ALOE VERA SAFT Honig Saft 1000 ML
Stärkt dieser Saft das Immunsystem? - ALOE VERA SAFT Honig Saft 1000 ML Gesunde Getränke

Produkttyp: Wira Multivitamin-Getränke

Neuester Testbericht: ... Kulturpflanze. Die Aloe Vera Pflanze bietet aufgrund ihrer nachgewiesenen Wirkstoffe eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten. Als für ... mehr

Stärkt dieser Saft das Immunsystem?
ALOE VERA SAFT Honig Saft 1000 ML

calimero62

Name des Mitglieds: calimero62

Produkt:

ALOE VERA SAFT Honig Saft 1000 ML

Datum: 01.06.14

Bewertung:

Vorteile: siehe Bericht

Nachteile: siehe Bericht

Liebe Leserin, lieber Leser,

im letzten Jahr war mein Ehemann gesundheitlich ziemlich angeschlagen, seine Haut reagierte mit Ausschlägen und Pusteln, der Arzt diagnostizierte u. a. Urtikaria, die sogenannte Nesselsucht. Er war bei einem Heilpraktiker und dieser empfahl ihm, zur Stärkung des Immunsystems Aloe-Vera-Saft zu trinken, mehr oder weniger eine Trinkkur damit zu machen.

Damit der Saft geschmacklich nicht ganz so fad schmeckt, sollte er ruhig den mit Honig zu sich nehmen. Es gibt noch Aloe-Vera Saft mit Pfirsichgesachmack und anderen Geschmacksrichtungen.

Wir haben in der Apotheke mehrere Flaschen des Aloe-Vera-Saftes mit Honig gekauft. Besonders achten sollte man darauf, dass der Saft zu fast 100 % aus Aloe-Vera besteht, also meist liegt der Wert bei 91 %.

Bei Literpreisen von oft 20 Euro bis zu 60 Euro empfehlen sich Aloe-Getränke nicht gerade als Durstlöscher. Eher als Nahrungsergänzungsmittel. Ein Schnapsgläschen am Tag soll laut Internet-Literatur zum Beispiel helfen, "die Zellen zu nähren, zu reinigen und die Widerstandskräfte des ganzen Organismus zu stärken.

Wir haben dann schon bei ebay den Saft gekauft, da wurde er günstiger angeboten, da die Haltbarkeit in Kürze abgelaufen wäre. So haben wir den Saft für die Hälfte erhalten, dennoch immer noch knapp 8 Euro für die Flasche und Porto bezahlt. Aber was macht man nicht alles für die Gesundheit und man neigt dann dazu, zu glauben, was die Werbung verspricht.

Ich habe meinen Mann sowohl seelisch als auch bei der Trinkkur unterstützt und über diesen außergewöhnlichen Saft möchte ich gerne berichten:


Aloe-Vera-Saft mit Honig
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Die Wüstenlilie Aloe Vera ist eine seit Jahrtausenden bekannte Kulturpflanze. Die Aloe Vera Pflanze bietet aufgrund ihrer nachgewiesenen Wirkstoffe eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten.

Als für den Menschen besonders wertvoll gilt die Aloe Vera Barbadensis Miller, deren Blattgel in den Aloe Vera Drinking Gels der LR zu einem wohlschmeckenden Getränk schonend verarbeitet wird.

Der Aloe Vera Saft mit Honig enthält pro Flasche 9% reinen Blütenhonig für ein angenehmes Geschmackserlebnis.

Einzigartig und leistungsstark dieser Klassiker mit natürlichem Blütenhonig.


Anwendung/Dosis
°°°°°°°°°°°°°°°°
Um mit einer Aloe Vera-Trinkkur Erfolge zu erzielen, sollte man Folgendes berücksichtigen:
Das Getränk sollte auf jeden Fall langfristig zu sich genommen werden! Da es sich um ein reines Naturprodukt handelt ist ein kurzzeitiger Konsum in der Regel ohne nachhaltigen Erfolg. Das Vitalgetränk der Aloe Vera soll aus diesem Grund über einen Zeitraum von nicht weniger als zwei Monaten täglich konsumiert werden.

Grundsätzlich empfiehlt es sich bei der Einnahme von Aloe Vera Präparaten immer, die Einnahmemenge langsam zu steigern. Man fängt also mit der Minimaldosis an, langsam steigert man sich dann bis zur Maximaldosis. Eine Dosisreduktion empfiehlt sich immer dann, wenn der Körper auf die ungewohnte Vitalstoffzufuhr im Anfangsstadium oder auf Dauer zu heftig reagiert.

Bei der Aloe Vera handelt es sich um ein Naturprodukt. Entsprechend bedarf es Geduld. Bei Naturprodukten ist es in der Regel erforderlich das Produkt über einen Zeitraum von mehreren Monaten einzunehmen. Nur so kann sich die Kraft der Aloe Vera voll entfalten. Es wird hier eine Anwendung von mindestens 3-4 Monaten empfohlen.

