, erst einmal froh, wenn ich in die Dusche komme. An das Aufwickeln der Kopfhörer denk ich da meist nicht und so wäre ich wieder am Anfang. Die Kopfhörerkabel bilden bis zum nächsten Mal einen Kabelsalat und ich entwirre diese wieder.


Aber mal so ganz unter uns. Die Zeit, die ich für das Einwickeln der Kopfhörer in diese Dose benötigt habe, ist auch nicht gerade kürzer als die Zeit, die ich benötige, um die Kopfhörer wieder zu entwirren. Also prinzipiell war es eine Fehlinvestition - zumindest für mich.


Ein Spontankauf, den ich mir hätte sparen können. Leider siegt meine Schludrigkeit hier.


*** Fazit ***


Vorteile:

+ ganz nettes Design
+ für den Ordnungsliebenden eine sichere Art, das Kopfhörerkabel zu verstauen
+ Lebensdauer der Kopfhörer wird durch ordnungsgemäßen Umgang sicher erhöht

Negativ:

- Zeitaufwendig
- Die Faulheit siegt
- Für mich im nachhinein betrachtet: Fehlinvesitition

Wertung: 3 Sterne

Fazit: s. oben