Riethmüller Party Luftballons
Oral aufgeblasen muss sein. Sonst wäre es kein Luftballon. - Riethmüller Party Luftballons Archiv Games & Spielzeug

Produkttyp: Riethmüller Archiv Games & Spielzeug

Oral aufgeblasen muss sein. Sonst wäre es kein Luftballon.
Riethmüller Party Luftballons

fano

Name des Mitglieds: fano

Produkt:

Riethmüller Party Luftballons

Datum: 15.08.09

Bewertung:

Vorteile: Das aufblasen geht recht gut mit dem Mund.

Nachteile: Oral geblasen, schmecken die Ballons so richtig igitt.

==Riethmüller Luftballons==

Vorwort:

"99 Luftballons", oder "kauf Dir einen bunten Luftballon". Diese Songs kennt jeder. Und fast jede Generation hatte die Chance, ein Lied über einen Ballon singen zu dürfen. So bin auch ich mit bunten Luftballonen aufgewachsen. Sie begleiten mich in irgendeiner Art immer auf das Neue.

So habe ich meiner Geli zum 50 zigsten einen riesigen Luftballon gekauft und diesen mit 50 aufgeblasenen Ballonen dann aufgefüllt. Die Frage, wie geht das, ist ganz einfach: Der erste Ballon wird in den großen leer eingeführt und aufgeblasen, dann abgeknotet. Jetzt den Großen ebenfalls etwas aufblasen, so das der kleine Ballon im Inneren sich absetzt. Vom Großen die Luft ablassen und den nächsten kleinen Ballon in den Großen einführen und wieder aufblasen, abknoten und wieder den Großen aufblasen..... Und so geht es weiter. Das ist 2 Stunden Blasearbeit.
Und fünf Jahre später habe ich Gleiches mit Gas gemacht, die Flugsicherheit angefragt (da kam ein "Ja" her) und vorerst alle aufgeblasenen Ballone im Wohnzimmer verstaut. Damit will ich sagen, ohne einen Ballon geht heute nichts mehr.


Nun zu den Riethmüller 10 Ballonen:
Verpackt sind zehn Ballone in einer Cellophantüte, die am oberen Rand verschweißt ist und mit einem Pappe Überschlag versehen ist. Verkauft werden die Ballone hängend an einem Ständer. Damit sieht der Kunde gleich, was er kaufen will oder könnte.

==Die Vorderseite:

Die Verpackung ist nur mit wenigen Info bestückt, nämlich darüber, was ich gekauft habe: 10 Ballone!

==Die Rückseite gibt schon mehr Informationen preis.

Allerdings wieder einmal in einer Art und Weise, die ich nicht nachvollziehen kann.
Auf einer Höhe von 15 mm. sind sage und schreibe 9 Zeilen untergebracht. Einschließlich der Zwischenräume.

Da die Party Commpany Riethmüller alles in Zehn Sprachen angibt, ist logischer Weise wenig Platz vorhanden. Ja, dann muss ich eben die Fläche besser nutzen. Und Leerflächen sind vorhanden.

==Die viel zu kleinen Warnhinweise:
Ich zitiere:

" Warnung:
Kinder unter acht jahren können an nicht aufgeblasenen oder geplatzten Ballons ersticken. Die Aufsicht durch Erwachsene ist erforderlich. Nicht aufgeblasenene Ballons sind von Kindern fernzuhalten. Geplatzte Ballons sind unverzüglich zu entfernen. Von den Augen fernhalten. Die verwendung einer Ballonpumpe wird empfohlen. Hergestellt aus Naturkautschuk. Verpackungs und Adresse aufbewahren."

Das zumindest sollte doch möglich mit größeren Buchstaben möglich sein. Oder irre ich mich? Hier spart die Party Commpany Riethmüller.

Das ist einfach unfair.



Genug gemeckert, nun blasen wir:

==Die Farben:
Rot Grün Blau Orange sind in der Spannkraft gleich. Früher war ich der Meinung, das blaue schwerer zum Blasen wären, das aber ist ein Gerücht .


==Das Aufblasen beginnt.
Tief Luft geholt und ab geht die Luft in den Ballon. Wobei der Ballon Geschmack irgendwie einen Hustenreiz auslöst. Aber das dürfte normal sein.
Das erste Aufblasen erfordert doch richtigen Druck dann ist der Luftballon, dank meines Lungen Vollumen wirklich mit weinigen Luftstößen gefüllt.
Die Farben sind kräftig, das dehnen beim abknoten gelingt sehr gut.

==Fazit
Brauchen wir Luftballone? Eigentlich nicht. Oder. Doch, Luftballone sind für mich immer etwas, das mir zeigt, wie leicht und bunt unsere Welt doch sein kann. Besonders schön ist es dann, wenn ein Ballon vom Wind erfasst, immer weiter getrieben wird. Ist er dann noch mit Gas gefüllt, sehen wir den Ballon weit nach oben steigend, langsam immer kleiner werdend. Ein paar Gedanken ihm noch auf dem Weg geben, dann ist er verschwunden.
Kürzlich fand ich einen Ballon mit einem kleinen Zettel und einer Adresse. Ein kleiner Junge hatte den Ballon mit Gas auf die reise geschickt. Bei uns war er nun gelandet.. Klar habe ich dem Jungen eine bunte Karte geschickt. Traurig allerdings war ich, dass seine Eltern oder wer auch immer, keine Antwort gaben. Wenn ich einen Ballon losschicke und er wird gefunden, ist es für mich selbstverständlich. Dass ich mich, wie auch immer, melde. Ein Ballon ist eben ein immer währender Traum. Aufgeblasen, durch Luft stabilisiert und irgendwann zerplatzt.
Ich mag einfach Luftballons.


==Info:

C. Riethmüller GmbH
Dettingerstraße 148
73230 Kirchheim /Teck

www.riethmüller.de

Fazit: Ich mag Luftballone. Sie machen mich fröhliche.