Donkey Kong Country (GBC)
Der Affen-Klassiker! - Donkey Kong Country (GBC) Archiv Games & Spielzeug

Neuester Testbericht: ... zu holen? ==Items== 100 Bananen - bringen euch ein Leben Die Buchstaben "K.O.N.G." - bringen euch ebenfalls ein extra Leb... mehr

Der Affen-Klassiker!
Donkey Kong Country (GBC)

Free22

Name des Mitglieds: Free22

Produkt:

Donkey Kong Country (GBC)

Datum: 19.02.10, geändert am 20.02.10 (53 Lesungen)

Bewertung:

Vorteile: *

Nachteile: *

Bei Donkey Kong Country handelt es sich um eines der ältesten Videospiele von Nintendo.


~> Der Gameboy Colour
Der Handheld, den ich nun beschreibe, hat ein wenig die Jugend verändert. Er motivierte junge Menschen dazu, bei schönem Wetter in drinnen zu sitzen und Pokemon zu spielen oder, wenn die Eltern einen zwangen, draußen auf der Treppe mit Donkey Kong Bananen zu sammeln.
Der GBC ist eine weiterentwicklung des Gameboys gewesen, der nur Bilder in 4 Graustufen darstellen konnte.
Aus dem grauen GB wurde der farbenfrohe GBC, der auch noch seine Backsteinform verlor und nun super in der Hand lag.


~> Der erfolgreiche Affe: Donkey Kong
Damals begann der große Siegeszug des Affen. Man hangelte sich von rechts nach link über alle möglichen Hindernisse, sammelte dabei Bananen und Extra-Leben ein.
Eigentlich perfekt, oder?
Ich finde das Spiel zusammen mit Pokemon, Tetris und Rayman die Videospiele revolutioniert, so wie es die Wii nun vor einigen Jahren dank des Bewegungssensors tat.



~> Zum Spiel selbst
Wie schon oben erklärt ist das Spiel denkbar einfach.
Mit dem Steuerkreuz kann man durch die 2d-Welt bewegen, die Gegner macht man durch drücken der B-Tast durch einen Sprung auf den Kopf, ähnlich wie bei Super Mario, einfach platt.
Dies klappt wunderbar und macht Spaß.
Doch da bleibt noch der große Umfang des Spiels.
Ich glaube es sind 8 Welten mit bestimmt je 10 Leveln, die es zu meistern gilt, dazu noch der Endgegner, der wirklich nicht ohne ist!



~> Fazit
Das Spiel ist einfach ein zeitloser Klassiker, bis heute werden Remakes für Wii, GBA, Gamecube und so weiter programmiert.
Hat man einen Gameboy Color oder einen GBC Emulator, muss man sich dieses Spiel unbedingt zulegen!
Die Steuerung ist natürlich toteinfach, da der Gameboy nur 2 Schultertasten, das Steuerkreuz und 2 Buttons besitzt.
Ich denke, dass vorallem die Mischung aus schwierigen Spielpassagen und den lustigen Minnispielen, in denen man als Dodu, Schwertfisch oder Elefant Extrapunkte sammeln kann, dieses Spiel total spaßig und einfach nur zum Pflichtprogramm für alle gehört.!

Fazit: *