Tony Hawks Pro Skater 2 (GBC)
Skaten wie ein Profi - Tony Hawks Pro Skater 2 (GBC) Archiv Games & Spielzeug

Neuester Testbericht: ... Glifberg * Eric Koston * Bucky Lasek * Rodney Mullen * Chad Muska * Andrew Reynolds * Geoff Rowley * Elissa Steamer * Jamie Thomas ''' D... mehr

Skaten wie ein Profi
Tony Hawks Pro Skater 2 (GBC)

Finalsteini

Name des Mitglieds: Finalsteini

Produkt:

Tony Hawks Pro Skater 2 (GBC)

Datum: 25.08.10

Bewertung:

Vorteile: Spielspaß

Nachteile: Grafik, Sound

Vorwort:

Hi,

Vor kurzem habe ich mal in meiner Kiste herum gekruschtelt und meinen alten Game Boy Color gefunden mit vielen Spielen. Dabei lag auch dieses hier, das ich auch auf der Playstation gespielt habe. Es handelt sich um das Spiel Tony Hawks Pro Skater 2. Es ist der zweite Teil dieser Serie und es gibt auch viele neuere die immer besser geworden sind. Man kann schon sagen das es sich um ein Kult-Spiel handelt.

Grafik:

Die Grafik kann mit den neuen Handheld-Spielen nicht wirklich mithalten, aber wenn man das Spiel mit den anderen Game Boy Color spielen vergleicht ist dieses echt gut. Man sieht viele Tricks die auch noch sehr unterschiedlich aussehen und selbst die Figur mit der man fährt bewegt sich klasse. Auch die Umgebungsgrafik ist schön immer andere Motive und Objekte wie Schanzen oder Gebäude als auch Holz und Mauern wo man überall drauf Fahren kann. Spezialeffekte bei Tricks wurden natürlich auch eingebracht.

Sound:

Die Musik im Spiel ist sehr unterschiedlich, man kann sagen das sie teilweise sogar recht hecktisch ist und mit Hip Hop Style und Rock einen klasse Motivieren kann um besser zu Fahren. Aber auch bei Tricks hört man immer andere Geräusche und wenn man wo dagegen fährt als auch wenn man etwas einsammeln tut. Es wurde hier wirklich viel mit eingefügt und selbst durch den Game Boy Color mit den mini Boxen hört sich der Klang noch recht gut an. Am besten benutzt man aber Kopfhörer denn so hört es sich dann doch noch besser an und lässt sich nicht ablenken falls mal das Telefon klingeln sollte ;).

Spiel:

IM Spiel selber muß man beim Karriere Modus versuchen die Aufgaben zu erledigen die man machen muss um in das nächste Level, bzw. den nächsten abschnitt mit neuen Bahnen zu kommen. Dies gelingt einem wenn man beispielsweise bestimmte Tricks, Punkte oder Sachen einsammelt. Anfangs ist dies noch recht leicht, aber beispielsweise die Punkte werden immer höher die man schaffen muss beispielsweise bei einem Trick. Man kann aber auch erst mal so ein Level auswählen das man spielen möchte um zu üben. Die Steuerung ist gewöhnungsbedürftig und anfangs noch recht schwer mit Tricks dann noch umzugehen. Meiß steuert man seinen Fahrer auf eine Schantze drückt den Sprungknopf dreht sich mit nem Knopf und macht mit dem anderen Knopf einen Trick. Es gibt wirklich sehr viele verschiedene Tricks umso länger ein Trick geht umso mehr Punkte bekommt man. Man brauch wirklich lange um wirklich alles zu schaffen im Karriere Modus. Und selbst wenn man es doch mal geschafft hat macht es mit Sicherheit nochmals spaß es durchzuspielen...wie bei mir. Klasse finde ich immer wieder die Stange entlang zu rutschen mit seinem Board und danach noch sämtliche Tricks machen. Es muss schnell gehen und die Finger müssen wirklich zum richtigen zeitpunkt zucken um alles genau hin zu bekommen. Schafft man es mal nicht kann es sein das er hin fliegt und man dann keine Punkte bekommt.

Preis:

Preislich habe ich damals Rund 5 Euro auf dem Flohmarkt gezahlt wenn ich mich nicht irre. Heute gibt es das Spiel nicht mehr regulär zu kaufen, höchstens noch bei Ebay wenn es jemand mal verkaufen sollte. Denke ein Paar Euro muss man höchstens noch für das Spiel zahlen...was es auf jeden Fall wert ist.

Fazit:

Also ich finde das Spiel wirklich erste Sahne auch wenn die Grafik und der Sound nicht unbedingt mehr so toll sin. Dafür ist der Preis sehr verlockend und man spielt wirklich eine lange Zeit an dem Spiel und man wird merken umso besser man wird umso mehr spaß macht es einem. Kann das Spiel wirklich nur weiter empfehlen es lohnt sich allemal. Gebe dem Spiel hier sehr gerne 4 Sterne ab.

Fazit: Siehe Bericht