ARD allgemein
ARD - allgemein - ARD allgemein Archiv TV

Neuester Testbericht: ... war ja gegründet worden,damit der Zuschauer ohne Werbung das Programm genießen kann.Mit der Werbung betrifft dies den Rundfunk und das Fe... mehr

ARD - allgemein
ARD allgemein

hwetterich

Name des Mitglieds: hwetterich

Produkt:

ARD allgemein

Datum: 07.05.09

Bewertung:

Vorteile: keine

Nachteile: Gebühren/Gebühren

ARD - allgemein
Die Allgemeinen Rundfunkanstalten Deutschland sind zur heutigen Zeit ein
mächtiger Medienapparat,welcher mit den Rundfunkgebühren seiner Nicht-
höhrer und Nichtseher finanziell gut ausgerüstet ist.
Nebenbei werden auch noch Einnahmen getätigt,indem Werbung gesendet
wird und dabei gegen die Grundsätze und Ziele des Medienvertrages ver -
stossen wird.
Denn die ARD war ja gegründet worden,damit der Zuschauer ohne Werbung
das Programm genießen kann.Mit der Werbung betrifft dies den Rundfunk
und das Fernsehen.
Wobei der Finanzbedarf immer weiter noch oben geschraubt wird.Aber die
Programme der ARD nicht den Bedürfnissen der Fernsehgucker angepasst
werden.Wiederholungen aus den 60er und den 70er Jahren sind ständig
an der Tagesordnung.Ich könnte mir denken,dass mindestens 65% der
Gebührenzahler das Angebot wenig oder gar nicht nutzen.
Man sollte sich auch mal etwas genauer die Honorare der Aktiven anschauen,wie Pilawa und CO.,da weiß man wo das Geld bleibt.Genauso
frage ich mich,ist dieser aufgeblasene Apparat überhaupt notwendig?
Nur das Beispiel WDR.
Hier gibt es beim Fernsehen WDR Düsseldorf,WDR Wuppertal,WDR Dort-
mund,WDR Duisburg.
Desweiteren haben wir noch Eins Festival und viele andere Fernsehsender
der ARD.
Das gleichen Beispiele wären hier aufzuzählen bei den Rundfunkanstalten.
Deshalb ist es auch absolut "verständlich",dass der Finanzbedarf der ARD-
Öffentlich - rechtliches - Fernsehen immer größer wird.
Mir stellt sich echt die Frage,ist das nötig?
Ein privat finanzierter Sender wäre schon lange pleite.
ARD ist für mich bis zum heutigen Tage kein lohnenswertes Fernsehen.
Deshalb bleibe ich eben bei meinen privaten fernsehanstalten.

Fazit: lohnt nicht