Medievil (PS)

Medievil (PS) Archiv Games & Spielzeug

Kurzbeschreibung:Adventures & Rollenspiele - Adventure für PlayStation / Videospiel erschien bei Sony Computer Entertainment

Neuester Testbericht: ... ist ein Erfinder und erfindet auch so manch nützliche Dinge die Dan gut gebrauchen kann . Doch nicht nur das . Dan kann sich ... mehr

 ... nach seinen einzelnen Missionen in seinem Labor ausruhen und erhält von ihm wertvolle Tips und auch nützliche Ggenstände . Doch um diese Gegenstände zu erhalten braucht Dan den Kelch der Seelen , dazu aber gleich mehr . Prinzessin Kiya : Dan befreit Kiya in einem Level aus einem langem Schlaf . Die Äqiptin kommt Dan manchmal zur Hilfe wenn es mal brennzlig werden sollte . Der hilfsbereite Geist Winston : Man findet Winston in jeder Mission / jedem Level . Der kleine Geist ist immer hilfsbereit und Dan erhält...mehr

Hier günstig kaufen

Medievil (PS) Testberichte

Testberichte zu Medievil (PS)

Kitana22
Medievil (PS): Medi Evil 2 - Von Skeletten und Bösewichten (797 Wörter)
von - geschrieben am 27.09.01, geändert am  27.09.01 (Sehr hilfreich, 2221 Lesungen)
Bewertung:

Und wieder einmal hat Sony den Helden Dan Fortesque auferstehen lassen um den Unholden den Garaus zu machen . Medi Evil ist ein Jump n Run Spiel mit viel Action und zahlreichen Rätseln . Medi Evil 1 ist bereits in der Platinum – Reihe schon für 49,95 DM zu erhalten . Darum geht’s in Medi Evil 2 : °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°° Dan Fortesque , wortwörtlich ein ansehendes Skelett , sollte nach seinem Tod endlich Ruhe finden . Schon einmal , vor langer Zeit ,war er von den Toten auferstanden , um den bösen Zauberer Zarok , der sein geliebtes Land Gallowmere bedrohte , zu besiegen um wieder Ruhe zu finden . Das hatte er auch geschafft und nach ...

djrabauke7852
Tot aber Gut (109 Wörter)
von - geschrieben am 20.11.00, geändert am  10.12.00 (Sehr hilfreich, 21 Lesungen)
Bewertung:

Um was gehts: Man spielt mit Sir Daniel Fortesque, einem lebenden Toten. In viele abwechslungsreichen Levels (Friedhof, Kürbisfeld usw.) schlägt man sich mit allerlei Waffen gegen andere Untote. Ziel des Spieles ist es Zarok , ein böser Zauberer, den Garaus zu machen. Die Grafik ist nichts besonderes, jedoch findet man zwischendurch schöne Lichteffekte, aber das macht das Gameplay allemal weg. Das gesamte Spiel ist im Comic Charakter aufgebaut, also keine übermäßige Gewalt. Die Schwierigkeitsstufe ist nicht sehr hoch, geübte Spieler haben es an ein paar Nachmittagen durchgepielt. Ein sehr gutes Spiel mit sehr viel schwarzem Humor! ...

virtual.me
Medievil (PS): MediEvil 2 - wo bleibt Teil 3?! (156 Wörter)
von - geschrieben am 29.06.00, geändert am  29.06.00 (Sehr hilfreich, 904 Lesungen)
Bewertung:

Wie wohl fast jeder, der MediEvil gespielt hat, war ich begeistert, endlich den 2.Teil im Regal beim Händler zu finden. Obwohl ich eigentlich nicht so der Hau-drauf-und-mach-tot-Spiele Liebhaber bin, habe ich MediEvil und nun auch seinen Nachfolger mit viel Spaß und Begeisterung gespielt. Die Story ist liebevoll gemacht, die Rätsel sind alle zu schaffen und keiner der Gegner ist ein unüberwindbares Hinderniss (und ich bin wahrlich nicht der geborene Playstation-Kämpfer). Das einzige, was mich gestört hat, ist, daß die Steurung manchmal nicht ganz so will, wie sie eigentlich sollte und man deshalb an der ein oder anderen Stelle lange braucht um weiterzukommen. Das hängt ...

Drachenlord%24%24%24
Helden ohne Unterkiefer sin immer gut (365 Wörter)
von - geschrieben am 11.06.00, geändert am  11.06.00 (Sehr hilfreich, 36 Lesungen)
Bewertung:

Sir Daniel Fortesque wacht auf in seiner Grabkammer und stellt fest dass er keinen Unterkiefer mehr hat. Als er aus der Gruft hinaus will reden ihn zwei Köpfe an und erklären ihm seine Aufgabe: der böse Hexer Zarok ist wieder Auferstanden und er muss ihn wie in seinem Leben wieder besiegen doch bis er den Hauch einer Chance hat, muss er viele Gefahren überwältigen. Nachdem er mit den grünen Köpfen an der Wand geredet hat sucht er sich eine passende Waffe aus und verschwindet aus der Gruft. Das Abenteuer beginnt.... Auf seiner Reise als Untoter hat Sir Daniel Fortesque nur ein Ziel :Zarok zu besiegen und als Heldenstatue im Heldensaal aufgenommen zu werden. ...

Platschi
Medievil (PS): Super, könnt nur etwas schwieriger sein (183 Wörter)
von - geschrieben am 19.05.00, geändert am  14.06.00 (Sehr hilfreich, 29 Lesungen)
Bewertung:

Medievil II hab ich lange erwartet und mich gefreut als es endlich da war. Oft ist es ja so das 2. Teile eher langweilig sind, aber das ist bei Medievil II auf keinen Fall so. Gut find ich das die Waffen leichter zu wechseln sind, da ich mir 2 bereitstellen kann. Die Rätselchen könnten ruhig etwas kniffliger sein. Gut find ich das mit der Energie etwas gespart wurde, so das man nicht sofort "auftanken " kann wenn man einen neuen Level anfängt. Auch die Funktion des Kopf abnehmens um unbekannte Gebiete erstmal zu untersuchen ist gut. Das man diesmal noch ein paar "Kumpels" an seiner Seite hat ist auch mal was anderes als nur so´n paar ...

Ähnliche Produkte wie Medievil (PS)

G-Police (PS) - Gute Synchronsprecher, passabler Sound Zu schwer, schlechte Grafik, lange Ladezeiten

Ace Combat 2 (PS) - gute uns sehr schnelle Grafik, Gefühl des Fliegens kommt rüber

Action Man (PS)

Namco Museum (GBA) - Viele Spiele auf einem Modul Grafik und Sound hätten dem GBA angepaßt werden können

Fortress (GBA) - Interessantes Konzept, Gute Musik Wenig AbwechslungWenig Tiefgang

Super Bust-A-Move (GBA) - stundenlanger Spielspaß kenne

Mehr Produkte aus der Kategorie Archiv Games & Spielzeug
Alle diese Vorteile und Nachteile stammen aus Testberichten der dooyoo Mitglieder.
Everts 46101 - Wasserbomben
lassen sich gut befüllen, sind bis zu einem Durchmesser von etwa 10 cm belastbar, nicht zu teuer
ich kann nicht sagen, ob es diese Wasserbomben überall zu kaufen gibt, beschränkte Verfügbarkeit
Crime Killer (PS)
Wilde Hetzjagden, superhohes Tempo, pfeilschnelle Grafik, drei völlig verschiedene Einsatzfahrzeuge
Schnelle Grafik wird nur durch schlechten Horizont möglich, hektisch und anspruchslos, Monotonie
Riot (PS)
Selten vertretenes Genre, schöne Lichteffekten, motivierender Ligamodus
Teams schwer auseinanderzuhalten, Mitspieler nicht immer intelligent, Kamera, Hektik, Chaos
Heaven's Gate - Yusha (PS)
Hohes Spieltempo, interessante Spezialmanöver
Durchschnittliche Optik mit Polygonfehlern, langweiliger Sound, wenig taktische Elemente, monoton
Motor Mash (PS)
Extrem großer Mehrspielerspaß, abwechslungsreiche Strecken, unterschiedliche Fahrzeuge u. Spielmodi
Computerfahrer etwas zu schwach, manchmal verliert Ihr kurzzeitig den Überblick, alleine irgendwann
Dynasty Warriors (PS)
Anspruchsvolles Kampfsystem, schwungvolle Animationen der Fürsten, sehr gute Pal-Anpassung
Billig wirkende Texturen im Hintergrund, oft pixelig, zu statischer Spielverlauf
Ronin Blade (PS)
Anfangs interessant, zwei Hauptfiguren mit eigener Geschichte
Schlecht aussehende Figuren, todlangweiliger Sound, Abwechslung, extrem anspruchslose Kämpfe
Starwinder (PS)
Nichts, wirklich, glaubt es mir, überhaupt gar nichts
Grobe Polygongrafik, langweilige Musik, unübersichtlich, unfaire Gegner, schwache Steuerung
Swagman (PS)
Düstere Spielatmosphäre, ganz nette Grafik, manchmal sogar witzig
Alles wiederholt sich nach kurzer Zeit, wird schnell langweilig, viel zu leicht, ungenaue Steuerung
Rosco McQueen (PS)
chön bunt, unterschiedliche Missionsziele, viele versteckte Geheimräume, seltenes Thema
Manchmal ruckelt es, unverschuldete (frustrierende) Neustarts, irgendwann wiederholt sich alles