Wir haben jeden Tag ein kleines Glas (ca. 0,1 l) zu uns genommen und das Ganze ca. gute 6 Wochen angewendet.


Geschmack
°°°°°°°°°°
Der Geschmack ist schwer beschreibbar, da es ein sehr eigener Geschmack ist, den man nur schwer vergleichen kann. Man kriegt es aber runter, da der Honig doch ein bißchen vordergründig herauszuschmecken ist. Von der Konsistenz her ist der Saft eher zähflüssig. Aber man gewöhnt sich dran, jeden Tag ein kleines 0,1 l-Glas zu trinken - es gibt selbstverständlich wesentlich angenehmere Säfte, aber dank Honigzusatz geht es schon!


Bei der Einnahme zu beachten:
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Nach der Einnahme sollte 20 Minuten lang kein heißes Essen oder heiße Flüssigkeit eingenommen werden. Das stand zumindest auf der Flasche und daran haben wir uns gehalten!

Achtung - für Diabetiker:
Wie erwähnt werden viele Aloe Vera Produkte mit Honig versetzt, zur Steigerung der Wirksamkeit. und zur Verbesserung des Geschmacks - bei den Aloe Vera Säften sollten man laut Angabe 0,7 BE pro 100 ml berücksichtigen.


Wirkung
°°°°°°°°
Natürlich ist - wie bei vielen Gesundheitsprodukten aus der Natur, der Glaube sehr wichtig. Ich selber kann sagen, dass ich mich nicht besser oder schlechter gefühlt habe in der Zeit der Einnahme, wenn ich auch keinerlei gesundheitliche Beeinträchtigungen hatte, also weder Erkältungserscheinungen oder sonstiges. Ich fühlte mich schon gut und nicht so abgeschlagen.
Bei meinem Mann kann ich sagen, dass sich in dieser Zeit nicht viel gebessert hat mit seiner Haut, es gab gute und auch wieder schlechte Tage. Man kann jetzt natürlich sagen, dass man die Trinkkur hätte noch viel länger machen müssen, doch wir haben uns gedacht, dass gut 2,5 Monate doch ausreichen müssten, um ein Ergebnis zu erzielen. Sagen wir mal so, er hat nicht geschadet - aber auch keine Wunder vollbracht!


Nebenwirkungen?
°°°°°°°°°°°°°°°°°
Da es sich bei der Aloe Vera um ein natürliches entschlackendes Getränk handelt kann es über einige Tage zu Kopfschmerzen, Müdigkeit, Verdauungsbeschwerden und Veränderungen der Haut kommen.
Zur Unterstützung sollte man viel Flüssigkeit (stilles Mineralwasser) zu sich nehmen und sich genügend Schlaf gönnen! Genügend Schlaf ist gar nicht so einfach, wenn man täglich arbeiten geht, einen Hund und einen Haushalt zu versorgen hat.

Wir haben allerdings Nebenwirkungen nicht bemerkt, wir haben den Aloe Vera-Saft mit Honig sehr gut vertragen. Wir haben weder Sodbrennen noch Übelkeit verspürt beim Trinken, sonst hätten wir wahrscheinlich sofort die Trinkkur abgebrochen.


Abschließende Meinung:
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Meiner Meinung nach ist Vieles, was hier versprochen wird, Geldmacherei. Natürlich versetzt auch hier der Glaube Berge. Wir waren vielleicht beide sehr skeptisch, was diesen Saft angeht. Natürlich hat er nicht geschadet, das wäre ja noch schöner gewesen, aber genützt hat er auch nichts.


Vorteile
°°°°°°°
Enthält über 90 Prozent Aloe Vera
Enthält 9 Prozent Blütenhonig
Nur Verarbeitung des reinen Blattgels
Sehr schonende Produktionsschritte zur Erhaltung der Nährstoffe
Ohne künstliche Farbstoffe

Nachteile:
°°°°°°°°°
teuer
wir haben keinerlei gesundheitliche Verbesserung festgestellt
der Geschmack ist gewöhnungsbedürftig


Fazit:
°°°°°
Ich vergebe hier zwei Sterne, da uns dieser Saft nicht überzeugt hat.

Vielen Dank fürs Lesen und Bewerten!

Fazit: nicht überzeugend - leider...

Weitere Angebote

http://www.feelgood-people.comBei feelgood-people.com finden Sie Diätprodukte (Fatburner, Fatblocker, uvm.), Vitamine (Multivitamine, Einzelvitamine), Sportnahrung (für Sport & Fitness) sowie Anti-Aging Produkte.Testberichtehttp://www.feelgood-people.com