Sony WM-EX672

Sony WM-EX672 Archiv Elektronik

Neuester Testbericht: ... in jeder Tasche verstecken. Sicherlich ist dieses formschöne Teil kein Grund zum verstecken, kann er sich doch in seinem ... mehr

 ... edlen Silber durchaus sehen lassen. Mit Hilfe einer kleinen Fernbedienung am Kabel, muss man ihn nicht jedesmal aus der Hose kruschteln, sondern erledigt alle Einstellungen bequem von hier aus. Einziger Nachteil ist, dass man diese Fernbedienung nirgends festmachen kann, da ein Klips fehlt. Dies hat zur Folge, dass er des öfteren erst nach langem suchen und zerren unter dem Pulli hervorzuziehen ist. Wem 30 DM nichts ausmachen, dem würde ich den WM-EX678 an Herz legen, der diesen Klips,sowie eine Digitalfernbedienung, be...mehr

Hier günstig kaufen

Sony WM-EX672 Testberichte

Testberichte zu Sony WM-EX672

Writer
Sony WM-EX672: Passt in jede Tasche (160 Wörter)
von - geschrieben am 19.12.00, geändert am  19.12.00 (Sehr hilfreich, 161 Lesungen)
Bewertung:

Rannte ich früher noch mit einem Prügel als Walkman rum, den man notgedrungen auffällig an seine Hose per Klips befestigen musste, kann ich meinen kleinen Sony dezent in jeder Tasche verstecken. Sicherlich ist dieses formschöne Teil kein Grund zum verstecken, kann er sich doch in seinem edlen Silber durchaus sehen lassen. Mit Hilfe einer kleinen Fernbedienung am Kabel, muss man ihn nicht jedesmal aus der Hose kruschteln, sondern erledigt alle Einstellungen bequem von hier aus. Einziger Nachteil ist, dass man diese Fernbedienung nirgends festmachen kann, da ein Klips fehlt. Dies hat zur Folge, dass er des öfteren erst nach langem suchen und zerren unter dem Pulli ...

El+Nipp
Spitzentechnik hat seinen Preis (237 Wörter)
von - geschrieben am 20.07.00, geändert am  20.07.00 (Sehr hilfreich, 128 Lesungen)
Bewertung:

Der Walkman von WM-672 von Sony ist mir im Geschäft sofort ins Auge gefallen. Kein Wunder, schließlich ist er nicht viel größer als eine Kasette und kommt im schicken Metallic-Look daher. Bei diesem Aussehen und dieser "Größe" konnte mich auch der recht hohe Preis von 180 DM nicht mehr halten. Mitlerweilen weiß ich, dass es keine Fehlentscheidung war. Der Walkman hat eine super Klangqualität, ordentlich Bass und durch die sehr kompakte Form paßt er in wirklich jede Tasche. Auch die Ausstattung kann sich sehen lassen: Kabelfernbedienung, Akku, Ladegerät und, falls der Akku mal leer ist, ein kleiner Batteriebehälter, den man einfach an den ...

Dejavu
Sony WM-EX672: Ein nobler Walkman für alle Fälle (251 Wörter)
von - geschrieben am 15.04.00, geändert am  15.04.00 (Sehr hilfreich, 155 Lesungen)
Bewertung:

Vor kurzem leistete ich mir den Luxus und erstand den WM-EX 672 von Sony. Der Preis von 180 DM erschien mir zwar anfangs noch etwas hochgegriffen, nach dem ersten Ausprobieren änderte ich aber meine Meinung sehr schnell. Was macht ihn nun so interessant? Einerseits besitzt der WM-EX 672 ein extrem flaches Metallgehäuse. (Ich dachte erst, daß da niemals eine Kassette reinpassen würde *g*). Also platzsparender kann man einen Walkman gar nicht konzipieren. Was mir als begeisterte Inliner-Fahrerin besonders gefallen hat: die Kabelfernbedienung (die es natürlich inzwischen auch an anderen Modellen gibt) Aber es ist doch äußerst praktisch, wenn man währen ...

JBee
Luxus in der aussterbenden Analogkassettenwelt... (276 Wörter)
von - geschrieben am 12.04.00, geändert am  12.04.00 (Sehr hilfreich, 79 Lesungen)
Bewertung:

Dieses Gerät hat mich bereits im Geschäft vom Design her angesprochen. Als ich Näheres darüber erfahren habe, entschied ich, ein Cassettendeck fürs Zuhause zu kaufen (Pioneer) und als portable Lösung verstand ich diesen Sony-Walkman. Somit bin ich wohl ein Ausnahmefall, in dem ich anstatt mit dem Trend den Schritt zu halten, die altbewährte Kassette gewählt habe. Doch der Preisvergleich mit einer ähnlichen MD-Apparatur überzeugte eindeutig, ausserdem gibt es bei digitalen MD-Kopien schnell Kopierschutzschranken - manche mögens halt nicht, ich besonders. Zweitens warte ich lieber auf einen soliden MP3-Player ab, sei es auf CD- oder Memorycard-Basis mit ausreichender ...

Rockshox
Sony WM-EX672: Teuer (77 Wörter)
von - geschrieben am 18.02.00, geändert am  18.02.00 (54 Lesungen)
Bewertung:

Der 672 von Sony ist ziemlich teuer (rund 180 Mark). Das Gehäuse aus Metall ist solide und mit 22 Millimetern nur wenig dicker als eine Kassette. Im Gegensatz zu den DD (Disc Drive) Modellen leidet der 672 aber unter Gleichlaufschwankungen, da das Band nicht direkt, sondern über Riemen angetrieben wird. Besonders fällt das auf, wenn man den Player bewegt. Zum Joggen sollte man besser auf einen mp3- Player setzen, auch wenn der eine sehr eingeschränkte Spielzeit hat. 179 ...