MSN Messenger
Für was ICQ??? - MSN Messenger Anwendung

Neuester Testbericht: ... penetrant und hat sich bei jedem Start von Outlook Express mit geöffnet, obwohl ich das gar nicht wollte. Deshalb wurde der Messenger komp... mehr

Für was ICQ???
MSN Messenger

%23FALCO%23

Name des Mitglieds: #FALCO#

Produkt:

MSN Messenger

Datum: 19.02.01, geändert am 19.02.01 (1340 Lesungen)

Bewertung:

Vorteile: schnell, unkompliziert, E-Mail und SMS kinderleicht abschickbar

Nachteile: nur für Hotmail-User, weniger Funktionen als andere Messenger

Mein erstes Chat-Programm war der Messenger von Microsoft. Und wird auch in Zukunft mein "Stamm"-Messenger bleiben.

Wie bekommt man den "Messy" von Microsoft?
******************************************
Es gibt nur eine Voraussetzung: Man muß einen Hotmail-Account haben.
Diesen bekommt man schnell und kostenlos unter der Adresse: www.hotmail.com.

Wie installiert man den Messenger?
**********************************
Wenn man also eine Hotmail-Adresse hat, muß man nur noch auf den Download-Button zum MSN-Messenger klicken. Und diesen runterladen.

Wie fügt man neue Kontakte hinzu?
*********************************
Man schickt vom Messenger aus Einladungen an E-Mail-Adressen seiner Freunde oder Bekannten. Diese erhalten, dann die Nachricht, daß jemand sie zu seinen Hotmail-Kontakten hinzugefügt hat. Und wenn diese einverstanden sind, brauchen sie nur noch auf "einverstanden" klicken. Und schon hat man einen neuen Kontakt.

Welche Funktionen hat der Messy?
********************************
-Im Chat kann man diverse Smileys und andere Kleinzeichen verwenden. (tippt man z.B. (f) ein, würde ein kleiner Fotoapparat erscheinen.)
-Desweiteren braucht man nur ein Mikro und einen Lautsprecher, oder ein Headset um mit seinen Kontakten reden zu können. Natürlich braucht dies auch der Kontakt.
Desweiteren ist es auch kein Problem wenn beide Web-Cams haben, seinen Gesprächspartner auf dem Monitor sehen zu können.
-Man sieht sofort ob seine Freunde oder Kontakte on- oder offline sind.
-Man kann Kontake blockieren. Oder einstellen, daß nur man selbst den Kontakt sehen kann. Der Kontakt aber nicht dich.
-Wenn ein Kontakt offline ist, kann man ihm mit nur einem Klick, eine E-Mail schicken.
-Auch kann man SMS kostenlos verschicken.

Vorteile vom MSN-Messenger gegenüber ICQ?
*****************************************
-Der wichtigst
e Vorteil dürfte die Schnelligkeit des "Messys" sein.
Denn hier wird die Nachricht sofort kurz nach Betätigung des Enter-Buttons gesendet. Bei ICQ dauert das immer einige Sekunden

-Der MSN-Messenger viel unkomplizierter als ICQ. Hier geht es ruckzuck ohne Probleme Bilder, Texte oder Daten an seinen Kontakt zu senden.

-Dieser "Messy" ist komplett in deutsch. Was ja bei ICQ immer noch nicht der Fall ist, soweit ich informiert bin. Bei ICQ muß man beispielsweise ein extra Übersetzungsprogramm installieren, damit es einigermaßen auf deutsch ist. (Aber mehr schlecht als recht ist diese Übersetzung.)

-Der Messenger von Microsoft braucht viel weniger Speicherplatz als ICQ.
Ist daher viel schneller installiert als ICQ.

-Im Chat sieht man, wenn das Gegenüber eine Nachricht eingibt. Diese Funktion ist nicht vorhanden bei ICQ.

Nachteile des MSN-Messengers gegenüber ICQ?
*******************************************

-Man kann, wie schon erwähnt, nur mit Leuten chatten, die auch einen Hotmail-Account haben.

-weniger Funktionen: z.B. die ganzen Infos über die Person, mit welcher man chattet, sind beim MSN-Messenger nur auf einer simplen Seite anzuschauen. Bei ICQ kann man viel mehr Infos eintragen. Oder bei ICQ gibt es die Funktion Freunde suchen. Dabei kann man nach verschiedenen Kategorien suchen. Z.B. unter Interessen oder nach Alter. Wogegen man beim "Messy" nur unter Name und E-Mail-Adresse suchen kann.

-Der größte Nachteil dürfte aber sein: Der Microsoft-Messenger ist bei weitem nicht so verbreitet wie ICQ. ICQ benutzen, mit Sicherheit, zigmal mehr User als den "MSN-Messy".

-Er ist von Microsoft. (Könnte man natürlich auch unter Vorteile bringen. Je nachdem wie man zu Microsoft steht.) Und es soll ja manche Leute geben, die Microsoft-Produkte ablehnen.


Fazit: Der Messenger ist meiner Ansicht nach ein Chat- und Kommunik
ationsprogramm der feinsten Sorte. Er war mein erstes Programm dieser Art und bleibt auch mein Lieblings-Messenger. Ich habe z.B. ICQ sofort wieder gelöscht. Nachdem ich fast einen Schock (*g*) bekommen habe, wie kompliziert, lahm und fehlerhaft deutsch ICQ ist.
Natürlich ist es ein Nachteil, wenn man nur mit anderen Hotmail-Usern in Kontakt treten kann. Aber ICQ kann man auch nur mit anderen ICQ-Usern benutzen. Und ich bin zufrieden mit dem "Microsoft-Messy". Und seine besten Freunde oder Verwandte wird man wohl dazu überreden können, sich einen Hotmail-Account zu besorgen. Ich habe schon 3 Leute von den Vorteilen des MSN-Messengers überzeugen könne.

Zum Schluß sei noch erwähnt: Wem der Nachteil zu groß ist, nur mit Hotmail-Usern zu kommunizieren, empfehle ich Odigo. Odigo ist ziemlich vergleichbar mit ICQ. Ist für mich aber bei weitem besser gelungen als ICQ.

Für jeden Hotmail-User wird aber, über kurz oder lang, der MSN-Messenger die erste Wahl bleiben oder werden. Das zumindest ist meine Einschätzung.

#FALCO#

Fazit:

Weitere Produkte: